Tag Archiv: ECDC

© ECDC Memmingen

Indians verlieren Derby

Füssen | 21.10.2019: Der ECDC Memmingen hat in der Eishockey-Oberliga das Derby in Füssen mit 3:2 verloren. Das Spiel war bis zum Ende hart umgekämpft – letztendlich mussten sich die ersatzgeschwächten Indians geschlagen geben. Am Freitag geht’s für den ECDC nach Weiden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/indians-verlieren-derby-54622/
2019-10-21T09:03:06+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

ECDC Memmingen schlägt Selb – Kharboutli verletzt ins Krankenhaus – Klare Siege für ECDC-Frauen

Memmmingen | 14.10.2019: Der ECDC Memmingen hat in der Eishockey-Oberliga einen wichtigen 5 zu 4 Sieg gegen den VER Selb gefeiert. Dreimal mussten die Indians einem Rückstand hinterherlaufen, ehe sie vor gut 1.100 Zuschauern in einem fulminanten Schlussdrittel die Partie zu ihren Gunsten drehten. Allerdings trübt ein Wermutstropfen den Sieg. Samir Kharboutli musste mit einer Knöchelverletzung ins Krankenhaus. Nach Pokovic, Stotz, Schirrmacher und Huhn droht der nächste schwerwiegende Ausfall.

Die Eishockey-Frauen des ECDC Memmingen haben in der Bundesliga zwei klare Siege eingefahren. Beim EC Bergkamen kamen sie zu einem 8 zu 1 und einem 9 zu 2 Erfolg. Weiter geht`s für den deutschen Meister am kommenden Wochenende mit zwei Heimspielen gegen Düsseldorf.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/ecdc-memmingen-schlaegt-selb-kharboutli-verletzt-ins-krankenhaus-54326/
2019-10-14T08:11:35+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

SPORT: FCM und ECDC mit Personalsorgen

Memmingen | 11.10.2019: Der FC Memmingen hat beim heutigen Regionalliga-Spiel in Rosenheim mit Personalsorgen zu kämpfen. Wegen Verletzungen und Krankheit muss Trainer Wegmann auf einigen Posten umbesetzen, so langsam gehen aber die Alternativen aus. Dennoch fahren die Memminger mit Zuversicht nach Rosenheim, sind sie dort doch noch nie in sechs gemeinsamen Regionalliga-Jahren leer ausgegangen. Die Partie gibt`s ab 19 Uhr zum Mitverfolgen über den Live-Ticker auf der FCM-Homepage.

Der ECDC Memmingen muss in der Eishockey-Oberliga heute Abend beim absoluten Topfavoriten Deggendorf antreten. Der Zweitliga-Absteiger ist personell bestens besetzt, während sich die Reihen bei den Indians immer weiter lichten. Zu den Langzeitverletzten Pokovic, Stotz und Schirrmacher gesellt sich nun auch noch Kapitän Huhn. Dennoch wollen die Memminger die Punkte nicht kampflos abgeben, sondern den übermächtig scheinenden Gegner nach dem Motto „Jetzt erst recht“ zumindest ärgern. Das Spiel beginnt um 20 Uhr – auch im Livestream auf Sprade TV.
Am Sonntag gastiert dann am Memminger Hühnerberg mit den Selber Wölfen ein Team, das zuletzt immer besser in Schwung kam und vor allem im Angriff erstklassig besetzt ist – allen voran Ian McDonald, dem letztjährigen Topscorer der Liga. Los geht`s um 18 Uhr 45.

Die Eishockey-Frauen des ECDC Memmingen müssen in der Bundesliga am Wochenende auswärts ran – Zwei Mal geht es gegen den EC Bergkamen. Nach einem größeren personellen Umbruch haben die Gastgeberinnen deutlich an Schlagkraft verloren, wie die ersten Saisonspiele gezeigt haben. Die Memmingerinnen sehen sich in der Favoritenrolle, wissen aber auch, dass mit Halbgas nichts zu gewinnen ist.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/sport-fcm-und-ecdc-mit-personalsorgen-54232/
2019-10-11T09:36:29+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

DEB kritisiert „graues“ Eis

Memmingen | 04.10.2019: Die graue Eisfläche in der Memminger Eissporthalle kommt nicht nur beim Verein, den Fans und Sponsoren schlecht an, auch der Deutsche Eishockeybund hat sich negativ geäußert. In einem Schreiben an den ECDC Memmingen, das uns vorliegt, kreidet der DEB dem Verein einen mangelhaften Platzaufbau an. In der Begründung heißt es, dass nach wenigen Spielminuten eine korrekte Spielleitung nur sehr schwierig möglich ist, da aufgrund des fehlenden Kontrastes die Spiellinien kaum mehr zu erkennen sind. Es könnte sogar eine Strafe drohen. Mit einem weißen Eis, sowie letztes Jahr und in anderen Stadien üblich, wäre Abhilfe geschaffen – zuständig dafür ist aber die Stadt. Wie Recherchen von RT1 ergeben haben, ist es durchaus möglich, das Eis innerhalb eines Tages weiß zu färben.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/deb-kritisiert-graues-eis-53867/
2019-10-04T13:24:02+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Blaulichttag beim ECDC Memmingen

Memmingen | 04.10.2019: Keine Verschnaufpause für den ECDC Memmingen in der Eishockey-Oberliga. Nach dem 6 zu 5 Overtime-Sieg am Mittwochabend in einem wilden Spiel beim EC Peiting empfangen die Indians heute um 20 Uhr den hochgehandelten EV Regensburg. Die Gäste verfügen über ein Top-Team, das um den Titel mitspielen will. Der ECDC hat unter dem Motto „Blaulichttag“ die Hilfskräfte von Feuerwehr und Rettungsorganisationen eingeladen, um sich für deren Arbeit zu bedanken. Erwartet werden über 2.000 Zuschauern. Der Verein empfiehlt, Karten schon im Vorverkauf zu ordern. Die Stadionkassen öffnen wegen des erwarteten Andrangs bereits um 18.45 Uhr.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/blaulichttag-beim-ecdc-memmingen-53846/
2019-10-04T06:40:24+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

ECDC muss in Peiting ran

Memmingen | 02.10.2019: Der ECDC Memmingen muss in der Eishockey-Oberliga heute Abend beim EC Peiting antreten. Nach dem Sieg in Sonthofen wollen die Indians natürlich nachlegen, aber beim letztjährigen Vorrundenmeister hängen die Punkte hoch. In der Vorbereitung hatte der ECDC zwei Mal gegen Peiting gewonnen, doch das ist heute nichts mehr wert – der Gegner wird sich ganz anders präsentieren. Spielbeginn ist um 19 Uhr 30 und es werden sich bestimmt wieder ein paar Hundert Fans auf den Weg machen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/ecdc-muss-in-peiting-ran-53651/
2019-10-02T07:10:36+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

ECDC Memmingen holt Derbysieg

Memmingen/Sonthofen | 30.09.2019: Derbysieger ECDC Memmingen – Die Indians haben das Oberliga-Duell beim alten Rivalen Sonthofen mit 5 zu 3 gewonnen. Zwei Mal mussten die Memminger einem Rückstand hinterherlaufen. Im letzten Drittel entschieden sie – angetrieben von mehreren hundert mitgereisten Fans – mit einer Energieleistung die Partie noch für sich. Zum Rundenstart am Freitag unterlag die Mannschaft von Trainer Sergej Waßmiller dem Titelaspiranten Riessersee noch etwas unglücklich mit 2 zu 5.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/ecdc-memmingen-holt-derbysieg-53537/
2019-09-30T11:47:48+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
© ECDC Memmingen

ECDC startet in die Oberliga

Memmingen | 27.09.2019: Jetzt gilt`s: Der ECDC Memmingen startet heute mit dem Schlagerspiel gegen Altmeister Riessersee in die neue Oberliga-Saison. Die Mannschaft um Indians-Kapitän Daniel Huhn zeigt sich gegen den Titelmitfavoriten aber selbstbewusst:

Spielbeginn am Memminger Hühnerberg ist um 20 Uhr. Weil viel los sein wird, solltet ihr die Tickets schon vorab online über die Indians-Homepage zu ordern.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/ecdc-startet-in-die-oberliga-53493/
2019-09-27T08:29:45+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
© ECDC Memmingen

ECDC Memmingen heiß auf die neue Saison

Memmingen | 24.09.2019: So langsam macht sich in Memmingen das Eishockey-Fieber breit: Die Zeit der Vorbereitung ist vorbei, ab Freitag geht es für den ECDC Memmingen in der Oberliga wieder um Punkte. Auch die Mannschaft um Kapitän Daniel Huhn kann es kaum noch erwarten:

Mit dem SC Riessersee gastiert zum Auftakt gleich einer der Top-Titelfavoriten am Memminger Hühnerberg. Es empfiehlt sich, Karten schon im Vorverkauf über den Ticket-Shop auf der Indians-Homepage zu ordern.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/ecdc-memmingen-heiss-auf-die-neue-saison-53276/
2019-09-24T12:28:00+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
© ECDC Memmingen

Weitere Testspielsiege für den ECDC Memmingen – Frauen-Team auch international top

Memmingen | 23.09.2019: Der Eishockey-Oberligist ECDC Memmingen hat auch die letzten beiden Vorbereitungsspiele vor dem Saisonstart gewonnen. Die Spiele gegen Königsbrunn gingen mit 5:4 und 5:1 an die Indians. Der ECDC hat damit eine fast perfekte Vorbereitung gespielt und ist bereit für den Saisonauftakt am kommenden Freitag. Zuhause am Hühnerberg geht’s gegen den SC Riessersee.

Die Eishockey-Frauen des ECDC Memmingen mischen auch auf internationaler Ebene ganz oben an der Spitze mit. Im europäischen Supercup gewann das Team am Wochenende sowohl beim slowakischen Meister Bratislava wie auch beim österreichischen Titelträger Wien. Mit 15 Punkten aus den bisherigen sechs Partien stehen die Memmingerinnen bereits mit einem Bein im Finalturnier der besten vier Mannschaften Ende November in Budapest. Jetzt stehen nur noch die beiden Spiele gegen die Bundesliga-Rivalen Planegg und Ingolstadt aus.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/weitere-testspielsiege-fuer-den-ecdc-memmingen-53128/
2019-09-23T12:32:18+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben