Tag Archiv: Brand

Hoher Sachschaden durch Brand in Loppenhausen

Loppenhausen | 09.12.2019: In Loppenhausen ist am Samstag Abend ein Wohnhaus in Flammen aufgegangen. Der einzige Bewohner des Hauses konnte sich ins Freie retten, erlitt aber lebensbedrohliche Verletzungen und musste mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. 120 Einsatzkräfte versuchten das Feuer zu löschen – dennoch war das Haus nicht mehr zu retten. Ein Feuerwehrmann erlitt eine Rauchvergiftung und musste ebenfalls behandelt werden. Der geschätzte Sachschaden liegt bei rund 300 Tausend Euro. Die Brandursache ist bisher noch unklar.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/hoher-sachschaden-durch-brand-in-loppenhausen-56866/
2019-12-09T09:17:52+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Gartenhaus abgebrannt

Wiedergeltingen | 03.12.2019: In Wiedergeltingen ist in der vergangenen Nacht eine Gartenhütte abgebrannt. Nachbarn hatte den Brand entdeckt – die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf das angrenzende Wohnhaus gerade noch verhindern. Es entstand Sachschaden von etwa 20.000 Euro, verletzt wurde niemand. Brandursache war wohl ein Aschebehälter, in dem sich die Glut neu entzündete. Die Polizei ermittelt nun gegen den Eigentümer wegen fahrlässiger Brandstiftung.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/gartenhaus-abgebrannt-56668/
2019-12-03T15:04:38+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
  © pixabay.com

Wohnungsbrand im Kalker Feld

Memmingen | 03.12.2019: Bei einem Wohnungsbrand im Kalker Feld in Memmingen ist heute Morgen ein 57-jähriger Mann schwer verletzt worden. Das Feuer war gegen 7 Uhr in einem Zimmer ausgebrochen. Offenbar hat der Mann mit offenem Feuer hantiert. Der Sachschaden ist vermutlich nicht ganz so hoch wie zuerst angenommen und beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Andere Wohnungen im Haus waren nicht betroffen. Die Memminger Kripo ermittelt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/56651-56651/
2019-12-03T11:53:35+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Brandursache für Feuer in KFZ-Halle Oberkammlach war technischer Defekt

Oberkammlach | 21.11.2019: Der Brand in einer KFZ-Halle in Oberkammlach vor gut einer Woche ist offenbar durch einen technischen Defekt an der Elektroinstallation verursacht worden. Davon geht die Kripo Memmingen jetzt nach den Untersuchungen durch einen Gutachter aus. Bei dem Brand ist ein Sachschaden von etwa 300.000 Euro entstanden. Verletzt wurde niemand, die Feuerwehr war mit über 130 Kräften im Einsatz.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/brandursache-fuer-feuer-in-kfz-halle-oberkammlach-war-technischer-defekt-55898/
2019-11-21T11:53:17+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

KFZ-Halle abgebrannt – Ursache unklar

Oberkammlach | 13.11.2019: In Oberkammlach ist gestern Abend eine KFZ-Halle komplett ausgebrannt. Als die Feuerwehr eintraf, brannte die Halle bereits lichterloh. Die 130 Einsatzkräfte mehrerer Ortsfeuerwehren konnten aber noch ein Übergreifen der Flammen auf eine benachbarte Halle verhindern. Der Sachschaden wird auf etwa 300.000 geschätzt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Die Ermittlungen zur Brandursache hat Memminger Kripo übernommen, die sich wegen der akuten Einsturzgefahr der Halle aber als schwierig gestalten.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/kfz-halle-abgebrannt-ursache-unklar-55364/
2019-11-13T07:10:04+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Brand in Tiefgarage

Bad Wörishofen | 11.11.2019: Im Parkhaus an der Bad Wörishofer Kurpromenade haben heute morgen mehrere Autos gebrannt. Verletzt wurde niemand. Kurz nach Sechs war der Feueralarm ausgelöst worden, schnell waren mehrere Ortsfeuerwehren da und verhinderten Schlimmeres. Zwei Autos brannten komplett aus, ein weiteres wurde beschädigt – Der Fahrzeug-Schaden liegt bei etwa 55.000 Euro. Der Schaden am Parkhaus dürfte ebenfalls im mittleren fünfstelligen Bereich liegen. Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs waren offenbar keine Personen in der Tiefgarage. Die Schadenshöhe ist noch unklar ebenso wie die Brandursache. Die Experten sind noch vor Ort mit den Ermittlungen befasst. Weitere Einzelheiten konnte die Polizei noch nicht bekannt geben.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/brand-in-tiefgarage-55255/
2019-11-12T06:18:49+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Brand auf Bauernhof

Kleinbeuren | 05.11.2019: In Kleinbeuren im Kammeltal hat es gestern Abend auf einem Bauernhof gebrannt. Im Stallbereich war der Dachstuhl in Flammen aufgegangen. Über 200 Feuerwehrleute waren im Einsatz und konnten ein Übergreifen auf das direkt angrenzende Wohnhaus verhindern. Menschen und Tiere blieben unversehrt, der Sachschaden wird auf etwa 100.000 Euro geschätzt. Die Brandursache ist noch unklar, vermutet wird ein technischer Defekt oder eine Selbstentzündung des gelagerten Heus. Die weiteren Ermittlungen hat der Kriminaldauerdienst Memmingen übernommen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/brand-auf-bauernhof-55056/
2019-11-05T06:59:53+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Hecke in Brand gesteckt

Ettringen | 24.10.2019: Das war dann doch keine so gute Idee: Ein 77-jähriger Mann wollte in Ettringen sein Gartenpflaster mit dem Bunsenbrenner von Unkraut und Moos befreien. Der Feuerstrahl setzte aber nicht nur das Pflastergrün, sondern auch die angrenzende Hecke zum Nachbarn in Flammen. Weil ein Übergreifen des Brandes auf das Nachbarhaus drohte, rief er die Feuerwehr. Bis zu deren Eintreffen schaffte es der Rentner aber doch noch selbst, die Hecke zu löschen. Dennoch bekommt er ein Bußgeldverfahren aufgebrummt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/hecke-in-brand-gesteckt-54785/
2019-10-24T14:23:06+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Kellerbrand geht glimpflich aus

Ettringen | 18.10.2019: Relativ glimpflich ging ein Kellerbrand in einem Einfamilienhaus heute Morgen in Ettringen aus. Vermutlich durch Funkenflug beim Öffnen der Befeuerungsanlage entzündete sich zunächst unbemerkt das daneben gelagerte Brennholz. Als es richtig losging, waren die Bewohner schon nicht mehr im Haus, nur deren Hund blieb zurück. Nachbarn hatten dann eine Rauchentwicklung bemerkt und sofort die Feuerwehr verständigt. Der gerade entstehende Brand war dann schnell gelöscht, es entstand lediglich Sachschaden von 2.000 Euro. Der Hund konnte unversehrt gerettet werden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/kellerbrand-geht-glimpflich-aus-54584/
2019-10-18T15:19:40+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Maishäcksler fängt Feuer

Tiefenried | 15.10.2019: Während der Ernte hat ein Maishäcksler auf einem Feld bei Tiefenried plötzlich Feuer gefangen. Der Fahrer wurde nicht verletzt, allerdings ist ein Sachschaden von rund 350 Tausend Euro entstanden. Die Brandursache ist bisher noch unklar.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/maishaecksler-faengt-feuer-54400/
2019-10-15T13:49:07+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben