Tag Archiv: Brand

Saunabrand im Reha-Zentrum Lohhof

Landkreis Unterallgäu | 17.07.2019: Ein auf einem Saunaofen vergessenes Holzteil hat gestern Abend im Reha-Zentrum im Kloster Lohhof einen Brand verursacht. Beim Aufheizen der Sauna fing das Teil Feuer, die Flammen griffen dann schnell um sich. Bewohner versuchten den Brand noch mit Feuerlöschern zu bekämpfen, hatten aber wenig Erfolg. Erst die Feuerwehren aus Mindelheim und Nassenbeuren brachten den Brand unter Kontrolle. Alle im Haus befindlichen Personen wurden evakuiert, es wurde niemand verletzt. Der Schaden wird vorerst auf 20.000 Euro geschätzt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/saunabrand-im-reha-zentrum-lohhof-50249/
2019-07-17T06:31:35+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Großbrand am Mindelheimer Bahnhof

Mindelheim | 12.07.2019: Ein technischer Defekt hat offenbar den Brand der Lagerhallen des Mindelheimer Agrarhändlers Otto Weikmann verursacht. Wir haben das Feuer zwar schnell bemerkt – konnten aber nichts mehr ausrichten:

Die Silos brannten komplett ab, der Schaden wird auf zwei Millionen Euro geschätzt. Die Feuerwehr war mit rund 160 Einsatzkräften vor Ort, konnte aber letztlich auch nicht mehr viel ausrichten. Die Hallen brannten wie Zunder. „Und dabei hatten wir sogar noch Glück im Unglück“, sagt ein schockierter Otto Weikmann:

Jetzt müsse nach Ersatzlösungen gesucht werden – Die Gespräche mit Kollegen und Landwirten laufen schon.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/grossbrand-am-mindelheimer-bahnhof-49853/
2019-07-12T14:33:50+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Kippe war Schuld an Balkonbrand

Babenhausen | 10.07.2019: Die Ursache für den Brand in einer Wohnanlage in Babenhausen Ende Juni ist geklärt. Wie die Ermittlungen der Memminger Kripo ergeben haben, war eine Zigarette Schuld. Der Bewohner hatte eine Kippe auf dem Balkon in einen mit Torf gefüllten Blumentopf geworfen. Dadurch geriet der Topf in Brand und das Feuer breitete sich dann schnell aus. Teile der Wohnung und des Dachstuhls wurden teilweise zerstört. Es war Sachschaden von 100.000 Euro entstanden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/kippe-war-schuld-an-balkonbrand-49720/
2019-07-10T06:35:38+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Statt Unkraut Hecke abgefackelt

Ettringen | 05.07.2019: Bei diesem heißen und trockenen Wetter mit einem Bunsenbrenner zu hantieren, ist definitiv keine gute Idee. Das dürfte jetzt auch ein 62-Jähriger aus Ettringen gemerkt haben. Er hat versucht, das Unkraut in seinem Garten mit Feuer zu bekämpfen – dabei hat er aber die Hecke seines Nachbarn in Brand gesteckt. 12 Meter wurden abgefackelt. Der Sachschaden steht noch nicht fest. Den Mann erwartet jetzt eine Anzeige.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/statt-unkraut-hecke-abgefackelt-49445/
2019-07-05T06:59:52+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
  © pixabay.com

Holzhäuser brennen aus

Thannhausen | 03.07.2019: In einem Waldgebiet bei Thannhausen sind drei Holzhäuser komplett abgebrannt. Ein Jäger hat die abgebrannten Hütten gestern Mittag entdeckt und die Feuerwehr gerufen. Warum die Holzhäuser abgebrannt sind, ist noch unklar. Laut Polizei kommt sowohl ein technischer Defekt, als auch ein Biltzeinschlag als Ursache in Frage. Für eine vorsätzliche Brandstiftung gebe es momenten keine Hinweise. Der Schaden an den Häusern liegt bei rund 200.000 Euro.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/holzhaeuser-brennen-aus-49390/
2019-07-03T17:24:38+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Brand in Wohnanlage: 100.000 Euro Schaden

Babenhausen | 01.07.2019: Ein Brand auf einem Balkon in Babenhausen hat am Samstagnachmittag rund 100.000 Euro Schaden verursacht. Anwohner hatten das Feuer auf einem Balkon im zweiten Stock entdeckt und sofort den Notruf abgesetzt. Dadurch konnte der Brand relativ schnell gelöscht werden. Trotzdem wurden der Balkon, der Dachstuhl und die Wohnung teilweise zerstört – verletzt wurde niemand. Völlig unklar ist noch, wie das Feuer überhaupt entstanden ist. Der Eigentürmer war nämlich gar nicht zu Hause. Die Memminger Kripo ermittelt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/brand-in-wohnanlage-100-000-euro-schaden-49260/
2019-07-01T06:28:12+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
© mindelmedia.de / Krivacek

Mann hantiert mit Gasbrenner – Hecke des Nachbars brennt ab

Benningen | 21.06.2019: Unkraut mit einen Gasbrenner bekämpfen ist meistens keine gute Idee. So auch in Benningen: Ein 69-Jähriger wollte eigentlich nur das Unkraut in seinem Hof abbrennen, doch dann er hat versehentlich die Hecke des Nachbars abgefackelt. Die Feuerwehr rückte an und konnte die Hecke löschen. Ein größerer Schaden an den Häusern entstand zum Glück nicht.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/mann-hantiert-mit-gasbrenner-hecke-des-nachbars-brennt-ab-48926/
2019-06-21T08:51:15+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Junge Männer zünden Maschinenhalle in Türkheim an

Türkheim | 05.06.2019: Gestern Abend ist eine landwirtschaftliche Maschinenhalle in Türkheim in Flammen aufgegangen und vollständig abgebrannt. Der Sachschaden liegt bei etwa 150.000 Euro. Das Feuer war aber kein Zufall: Ein 18- und ein 19-jähriger sollen das Feuer vorsätzlich gelegt haben – sie wurden von einer Zeugin am Tatort gesehen. Die Kripo sucht noch nach weiteren Hinweisen und versucht zu ermitteln, was das Motiv der beiden mutmaßlichen Täter war.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/junge-maenner-zuenden-maschinenhalle-in-tuerkheim-an-47640/
2019-06-05T11:58:03+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Ursache für Brand in Kronburg weiter unklar

Kronburg | 31.05.2019: Die Ursache für den Bauernhofbrand in Kronburg ist noch völlig unklar. Die Memminger Kripo ermittelt weiter in alle Richtungen. Wir können nichts ausschließen – vom technischen Defekt bis zur Brandstiftung ist alles möglich, heißt es von Ermittlerseite. Die Spurensuche soll nächste Woche fortgesetzt werden. Derzeit hält die Feuerwehr noch Brandwache, immer wieder flammen Glutnester auf. Das Feuer war in einer Scheune ausgebrochen und griff dann auf den leerstehenden Bauernhof über. Es entstand Schaden von mindestens 250.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/ursache-fuer-brand-in-kronburg-weiter-unklar-47459/
2019-05-31T16:15:51+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
  © pixabay.com

Bauernhof brennt komplett ab

Kronburg | 31.05.2019: In Kronburg ist gestern Morgen ein leerstehender Bauernhof bis auf die Grundmauern abgebrannt. Der Brand war wohl in einer Scheune ausgebrochen und ist dann auf das Bauernhaus übergegangen. Warum es gebrannt hat ist noch völlig unklar. Verletzt wurde niemand. Der Schaden beträgt aber rund 250.000 Euro.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/bauernhof-brennt-komplett-ab-47430/
2019-05-31T07:03:21+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben