Tag Archiv: Belästigung

Exhibitionist in Kaufbeuren

Unterallgäu | 27.12.2018: In Kaufbeuren hat ein Exhibistionist zugeschlagen. Gestern Abend hat sich ein noch Unbekannter vor einer jungen Frau entblöst und an seinem Glied herumgespielt. Die Frau ist geflüchtet und hat die Polizei verständigt. Der unbekannte Mann war zwischen 40 – 50 Jahre alt, hatte lichtes Haar und trug einen beigen Mantel und eine blaue Jeans. Bei Hinweisen melden Sie sich an die Polizei Kaufbeuren.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/exhibitionist-in-kaufbeuren-39157/
2018-12-27T13:43:47+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
© pixabay.com

17-jährige verprügelt Angreifer

Krumbach | 26.03.2018: Eine 17-Jährige ist in Krumbach dank ihrer beherzten Gegenwehr einen Angreifer losgeworden. Die Jugendliche war in der Nacht zum Samstag zu Fuß unterwegs als sie bemerkte, dass ihr in Schrittgeschwindigkeit ein Auto folgte und sie schließlich überholte. Laut Polizei stand dann plötzlich ein Mann vor ihr, packte sie am Arm und forderte sie auf, in sein Auto einzusteigen. Die 17-Jährige trat ihm zwischen die Beine, riss sich los und schlug dem Mann so heftig ins Gesicht, dass seine Nase zu bluten anfing. Dann flüchtete sie.

Der Unbekannte ist 20-40 Jahre alt, spricht normal deutsch, ist ca. 170 cm groß und fuhr einen dunkelfarbenen Pkw. Zeugen, die zu dem Vorfall Angaben machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Krumbach (Tel. 08282/9050) zu melden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/17-jaehrige-verpruegelt-angreifer-29535/
2018-03-26T06:04:19+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
© pixabay.com

Unbekannter begrapscht Frau in Memmingen

Memmingen | 10.01.2018: In Memmingen hat ein Unbekannter eine Frau verfolgt und belästigt. Wie die Polizei jetzt mitteilt, war die 53-jährige am Montagmittag beim Karstadt unterwegs, als ein Mann sie ansprach und plötzlich begrapschte. Die Frau versuchte, davonzulaufen – der Täter liess aber nicht von ihr ab. Eine weitere Frau sah das und kam ihr zu Hilfe. Die beiden Frauen liefen gemeinsam zum Kaufhauseingang – erst da konnten sie den Mann abschütteln.

Der Täter ist circa 25 Jahre, circa 180 cm groß, schlank, ausländischer Akzent, bekleidet mit einer blauen, abgenutzten Jeans und einem langärmligen grauen Oberteil. Sehr auffällig war der grüne Gips an seinem linken Arm. Täterhinweise bitte an die Polizeiinspektion Memmingen unter 08331/1000.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/unbekannter-begrapscht-frau-in-memmingen-25000/
2018-01-10T13:23:57+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
© pixabay.com

24-jähriger begrapscht Frauen auf Damenklo

Memmingen | 02.01.2018: Ein 24-jähriger, der in einer Memminger Gaststätte in der Kuttelgasse zwei Frauen sexuell belästigt haben soll, sitzt jetzt in Untersuchungshaft. Der Mann hat seinen Opfern auf dem Damenklo aufgelauert. Als eine 21-jährige aus dem Klo kommt, begrapscht der Mann sie und versucht, sie zu küssen. Die Frau wehrt sich und schreit laut um Hilfe. Ein anderer Gast hört das und schaut nach, was los ist. Daraufhin rennt der 24-jährige davon. Zwei Kneipengäste verfolgen ihn und alarmieren die Polizei – die schnappt den Verdächtigen dann kurz darauf. Die Ermittler suchen in diesem Zusammenhang jetzt eine weitere Frau als Zeugin, die wohl ebenfalls auf dem Klo von dem Mann begrapscht wurde. Dabei handelte es sich um eine ca. 18 bis 20 Jahre alte, ca. 170 cm große, schlanke Frau mit dunklen, langen Haaren. Die Kriminalpolizei Memmingen bittet diese Zeugin, sich umgehend mit der Polizei in Memmingen (08331/100-0) in Verbindungen zu setzen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/24-jaehriger-begrapscht-frauen-auf-damenklo-24646/
2018-01-02T15:23:54+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
© pixabay.com

Schon wieder Bad Wörishofen! Exhibitionist belästigt Frau

Bad Wörishofen | 19.10.2017: In Bad Wörishofen ist wieder eine Frau von einem Exhibitionisten belästigt worden. Laut Polizei hat der Mann am Sonntagabend vor der Frau seine Hose heruntergezogen und onaniert. Als die Frau ihn anschrie, flüchtete er. In Bad Wörishofen hat es in den vergangenen Wochen mehrere ähnliche Vorfälle gegeben: Im Eichwald hat ein Exhibitionist gleich zweimal eine Frau belästigt. Zudem hat ein Mann eine 81-Jährige Frau auf der Füssener Straße verfolgt. Die Täterbeschreibungen unterscheiden sich allerdings.

Der Täter vom Sonntag soll etwa 40 Jahre alt sein, ist ca. 175 cm groß und hatte ein insgesamt gepflegtes Aussehen. Der Vorfall ereignete sich gegen 21 Uhr im Bereich der Alfred-Baumgarten-Straße. Zeugen werden gebeten, sich mit sachdienlichen Hinweisen an die Polizei Bad Wörishofen unter der 08247/9680-0 zu wenden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/schon-wieder-bad-woerishofen-exhibitionist-belaestigt-frau-21426/
2017-10-19T07:23:36+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

14-Jährige wird sexuell belästigt

Türkheim | 26.05.2017: In Türkheim wurde im Schlosspark eine 14-Jährige sexuell belästigt. Der Täter ist bislang noch unbekannt. Das Mädchen wies den jungen Mann zurück, der begann daraufhin einen Streit mit anderen anwesenden Jugendlichen. Dabei schlug er einem 17 Jahre alten Türkheimer ins Gesicht. Wer den Täter eventuell beobachtet hat, kann Hinweise bei der Polizei Bad Wörishofen abgeben.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/14-jaehrige-wird-sexuell-belaestigt-14138/
2017-05-26T11:54:31+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Mehrere Frauen in Therme belästigt

Bad Wörishofen | 06.03.2017: In der Therme Bad Wörishofen haben zwei Männer gestern Abend Frauen belästigt. Das Thermenpersonal hat die beiden 19 und 21 Jahre alten Männer aus Memmingen dabei beobachtet, wie sie sich an mehrere Frauen heranmachten. Die Angestellten sprachen die Männer darauf an. Die beiden reagierten aggressiv und beleidigten das Personal.  Sie bekamen Hausverbot und werden angezeigt. Badegäste, die belästigt wurden, können sich bei der Bad Wörishofer Polizei melden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/mehrere-frauen-in-therme-belaestigt-8802/
2017-03-06T12:41:05+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben