Tag Archiv: Buchloe

  © Pixabay.com

Betrügerische Kammerjäger zocken 1.500 Euro ab

Lamerdingen | 27.02.2020: Vermeintliche Kammerjäger haben die Notlage einer Frau in Lamerdingen schamlos ausgenutzt und ihr viel Geld abgeknöpft. Die Frau hatte in ihrem Anwesen einen so heftigen Ungezieferbefall festgestellt, dass sie einen Notdienst anrief. Den hatte sie über eine Nummer im Internet kontaktiert. Der schickte zwei Männer, die dreieinhalb Stunden herumwerkelten und dafür 1.500 Euro in Bar verlangten. Die Frau zahlte, stellte wenig später fest, dass die Kammerjäger ihre Arbeit unvollständig und mangelhaft ausführten. Sie erstattete Anzeige und die Polizei ermittelte eine Firma, gegen die bereits mehrfach wegen ähnlicher Betrugsfälle ermittelt wird.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/betruegerische-kammerjaeger-zocken-tausende-euro-ab-60625/
2020-02-27T08:44:09+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Polizei ermittelt Ampelschläger

Buchloe | 08.01.2020: Die Buchloer Polizei hat den Mann ermitteln können, der im November vergangenen Jahres in der Nähe des Bahnhofs grundlos eine Frau zusammengeschlagen hat. Die Frau stand gerade mit ihrer Tochter an einer Fußgängerampel, als sie von hinten einen Schlag in die Rippen abbekommen hatte. Obwohl die Frau den Täter damals nicht gut beschreiben konnte, hat die Polizei jetzt einen 53-jährigen Mann festnehmen können. Als er mit den Vorwürfen konfrontiert wurde, hat er ein Geständnis abgelegt.
Er sagte, die Frau sei ihm im Weg gestanden. Er muss sich jetzt wegen Körperverletzung verantworten.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/polizei-ermittelt-ampelschlaeger-57728/
2020-01-08T06:32:49+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
© pixabay.com

20-Jähriger mit Alkohol und Drogen am Steuer

Buchloe | 03.01.2020: Zugedröhnt und völlig betrunken ist ein 20-jähriger Buchloer am Mittwoch in Schlangenlinien auf der A96 unterwegs gewesen. Eine Polizeistreife konnte den 20-jährigen kurz darauf schlafend hinter dem Steuer in einer Parkbucht bei Buchloe finden. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von knapp 2 Promille. Außerdem hat er zugegeben, an Silvester zahlreiche Drogen konsumiert zu haben. Bei einer anschließenden Wohnungsdurchsuchung wurden neben Kokain und Haschisch auch mehrere Hanfpflanzen gefunden. Sein Führerschein ist jetzt erstmal weg und er muss sich wohl wegen mehreren Delikten vor Gericht verantworten.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/20-jaehriger-mit-alkohol-und-drogen-am-steuer-57657/
2020-01-03T13:29:27+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Buchloer Eisstadion wird saniert

Buchloe | 18.12.2019: Das Buchloer Eisstadion wird rundum saniert und bekommt zudem einen neuen Kabinentrakt als Anbau. Wie Unteruchungen ergeben haben, ist das über 40 Jahre alte Eisstadion in vielen Teilen so marode, dass etwas passieren muss. Die komplette Technik von Beleuchtung über Elektrik bis zur Heizung ist völlig veraltet, der Brandschutz längst nicht mehr zeitgemäß. Doch nicht nur das wird neu gemacht. Hinter der Halle werden Umkleideräume gebaut, die durch einen Tunnel an die Eisfläche angeschlossen werden. An Kosten sind insgesamt 3,7 Millionen Euro veranschlagt. In zwei Jahren soll alles fertig sein.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/buchloer-eisstadion-wird-saniert-57342/
2019-12-18T07:24:52+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
© pixabay.com

Drogenfund im Asylbewerberheim

Buchloe | 29.11.2019: Bei einer großangelegten Durchsuchungsaktion in einer Asylbewerberunterkunft in Buchloe konnte die Polizei über ein Kilo Marihuana sicherstellen. Die Drogen waren versteckt in einem versperrten Stahlschrank und gehörten einem 19-jährigen aus Gambia. Zusätzlich waren im Zimmer des 19-jährigen noch 26 kleine Plastiktüten mit verkaufsfertigem Marihuana versteckt. Er sitzt mittlerweile in Untersuchungshaft. Zudem wurde bei einem 27-jährigen Mann ebenfalls Marihuana und fast 1000 Euro Bargeld aus Rauschgiftgeschäften gefunden. In beiden Fällen ermittelt die Kriminalpolizei.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/drogenfund-im-asylbewerberheim-56542/
2019-11-29T15:52:24+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Kinder-Notfallambulanz für Buchloe

Buchloe | 31.10.2019: In Buchloe gibt es seit Jahren keinen Kinderfacharzt. Jetzt können Eltern zumindest eine Notfallambulanz aufsuchen. Am Buchloer Krankenhaus wird ab sofort eine Akutversorgung für Kinder angeboten. Behandelt werden beispielsweise fieberhafte Erkrankungen, Infektionen, Platzwunden oder Verbrennungen. Kinder ab acht Jahren können im dringenden Notfall auch stationär aufgenommen werden. Die Ambulanz ist wochentags von von 8 Uhr 30 bis 13 Uhr 30 besetzt. Für Vorsorge- und Routineuntersuchungen ist weiterhin der Hausarzt zuständig.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/kinder-notfallambulanz-fuer-buchloe-54972/
2019-10-31T08:38:51+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Busunfall auf dem Weg zum Oktoberfest

Buchloe | 23.09.2019: Für fast 50 Italiener wäre der Besuch auf dem Oktoberfest vorbei gewesen, bevor er überhaupt angefangen hat. Ihr Busfahrer hat auf dem Hinweg auf Höhe Buchloe einen Unfall verursacht. Bei der Unfallaufnahme stellte sich dann heraus, dass der Busfahrer mehr als 12 Stunden ohne längere Pause gefahren ist. Deshalb musste er noch vor Ort knapp 2000 Euro bezahlen. Aber die Italiener hatten Glück – einer der Mitfahrer war zufällig Busfahrer und konnte den Bus ausgeruht bis nach München bringen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/busunfall-auf-dem-weg-zum-oktoberfest-53148/
2019-09-23T11:23:16+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
  © pixabay.com

Transporter brennt aus – Brandstiftung!

Buchloe | 04.09.2019: In Buchloe ist in der Nacht von Sonntag auf Montag ein Kleintransporter ausgebrannt. Jetzt ist klar: es war Brandstiftung. Eine Zeitungsausträgerin hatte den brennenden Transporter bemerkt und die Feuerwehr gerufen. Warum der unbekannte Täter das Fahrzeug angezündet hat, ist noch völlig unklar. Der Transporter stand in der Türkheimer Straße – wenn ihr etwas gesehen habt, meldet euch bei der Polizei.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/transporter-brennt-aus-brandstiftung-52386/
2019-09-04T09:25:42+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
© pixabay.com

Ehrlicher Finder

Buchloe | 14.08.2019: Respekt für diesen ehrlich Finder: Ein 51-jähriger Mann wollte an einem Buchloer Geldautomaten Geld abheben – als er er die Karte eingesteckt hatte, öffnete sich das Geldfach und es lagen 500 Euro vor ihm. Aber anstatt das Geld einfach zu nehmen, hat der Mann vorbildlich gehandelt und die Polizei gerufen. Unklar ist aktuell, ob es sich um einen technischen Defekt gehandelt hat, oder der letzte Kunde das Geld einfach vergessen hat.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/ehrlicher-finder-51787/
2019-08-14T15:36:56+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Scheune stürzt mitten in der Nacht ein

Buchloe | 12.07.2019: Im Zentrum von Buchloe ist gegen halb 4 in der Nacht eine Scheune eingestürzt. Ein Anwohner wurde durch den Krach aufgeweckt.Als er aus dem Fenster geschaut hat, hat er das Dach der Scheune in seinem Garten liegen sehen. Feuerwehr und THW rückten an, um die Einsturzstelle abzusichern. Die Scheune wurde seit Jahren nicht genutzt und stand zum Glück leer. Grund für den Einsturz dürfte das hohe Alter und die Baufälligkeit gewesen sein. Verletzt wurde niemand.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/scheune-stuerzt-mitten-in-der-nacht-ein-49836/
2019-07-12T09:54:05+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben