Tag Archiv: Baustelle

  © pixabay.com

Granate auf Baustelle gefunden

Lautrach | 09.07.2019: Feuer und Rauch waren gestern plötzlich bei Bauarbeiten in Lautrach zu sehen. Ein Bagger war offenbar auf verschüttete Munition aus dem 2. Weltkrieg gestoßen. Sofort wurde das Gelände weiträumig abgesperrt und die umliegenden Häuser geräumt. Die Untersuchungen bestätigten den Verdacht. Der Kampfmittelräumdienst rückte an und fand eine amerikanische Phosphor-Granate, die nach der Freilegung durch den Bagger chemisch reagierte. Die Spezialisten konnten die Granate entsorgen, niemand wurde verletzt und die über 20 evakuierten Bewohner konnten wieder zurück in ihre Häuser.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/granate-auf-baustelle-gefunden-49661/
2019-07-09T06:32:02+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
  © pixabay.com

Großbaustelle Memmingerberg

Memmingerberg | 18.03.2019: Wer in diesem Jahr durch Memmingerberg fährt, muss sich auf Umwege einstellen und auch mit Behinderungen rechnen. Der Grund: Die Hauptdurchfahrtsstraße von Memmingen in Richtung Airport und Gewerbegebiet, die Augsburgerstraße, ist wegen Bauarbeiten gesperrt. Der östliche Abschnitt von der Sparkassenkreuzung weg wird komplett neu gemacht. Kanäle, Wasserversorgung, Kabel, Gehweg – alles wird umgebaut und das dauert bis Ende des Jahres. In wenigen Wochen kommt noch der Neubau der Haienbach-Brücke direkt am Ortseingang beim Tiroler Ring dazu und spätestens dann dürfte es verkehrsmäßig auf den Umfahrungsstraßen zu den Stoßzeiten eng werden. Für die Anwohner der Baustelle Augsburger Straße kommt noch erschwerend hinzu: Sie müssen ihre Mülltonnen zur Leerung teils mehrere hundert Meter weit entfernt bereitstellen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/grossbaustelle-memmingerberg-44205/
2019-03-18T06:58:32+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
  © Privat

Bauarbeiten für Lärmschutz an A96-Brücke können nicht verkürzt werden

Memmingen | 12.03.2019: Ab diesem Herbst wird die A96 bei Memmingen zur reinen Baustelle. Im Zuge der Lärmschutzarbeiten muss eine Brücke über dem Memminger Stadtpark komplett abgerissen werden. Die Bauarbeiten dafür können aber nicht verkürzt werden. Es bleibt bei den bislang geplanten dreieinhalb Jahren. Der Memminger Stadtrat hatte zuvor eine Verkürzung der Bauzeit gefordert. Das sei aber nicht möglich. Wie das Bauministerium auf eine Anfrage des Memminger Landtagsabgeordneten Klaus Holetschek mitteilt, soll der Verkehr während der gesamten Bauzeit über vier Spuren geleitet werden – und dafür ist erst ein Ausbau der Südbrücke notwendig. Würde man dies nicht machen und auf eine Dreispurigkeit setzen, könnte man zwar die Bauzeit um ein Jahr verkürzen. Das hätte aber erhebliche Verkehrsbehinderungen, Staus und Schleichverkehre durch Memmingen zur Folge. Immerhin rollen täglich rund 40.000 Fahrzeuge über die Brücke. Auch eine Nachtarbeit kommt für das Ministerium aus Lärmschutzgründen nicht in Frage.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/laermschutzarbeiten-koennen-nicht-verkuerzt-werden-43876/
2019-03-12T16:03:57+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Italiener kracht auf A96 in Baustellenanhänger

Erkheim | 07.11.2018: Bei diesem Unfall auf der A96 haben selbst die Feuerwehrmänner und Polizisten nicht schlecht gestaunt. Ein Italiener ist gestern Mittag zwischen Erkheim und Holzgünz ungebremst in einen Baustellenanhänger gekracht. Der Anhänger stand am Anfang der Baustelle und sollte die Autofahrer auf die rechte Spur leiten. Das hat der Italiener anscheinend komplett übersehen. Am Auto und dem Anhänger enstand Schaden in Höhe von rund 15.000 Euro. Obwohl das Auto komplett zerstört ist, wurde keiner verletzt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/italiener-kracht-auf-a96-in-baustellenanhaenger-37438/
2018-11-07T08:44:13+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
Baustelle Schild
© pixabay.com

Viele Straßenbaustellen im Unterallgäu

Wiedergeltingen/Memmingerberg | 23.04.2018: Die Wiedergeltinger können sich auf einen ruhigen Frühsommer freuen: Da gleich mehrere Straßen um- und ausgebaut werden, wird der Durchgangsverkehr zumindest bis Ende Juli um das Dorf herum geleitet. Heute rollen die Bagger an, die Umleitung wird ausgeschildert. Die finanzielle Belastung der Gemeinde wird durch die Baumaßnahme allerdings arg strapaziert – aus der ursprünglich geplanten Summe von 1,3 Millionen Euro sind jetzt knapp zwei Millionen Euro geworden.
Diese Kostenexplosion liegt laut der Gemeinde unter anderem an den drastisch steigenden Kosten für Bauunternehmen.

Und auch die Augsburger Straße in Memmingerberg zwischen dem Bayernring in Memmingen und der Kreuzung mit der Künersberger Straße ist ab heute gesperrt. Dort werden Wasser- und Gasleitungen verlegt und der Kanal wird ausgebaut. Die Sperrung dauert voraussichtlich bis Ende Oktober.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/viele-strassenbaustellen-im-unterallgaeu-30520/
2018-04-23T06:05:05+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
Baustelle Schild
© pixabay.com

Kirchdorfer Straße in Fellheim wird ausgebaut

Fellheim | 22.03.2018: Die Kirchdorfer Straße in Fellheim wird ausgebaut. Die Straße soll in diesem Jahr auf einer Länge von knapp einem Kilometer verbessert und verbreitert werden. Zudem wird die stark beschädigte Brücke über die Memminger Ach neu gebaut. Die Kosten liegen bei insgesamt rund 1,5 Millionen Euro. Zudem werden entlang der Straße die Gehwege, der Kanal und die Wasserleitungen erneuert.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/kirchdorfer-strasse-in-fellheim-wird-ausgebaut-29408/
2018-03-22T11:47:08+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Blitzeraktion auf A 96 erwischt Autofahrer im Zwei-Minuten-Takt

Memmingen | 23.11.2017: Bei einer großen nächtlichen Blitzeraktion hat die Autobahnpolizei im Baustellenbereich am Autobahnkreuz Memmingen innerhalb von vier Stunden fast 140 Temposünder erwischt.
Im Schnitt alle zwei Minuten blitzte es in dem Tempo-80-Bereich.
Unrühmlicher Spitzenreiter war ein Autofahrer mit gemessenen 146.
Er muss neben einer Strafe von 440 Euro auch mit einem zweimonatigen Fahrverbot rechnen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/blitzeraktion-auf-a-96-erwischt-autofahrer-im-zwei-minuten-takt-22560/
2017-11-23T08:26:57+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
© pixabay.com

Bauarbeiten im Zeitplan: Bald soll der Verkehr durch die neue Unterführung rollen

Ungerhausen | 06.11.2017: Die Bauarbeiten zur Beseitigung des Bahnübergangs in Ungerhausen liegen voll im Zeitplan. Das hat Landrat Hans-Joachim Weirather jetzt mitgeteilt. Der Bahnübergang ist inzwischen durch eine Brücke ersetzt worden. Auch die Arbeiten an der Straße von der Autobahn bis zur Unterführung kommen gut voran. Die Straße wird im Zuge der Beseitigung des Bahnübergangs ausgebaut und es entsteht ein Rad-und Gehweg. Die Gesamtkosten für das Projekt liegen bei rund fünf Millionen Euro. Der Verkehr soll während der Wintermonate durch die neue Unterführung rollen können.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/bauarbeiten-im-zeitplan-bald-soll-der-verkehr-durch-die-neue-unterfuehrung-rollen-21974/
2017-11-06T06:16:11+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Grünes Licht für Straßenausbau

Unterallgäu | 03.11.2017: Der Landkreis Unterallgäu baut im kommenden Jahr mehrere Straßen aus. Die Kreisgremien haben jetzt grünes Licht für verschiedene Projekte gegeben. So soll die Ortsdurchfahrt von Fellheim ausgebaut und der Straßenbelag erneuert werden. Zudem sollen die Straßen zwischen Legau und Straß und zwischen Zell und Bad Grönenbach verbreitert werden und der Fahrbahnbelag bei der Autobahnzufahrt Woringen soll erneuert werden. Der Ausbau der Ortsdurchfahrt von Mindelau dauert noch bis kommenden Sommer, dort entsteht auch ein neuer Rad-und Gehweg.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/gruenes-licht-fuer-strassenausbau-21931/
2017-11-03T09:21:40+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
Kran Baustelle
© pixabay.com

Kran kippt um und sorgt für Stromausfall

Buchloe | 05.04.2017: In Buchloe ist gestern ein Baukran auf einer Baustelle umgestürzt. Der Grund war ein Bedienfehler des Kranführers. Eine größere Menge Baustahl kam vorne am Kran ins Schwingen, unter der zu hohen Last kippte der Kran schließlich um. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden liegt bei rund 50.000 Euro. Da der Kran auch noch eine Straßenlaterne unter sich begrub, musste kurzzeitig der Strom abgestellt werden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/kran-stuerzt-um-11250/
2017-04-05T12:14:10+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben