Tag Archiv: Betrunkener

Betrunkener rastet aus

Mindelheim | 11.11.2019: In Mindelheim ist in der Nacht von Samstag auf Sonntag ein junger Mann völlig ausgerastet. Er wurde erst aus einer Bar geschmissen, weil er sturzbetrunken war und andere Gäste angepöbelt hatte. Die Polizei konnte den Mann dann in der Innenstadt finden – dort lag er bewegungslos auf der Straße. Als die Polizisten ihm zur Hilfe kommen wollten, ist der Mann aufgesprungen, hat gegen den Streifenwagen gespuckt und getreten und die Scheibenwischer abgerissen. Dann hat er die Beamten auf’s Übelste beleidigt und bedroht. Erst nachdem Unterstützung kam, konnten die Beamten den Mann festnehmen. Die Nacht durfte er in einer Zelle verbringen. Auf ihn kommen jetzt mehrere Anzeigen zu.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/betrunkener-rastet-aus-3-55230/
2019-11-11T06:34:30+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Betrunkener dreht durch

Mindelheim | 06.05.2019: In Mindelheim hat am Samstagabend ein junger Mann im Rausch jegliche Selbstkontrolle verloren. Erst schlug er eine Fensterscheibe an der Bahnhofsgaststätte ein, dann bedrängte er mehrere Passanten. Als ihn eine Frau davon abhalten wollte, in ihr Auto zu steigen, schlug er zu und verletzte sie. Eine Streife konnte den Mann schließlich stellen und festnehmen. Ihn erwarten mehrere Strafanzeigen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/betrunkener-dreht-durch-46222/
2019-05-06T06:48:56+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Betrunkener schanzt über Kreisverkehr

Landkreis Unterallgäu | 29.04.2019: Ein 25-jähriger Autofahrer hat in der Nacht auf Sonntag auf der B16 bei Mindelheim einen heftigen Unfall gebaut, der letztlich aber noch relativ glimpflich ausging. Der junge Mann hatte offenbar den Kreisverkehr beim Wertstoffhof nicht gesehen. Mit hoher Geschwindigkeit fuhr er auf die Mittelinsel, schanzte etwa 25 Meter durch die Luft und überschlug sich dann nach dem Aufprall, ehe das Auto auf dem Dach liegen blieb. Ersthelfer konnten den Fahrer und seinen Beifahrer aus dem PKW befreien. Beide wurden schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt ins Krankenhaus gebracht. Laut Polizei war der Fahrer betrunken.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/betrunkener-schanzt-ueber-kreisverkehr-45975/
2019-04-29T06:49:39+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Betrunkener will Brücke anzünden

Babenhausen | 08.08.2017:

In Babenhausen ist ein betrunkener Mann völlig ausgerastet. Der 53-jährige wollte Feuer an eine Brücke legen und attackierte Polizeibeamte. Der 53-jährige hat vermutlich zuerst einen Fahrradfahrer vom Rad gestoßen. Danach übergoß er eine kleine Brücke vor seinem Haus mit Benzin und versuchte, sie in Brand zu setzen. Ein Zeuge sah das und konnte das Feuer löschen, bevor es sich ausbreitete. Anschließend beschimpfte der Mann die alarmierte Polizei und ging auf einen der Beamten los. Die Polizisten fesselten den Mann – dabei verletzten sich sowohl der 53-jährige als auch die Beamten. Der Mann hatte rund 1,3 Promille im Blut und landete in der Ausnüchterungszelle.

 

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/betrunkener-will-bruecke-anzuenden-18447/
2017-08-08T15:36:12+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Betrunkener pöbelt und geht auf Polizisten los

Kirchdorf an der Iller | 30.01.2017: Ein betrunkener Mann hat sich in Kirchdorf an der Iller reichlich Ärger eingehandelt. Der 37-jährige begann in einer Gaststätte zu pöbeln und bekam dafür Hausverbot. Weil er sich nicht daran hielt, wurde die Polizei gerufen. Der streitsüchtige Gast musste schließlich mit Gewalt vor die Tür gesetzt werden.
Nachdem er ein weiteres Mal versuchte, zurückzukommen, wurde er in Gewahrsam genommen. Da er sich auch hier wehrte und die Polizisten beleidigte, hat er nun mehrere Anzeigen am Hals.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/betrunkener-poebelt-und-geht-auf-polizisten-los-6629/
2017-01-30T13:57:21+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben