Tag Archiv: ECDC Memmingen Eishockey

© ECDC Memmingen

ECDC Memmingen kämpft mit Einnahmeausfällen durch Coronakrise

Memmingen | 19.03.2020: Die abgesagten Play-Offs bedeuten für den ECDC Memmingen einen Einnahmeausfall von rund 80.000 Euro – das bringt den Verein in eine schwierige finanzielle Lage. Versicherungen, Mieten, Steuern und Sozialabgaben – das alles muss bezahlt werden, sagt der sportliche Leiter Sven Müller. Gläubiger und Mannschaft würden sich aber sehr verständnisvoll zeigen. Unter den Fans gibt’s eine regelrechte Welle der Hilfsbereitschaft. In einer spontanen Spendenaktion kamen bereits 15.000 Euro zusammen. Damit konnten schon die Gehälter der Mannschaft bezahlt werden, die ihrerseits auf Play-off-Prämien verzichtet hat. Zudem wurde nun ein Spendenkonto eingerichtet – alles dazu auf der Indians Homepage.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/ecdc-memmingen-kaempft-mit-einnahmeausfaellen-durch-coronakrise-61772/
2020-03-19T08:31:24+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
© ECDC Memmingen

ECDC Memmingen enttäuscht vom plötzlichen Saisonenden – aber voller Verständnis

Memmingen | 17.03.2020: Die Enttäuschung über das plötzliche Saisonende beim ECDC Memmingen sitzt bei allen tief – Verein, Team und Fans können es irgendwie noch gar nicht fassen. Die Beteiligten wissen aber auch um ihre Verantwortung in Zeiten des Corona-Virus und befürworten die Absage der Eishockey-Play-Offs durch den Verband. Die Clubverantwortlichen wollen in den nächsten Tagen die Situation ausführlich analysieren. Von den Fans kommt auf Facebook ein Danke nach dem anderen für eine grandiose Saison – und: Diejenigen, die das Ticket für`s Play-Off-Spiel schon gekauft haben, wollen ihr Geld nicht zurück und spenden es stattdessen dem Verein.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/ecdc-memmingen-enttaeuscht-vom-ploetzlichen-saisonenden-aber-voller-verstaendnis-61638/
2020-03-17T22:20:33+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
© ECDC Memmingen

ECDC Memmingen empfängt heute Abend Selb

Memmingen | 06.03.2020: Finales Wochenende in der Meisterrunde der Eishockey-Oberliga Süd und für den ECDC Memmingen geht es um nichts weniger als den Titel. Die Indians haben als Spitzenreiter alles selbst in der Hand. Heißt aber auch: Die Memminger müssen heute Abend gegen die Selber Wölfe unbedingt gewinnen. Die Gäste stehen bereits als Tabellen-Achter fest und können befreit aufspielen.
Spielbeginn am Hühnerberg ist um 20 Uhr.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/ecdc-memmingen-empfaengt-heute-abend-selb-61092/
2020-03-06T09:31:11+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
© ECDC Memmingen

Eishockeyfrauen des ECDC kurz vor dem ersten Finalspiel

Memmingen | 05.03.2020: Jetzt geht es um alles: Die Eishockey-Frauen des ECDC Memmingen bestreiten am Samstag das erste Finalspiel um die Deutsche Meisterschaft. Gegner ist um 17 Uhr 15 der Dauerrivale ESC Planegg. Beide Teams waren nach der Vorrunde punktemäßig gleichauf, Planegg hatte jedoch im direkten Vergleich die Nase vorn und genießt deshalb in der Endspielserie doppeltes Heimrecht.
Soll heißen: Die Memmingerinnen müssen in den entscheidenden Spielen nächstes Wochenende in Planegg antreten. Zwei Siege sind für eine erfolgreiche Titelverteidigung notwendig.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/eishockeyfrauen-des-ecdc-kurz-vor-dem-ersten-finalspiel-61020/
2020-03-05T06:25:30+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
© ECDC Memmingen

Planegg ist Gegner der ECDC-Frauen im Finale

Memmingen | 02.03.2020: Für die Frauen des ECDC Memmingen steht nun fest, gegen wen sie im Finale um die Deutsche Eishockey-Meisterschaft antreten werden. Es geht gegen den Dauerrivalen und Vorjahresgegner ESC Planegg. Die Planegger haben sich am Wochenende gegen Berlin durchgesetzt. Das Finale im Best-of-three-Modus startet diesen Samstag in Memmingen um 17:15 Uhr.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/planegg-ist-gegner-der-ecdc-frauen-im-finale-60806/
2020-03-02T09:17:55+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
© ECDC Memmingen

ECDC Memmingen holt zwei Siege und verteidigt Tabellenspitze

Memmingen | 02.03.2020: Starkes Comeback des ECDC Memmingen in der Eishockey-Oberliga. Nach einer ganzen Reihe von Niederlagen hat der ECDC gleich beide Wochenendspiele gewinnen können. Mit einem 5:3-Heimsieg haben die Memminger schon am Freitag den Verfolger Rosenheim auf Abstand halten können. Gestern folgte auswärts in Lindau ein 4:2-Sieg. Damit bleibt der ECDC Tabellenführer mit zwei Punkten Vorsprung auf Regensburg. Weiter geht´s am Freitag zu Hause gegen die Selber Wölfe.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/ecdc-memmingen-holt-zwei-siege-und-verteidigt-tabellenspitze-60789/
2020-03-02T07:36:31+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
© ECDC Memmingen

Verfolger Rosenheim heute Abend beim ECDC Memmingen

Memmingen | 28.02.2020: Endspurt in der Eishockey-Oberliga, noch vier Spieltage bis zu den Play-Offs und jeder Punkt zählt. Der ECDC Memmingen hat es selbst in der Hand, sich Platz eins und damit die vermeintlich beste Ausgangsposition zu sichern. Aber: Es kann auch noch zurück bis auf Platz fünf gehen. Folglich kommt dem heutigen Heimspiel gegen Verfolger Rosenheim schon eine vorentscheidende Bedeutung zu. Die Indians können Unterstützung gut gebrauchen. Los geht`s am Memminger Hühnerberg um 20 Uhr.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/verfolger-rosenheim-heute-abend-beim-ecdc-memmingen-60664/
2020-02-28T07:09:37+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
© ECDC Memmingen

ECDC Memmingen muss erneut zwei Niederlagen hinnehmen

Memmingen | 24.02.2020: Die Luft wird dünn für den ECDC Memmingen an der Tabellenspitze der Eishockeyoberliga. Nach einer Reihe von Niederlagen haben die Memminger auch an diesem Wochenende beide Spiele verloren. Das Heimspiel gestern Abend am Hühnerberg endete mit einem klaren 4:1-Sieg der Gäste vom SC Riessersee. Immerhin ging das vorhergehende Auswärtsspiel in Weiden erst nach Verlängerung verloren. Damit sind dem ECDC Memmingen die Verfolger aus Regensburg und Rosenheim mit nur zwei beziehungsweise drei Punkten Rückstand auf den Fersen. Ausgerechnet gegen Rosenheim muss der ECDC am Freitag am Hühnerberg zeigen, ob sie die Tabellenspitze noch verteidigen können.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/ecdc-memmingen-muss-erneut-zwei-niederlagen-hinnehmen-59750/
2020-02-24T06:37:00+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
© ECDC Memmingen

ECDC Memmingen steht vor einem schweren Wochenende

Memmingen | 07.02.2020: Der ECDC Memmingen steht in der Meisterrunde der Eishockey-Oberliga vor einem Doppelpack mit dem Team der Stunde. Die Indians müssen zwei Mal gegen den Tabellendritten Regensburg ran, der zuletzt sechs Siege am Stück feierte. Auch in den beiden bisherigen Duellen gingen die Memminger als Verlierer vom Eis. Welche Spieler für den ECDC heute in Regensburg und am Sonntag am heimischen Hühnerberg auflaufen, ist noch unklar: Eine Krankheitswelle hat die Indianer heimgesucht und einige Akteure sind schwer angeschlagen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/ecdc-memmingen-steht-vor-einem-schweren-wochenende-59023/
2020-02-07T09:00:52+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
© ECDC Memmingen

ECDC Memmingen holt erneut zwei Siege

Memmingen | 03.02.2020: Der ECDC Memmingen kann erneut auf ein erfolgreiches Wochenende in der Meisterrunde der Eishockeyoberliga zurückblicken – wenn auch knapp: Gestern holten die Memminger auswärts bei den Selber Wölfen erst nach Verlängerung einen 3:2-Sieg. Das vorherige Allgäuderby gegen Füssen ging dagegen mit 7:3 klar an die Memminger. Der ECDC dreht damit weiter einsam seine Kreise an der Tabellenspitze mit zehn Punkten Vorsprung. Nächster Gegner ist am Freitagabend auswärts Regensburg.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/ecdc-memmingen-holt-erneut-zwei-siege-58836/
2020-02-03T07:36:17+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben