Tag Archiv: Betrügerische Anrufe

Falsche Polizisten

Krumbach/Unterallgäu | 17.08.2018: In den vergangenen Tagen sind bei der Krumbacher Polizei wieder vermehrt Meldungen über Anrufe angeblicher Polizisten eingegangen. Bei den Betroffenen handelt es sich fast immer um ältere Menschen. Die Betrüger gaukeln ihnen vor, dass sie im Zuge von Einbruchsermittlungen auf deren Adresse gestoßen seien und es ratsam wäre, ihr Geld in Sicherheit zu bringen. Die Täter suchen ihre Opfer in der Regel aus dem örtlichen Telefonbuch heraus und wählen dort Einträge mit alten deutschen Vornamen und kurzen Telefonnummern. Die Polizei empfiehlt, alte Telefonbucheinträge zu ändern, denn oftmals stünde noch die Adresse dabei.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/falsche-polizisten-34544/
2018-08-17T09:28:43+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Polizei warnt vor Anrufen falscher Microsoft-Mitarbeiter

Memmingen | Unterallgäu | 17.01.2018: In der Region häufen sich derzeit wieder die Anrufe von Betrügern, die sich als Microsoft-Mitarbeiter ausgeben. Sie behaupten, dass die Computer der Angerufenen mit Viren verseucht seien. Dann versuchen sie, die Computerbesitzer dazu zu bringen, eine spezielle Software auf ihren PC aufzuspielen – so erhalten die Betrüger dann Zugriff auf den Rechner. Zudem wollen sie die Computerbesitzer zum Kauf eines angeblichen Virenschutzprogramms bringen. Die Polizei warnt vor derartigen Anrufen und rät, sich niemals per Telefon zum Aufspielen einer Software überreden zu lassen und keine Informationen über Kontodaten herauszugeben.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/polizei-warnt-vor-anrufen-falscher-microsoft-mitarbeiter-25204/
2018-01-17T08:31:55+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben