Tag Archiv: Dieb

  © Bundespolizei

Supermarkt-Einbrecher geschnappt

Bad Grönenbach/Ulm | 26.03.2020: Die Polizei hat bei einer Personenkontrolle am Ulmer Bahnhof den Dieb geschnappt, der vor einer Woche in einem Lebensmittelgeschäft in Bad Grönenbach zugeschlagen hat. Er hatte in den Büroräumen unter anderem Bargeld aus einem Tresor, Handys und Ausweispapiere gestohlen. Dann konnte er unerkannt flüchten. Für die Ermittlungen wurden die gestohlenen Dokumente in den Fahndungscomputer eingegeben – und genau die hat die Polizei bei der Überprüfung des Mannes in Ulm festgestellt. Zudem hatte der 27-jährige noch 5.000 Euro Bargeld und Drogen bei sich. Der Mann ist bereits als Straftäter bekannt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/supermarkt-einbrecher-geschnappt-62146/
2020-03-26T06:30:07+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

EC-Karte und PIN im Geldbeutel – Dieb hebt 6.000 Euro ab

Bad Wörishofen | 20.11.2019: Eine 65-jährige Bad Wörishoferin hat es einem Dieb sehr leicht gemacht, mehrere Tausend Euro von ihrem Konto abzuräumen. Die Frau hatte nämlich leichtsinnigerweise die PIN zusammen mit der EC-Karte im Geldbeutel aufbewahrt, der ihr gestohlen wurde. Als sie merkte, dass ihr Geldbeutel fehlt, war es auch schon zu spät. Eine sofortige Überprüfung des eigenen Kontos ergab die erschreckende Wahrheit: Der Dieb hatte an verschiedenen Geldautomaten schon insgesamt über 6.000 Euro abgehoben. Die Ermittlungen mit Auswertung der Überwachungskameras laufen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/ec-karte-und-pin-im-geldbeutel-dieb-hebt-6-000-euro-ab-55769/
2019-11-20T08:04:51+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Mann klaut Grabstein und flüchtet mit Taxi

Memmingen | 23.10.2019: Was da genau passiert ist, ist noch unklar, aber der Fall ist bislang schon kurios genug. Eine Frau hatte mitten in der Nacht der Memminger Polizei gemeldet, dass gerade in der Nachbarschaft eine Wohnung ausgeräumt werde, was ihr verdächtig vorkomme. Die losgeschickte Streife traf zwar niemanden an, bekam aber den Hinweis, dass gerade ein Mann mit einem Taxi weggefahren ist. Sie konnte das Taxi ausfindig machen und darin saß ein 41-jähriger Mann, der einen Grabstein dabei hatte. Der gehört ihm, sagte er, doch die Recherchen ergaben, dass er von einem Steinmetz-Grundstück direkt neben der besagten Wohnung gestohlen worden war. Er hat keine Inschrift, wiegt über hundert Kilo und hat einen Wert von knapp 2.000 Euro. Ob der Mann einen Helfer hatte und was er mit dem Grabstein wollte, muss noch ermittelt werden ebenso wie die angebliche Wohnungsräumung.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/mann-klaut-grabstein-und-fluechtet-mit-taxi-54697/
2019-10-23T08:00:59+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Graffitischmierer gefasst

Mindelheim | 02.10.2019: Tausende von Euro an Schaden hat ein Graffitischmierer Ende Mai in Mindelheim verursacht – jetzt hat die Polizei einen Tatverdächtigen geschnappt. Es ist ein 20-jähriger, der neben den Graffitis auch für zwei Einbrüche verantwortlich gemacht wird. Spuren, die er bei einem der Einbrüche hinterließ, führten schließlich zu ihm. Er hatte im Mindelheimer Norden an mehreren Hausfassaden und Garagen den Schriftzug „Seven Seven“ hinterlassen. Der Sach- und Entwendungsschaden liegt bei knapp 10.000 Euro.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/graffitischmierer-gefasst-53667/
2019-10-02T15:57:27+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Handtasche beim Entenfüttern geklaut

Memmingen | 05.06.2019: Was für ein dreister Diebstahl. Eine junge Frau hatte beim Memminger Schrannenplatz Enten im Stadtbach gefüttert. Dabei stellte sie ihre Handtasche kurz weg. Das hat offenbar jemand beobachtet und griff sich die Tasche, ohne dass die Frau es mitbekam. In der Handtasche befand sich auch ihr Geldbeutel. Als sie den Diebstahl bemerkte, war der Täter längst weg.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/handtasche-beim-entenfuettern-geklaut-47649/
2019-06-05T14:31:47+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
  © Bundespolizei

Polizei klärt Diebstahlserie

Memmingen | 10.05.2019: Die Polizei hat eine Diebstahlserie am Memminger Klinikum geklärt. Ein 22-jähriger hatte unter anderem Computer, Bildschirme und Festplatten gestohlen. Mit einem geklauten Schlüssel verschaffte er sich Zugang zu den Büroräumen. Was er anscheinend nicht wusste: Das Klinikum ist videoüberwacht. Dadurch kam die Polizei dem Täter auf die Spur. Ein Großteil der Beute konnte in seiner Wohnung sichergestellt werden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/polizei-klaert-diebstahlserie-46516/
2019-05-10T15:29:13+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Serieneinbrecher geschnappt

Bad Wörishofen | 07.05.2019: Im Raum Bad Wörishofen ist mehrmals eingebrochen worden – jetzt hat die Polizei den Dieb gefasst. Er war auf dem Weg in sein Heimatland Ungarn und hat es bereits bis in den Landkreis München geschafft. Dann hat die Polizei den 41-Jährigen rausgezogen. Warum der Laderaum seines Transporters voll mit Alltagsgegenständen und Maschinen gelanden war, konnte der Mann nicht erklären. Nach einigen Ermittlungen war dann klar: Er ist für zwölf Einbrüche verantwortlich – die er bereits gestanden hat.  In Ungarn ist der 41-jährige polizeilich bekannt – jetzt sitzt er in Untersuchungshaft.  Das Diebesgut im Wert von 18.000 Euro wurde an die Eigentümer zurückgegeben.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/serieneinbrecher-geschnappt-46322/
2019-05-07T12:37:33+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

19-jähriger beklaut Patienten

Kaufbeuren | 15.11.2018: Ganz schön dreist: Ein Jugendlicher hat in Kaufbeuren Patienten des Krankenhauses beklaut. Neben Schmuck hatte er es auf Geld abgesehen und konnte mit zwei Kreditkarten eine Summe von 11.000 Euro abheben. Durch Ermittlungen hat die Polizei den Dieb festnehmen können. Einen Teil des Geldes hatte er allerdings schon investiert: Bei der Festnahme hatte er 76 Gramm Marihuana dabei. Der Jugendliche war der Polizei schon wegen diverser Delikte bekannt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/19-jaehriger-beklaut-patienten-37659/
2018-11-15T07:32:27+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
© pixabay.com

Baumarktdieb gefasst – es ist ein alter Bekannter

Krumbach | 07.11.2018: Wenn man aus Sicht der Polizei ein alter Bekannter ist – dann ist das selten etwas Gutes. So auch beim Fall eines 34-jährigen aus dem Raum Krumbach. Am Wochende hatte ein damals noch Unbekannter bei einem Baumarkt im Krumbacher Gewerbegebiet zugeschlagen und unter anderem Holzlatten geklaut. Gesamtschaden: 1.900 Euro. Der Verdacht fiel allerdings rasch auf den einschlägig als Dieb bekannten Mann. Und der Verdacht hat sich bestätigt: Bei der Durchsuchung seiner Wohnung tauchte die Beute wieder auf.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/baumarktdieb-gefasst-es-ist-ein-alter-bekannter-37440/
2018-11-07T08:45:13+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Dieb gibt sich als Handwerker aus

Memmingen | 29.10.2018: Wer unangemeldet Besuch von einem Handwerker bekommt, sollte vorsichtig sein: Es könnte sich um einen Betrüger handeln. In Memmingen hatte ein Mann an der Tür einer Rentnerin geklingelt und behauptet, dass es im Haus einen Wasserrohrbruch gebe. Er müsse deshalb die Leitungen in der Wohnung überprüfen. Während die Frau in Küche und Bad die Wasserhähne auf- und zudrehte, schlich der angebliche Handwerker durch die Zimmer. Zufälligerweise kam in diesem Moment die Pflegerin der Frau hinzu, worauf der Unbekannte davonrannte. Gestohlen hatte er noch nichts.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/dieb-gibt-sich-als-handwerker-aus-37216/
2018-10-29T06:42:26+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben