Tag Archiv: Drogen

© pixabay.com

Schüler kommt bekifft zum Unterricht

Unterallgäu | 16.01.2020: Kiffen in der Schule – das ist einem Schüler aus dem Raum Bad Wörishofen zum Verhängnis geworden. Als er ins Klassenzimmer kam, hatte der Lehrer deutlich den Geruch von Marihuana wahrgenommen und den Schüler darauf angesprochen. Der händigte schließlich freiwillig eine geringe Menge des Rauschgifts aus, was den Lehrer aber nicht davon abhielt, die Polizei zu verständigen. Gegenüber den Beamten legte er ein umfassendes Geständnis ab. Er bekommt nun eine Strafanzeige wegen Drogenbesitz.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/schueler-kommt-bekifft-zum-unterricht-58029/
2020-01-16T07:40:47+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Vier Jahre Haft und Entzugsanstalt für Memminger Drogendealer

Memmingen | 10.01.2020: Vier Jahre Haft und weg von den Drogen – das ist das Urteil im Prozess gegen einen 47-jährigen Memminger wegen bewaffneten Drogenhandels. Jahrelang hat der Mann von seiner eigenen Wohnung aus einen schwunghaften Drogenhandel betrieben – vor den Augen seiner Kinder. Am Ende wurden der Handel und der Drogenkonsum des Mannes seinem 16-jährigen Sohn zu viel, so dass er den eigenen Vater bei der Polizei anzeigte. Der Mann räumte die ihm vorgeworfenen Taten größtenteils ein. Da der Mann selbst schon seit jungen Jahren drogenabhängig ist, ist er nicht nur zu vier Jahren Gefängnis verurteilt worden – er kommt zunächst einmal in eine Entzugsanstalt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/vier-jahre-haft-und-entzugsanstalt-fuer-memminger-drogendealer-57875/
2020-01-10T13:11:35+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
© pixabay.com

20-Jähriger mit Alkohol und Drogen am Steuer

Buchloe | 03.01.2020: Zugedröhnt und völlig betrunken ist ein 20-jähriger Buchloer am Mittwoch in Schlangenlinien auf der A96 unterwegs gewesen. Eine Polizeistreife konnte den 20-jährigen kurz darauf schlafend hinter dem Steuer in einer Parkbucht bei Buchloe finden. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von knapp 2 Promille. Außerdem hat er zugegeben, an Silvester zahlreiche Drogen konsumiert zu haben. Bei einer anschließenden Wohnungsdurchsuchung wurden neben Kokain und Haschisch auch mehrere Hanfpflanzen gefunden. Sein Führerschein ist jetzt erstmal weg und er muss sich wohl wegen mehreren Delikten vor Gericht verantworten.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/20-jaehriger-mit-alkohol-und-drogen-am-steuer-57657/
2020-01-03T13:29:27+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
  © Pressestelle Polizeipräsidium Schwaben Südwest

Große Razzia: Drogen sichergestellt – Strafverfahren eingeleitet

Memmingen/Landkreis Unterallgäu | 11.12.2019: Haschisch, Marihuana, Amphetamine, Drogengeld – Die Polizei hat mit einer großangelegten Razzia einen Rauschgiftring gesprengt. Nach umfangreichen Ermittlungen der Mindelheimer Polizei waren zehn Personen im Alter zwischen 15 und 26 Jahren in den Fokus gerückt. Heute wurden zeitgleich in Memmingen, im Unterallgäu und im Landkreis Neu-Ulm insgesamt zehn Wohnungen durchsucht und dabei reichlich Betäubungsmittel sowie Rauschgiftutensilien sichergestellt. Dazu mehrere Tausend Euro Bargeld, das offensichtlich aus Drogengeschäften stammt. Vier Personen wurden vorläufig festgenommen, gegen alle Betroffenen wurde Strafanzeige erstattet. An dem Einsatz waren über 40 Beamte und mehrere Rauschgift-Spürhunde beteiligt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/grosse-razzia-drogen-sichergestellt-strafverfahren-eingeleitet-57075/
2019-12-11T17:24:47+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
Drogen Marihuana Hanf Cannabis
© pixabay.com

Gefängnis auf Bewährung wegen privater Drogenplantage

Mindelheim | 10.12.2019: Über Monate hinweg hat ein 40-jähriger Gärtner aus Mindelheim bei sich daheim in einer kleinen Drogenplantage Cannabis-Pflanzen gezüchtet – bis er im Februar aufgeflogen ist. Jetzt hat ihn das Memminger Amtsgericht zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. Eine Internetbekanntschaft hatte den Mann bei der Polizei verpfiffen, die daraufhin seine Wohnung durchsuchte und die fünf Pflanzen seiner Plantage aberntete. Der Mann wurde zu einem Jahr und drei Monaten Gefängnis verurteilt, ausgesetzt zur Bewährung, weil er voll geständig und nicht vorbestraft war. Das Urteil ist rechtskräftig.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/gefaengnis-auf-bewaehrung-wegen-privater-drogenplantage-56990/
2019-12-10T12:08:52+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
  © Pressestelle Polizeipräsidium Schwaben Südwest

Polizei verhaftet Drogendealer

Mindelheim | 06.12.2019: Dank der guten Beobachtungsgabe eines Passanten hat die Mindelheimer Polizei einen Drogendealer geschnappt. Dem Zeugen war das Verhalten zweier Männer sehr verdächtig vorgekommen. Er vermutete ein Rauschgiftgeschäft und verständigte die Polizei. Als die Streife kam, flüchteten die beiden – dank eines weiteren Zeugen, der die Flucht sah und die Verfolgung aufnahm, konnte der Dealer geschnappt werden. An der Stelle, wo er seinen Käufer bediente, fand die Polizei ein Erdloch mit dort verstecktem Rauschgift. Bei ihm zuhause wurden die Beamten ebenfalls fündig. Auf Antrag der Memminger Staatsanwaltschaft wurde gegen den 21-jährigen Haftbefehl erlassen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/polizei-verhaftet-drogendealer-56807/
2019-12-06T07:23:37+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Drogenfund bei Hilfseinsatz

Westerheim | 27.11.2019: Die Mindelheimer Polizei konnte bei einem Einsatz in Westerheim rund 300 Gramm Amphetamin sicherstellen. Ursprünglich mussten die Beamten ausrücken, weil der Verdacht bestand, ein 35-jähriger Mann würde sich in einer psychischen Ausnahmesituation befinden. An der Wohnung angekommen sagte der Mann, dass er keine Hilfe benötigen würde. Den Beamten fiel aber auf, dass der Mann völlig zugedröhnt war. Ein Drogentest auf Marihuana und Amphetamin war positiv. Im Zuge des Einsatzes hat der 35-Jährige den Beamten dann von sich aus knapp 300 Gramm Amphetamin übergeben.
Die Ermittlungen laufen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/drogenfund-bei-hilfseinsatz-56228/
2019-11-27T06:21:59+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Freisprüche für vermeintliche Drogendealer

Memmingen | 05.11.2019: Der Prozess gegen zwei vermeintliche Drogendealer vor dem Memminger Landgericht ist mit Freisprüchen beendet worden. Der Hauptbelastungszeuge verstrickte sich in solche Widersprüche, dass die Anklage gegen die beiden Männer wieder fallengelassen wurde. Der Vorwurf, die Männer hätten über 100 Kilogramm Marihuana und Haschisch vor allem in der Memminger Rauschgiftszene vertickt, konnte nicht aufrechterhalten werden. Auch bei Hausdurchsuchungen wurden keine Drogen gefunden, weitere Zeugenaussagen passten ebenfalls nicht zusammen. Aus Mangel an Beweisen wurden die beiden Angeklagten folglich freigesprochen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/freisprueche-fuer-vermeintliche-drogendealer-55052/
2019-11-05T06:55:50+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Drogenfahrt und Widerstand gegen die Polizei

Memmingen | 11.10.2019: Ein gutes Gespür hatte vergangene Nacht eine Polizeistreife in Memmingen, als sie ein Auto kontrollieren wollte. Der Fahrer ignorierte die Anhaltezeichen und flüchtete stattdessen mit hoher Geschwindgkeit. Er kam allerdings nicht allzu weit und konnte wenige hundert Meter weiter gestoppt werden. Die 20-jährige Fahrerin gab sofort zu, keinen Führerschein zu haben. Außerdem stand sie, wie auch ihre beiden Mitfahrer, ganz offensichtlich unter Drogeneinfluss. Zur Bestätigung zündete sie sich vor den Augen der Polizisten einen Joint an. Weil es in der Folge zu Handgreiflichkeiten kam, mussten Handschellen angelegt werden. Alle drei erwarten ein Reihe von Anzeigen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/drogenfahrt-und-widerstand-gegen-die-polizei-54269/
2019-10-11T14:46:54+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Drogen-Trio geschnappt

Memmingen | 02.10.2019: Schleierfahnder der Polizei haben am Memminger Bahnhof ein Drogentrio geschnappt. Bei den drei 21, 30 und 40 Jahre alten Männern fand die Polizei 170 Gramm Kokain, dazu noch Marihuana und Amphetamin. Obendrein hatten sie noch Bargeld im unteren vierstelligen Bereich dabei. Alle drei wurden festgenommen. Gegen zwei der Männer erließ ein Ermittlungsrichter Haftbefehl – beim dritten war das nicht nötig, da gegen ihn ohnehin schon zwei Sicherungshaftbefehle vorlagen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/drogen-trio-geschnappt-53647/
2019-10-02T07:06:54+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben