Tag Archiv: Einbruch

Unbekannter bricht in Büros ein

Memmingen | 05.12.2019: In Memmingen ist am Dienstagabend ein unbekannter Täter in ein Bürogebäude in der Bismarckstraße eingebrochen. Erst hat er sich mit brachialer Gewalt Zugang zu den Büros verschafft – in den Büros hat er dann noch sämtliche Schränke und Türen aufgebrochen. Viel Beute konnte der Einbrecher nicht machen – es fehlen lediglich wenige hundert Euro. Allerdings hat er Schaden von mehreren tausend Euro angerichtet. Die Polizei sucht nach Zeugen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/unbekannter-bricht-in-bueros-ein-56747/
2019-12-05T10:35:31+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Polizei klärt Einbruchsserie

Unterallgäu | 29.11.2019: Die Mindelheimer Polizei konnte eine große Einbruchsserie in Salgen, Hausen und Kammlach aufklären. Ein 24-jähriger Mann war im September und Oktober in insgesamt zehn Scheunen oder Gartenhäuser eingebrochen. Dabei hatte er zehn hochwertige Motorsägen und anderes Werkzeug geklaut. Viele der gestohlenen Motorsägen hat der Dieb bereits verkauft – die übrigen wurden an die Geschädigten zurückgegeben. Der 24-Jährige hat die Taten bereits gestanden – er muss sich wegen des mehrfachen besonders schweren Diebstahls verantworten.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/polizei-klaert-einkaufsserie-56544/
2019-11-30T11:08:24+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
© Paul Hill -Fotolia.com

Firmeneinbrecher vor Gericht

Memmingen/Thannhausen/Pfaffenhausen | 24.10.2019: Ein 36-jähriger Mann muss sich heute vor dem Memminger Amtsgericht wegen schweren Diebstahls verantworten. Er gehört einer Bande an, die vergangenes Jahr in insgesamt acht Firmen in Memmingen, Thannhausen und Pfaffenhausen eingebrochen war. Die Täter waren mit brachialer Gewalt vorgegangen und knackten auch mehrere Tresore. Sie stahlen Bargeld und Computer, der Beuteschaden liegt bei über 20.000 Euro – Dazu kommt noch ein Sachschaden von 40.000 Euro. Überführt wurde der Angeklagte durch DNA-Spuren, die am Tatort gesichert wurden. Er war bereits in der Datenbank der Polizei gespeichert. Nach seinen Komplizen wird nach wie vor gefahndet.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/firmeneinbrecher-vor-gericht-54753/
2019-10-24T06:37:12+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Einbruch in Elektromarkt

Ottobeuren | 15.10.2019: In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist ein unbekannter Täter in ein Elektrogeschäft in Ottobeuren eingebrochen. Der Täter hat dort sämtliche Räume durchwühlt und massive Schäden angerichtet. Nach bisherigen Erkenntnissen hat er mindestens einen Fernseher, einen Laptop und eine Kaffeeautomat geklaut – der Wert: mehrere tausend Euro. Die Kripo ermittelt und hofft auf Hinweise.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/einbruch-in-elektromarkt-54379/
2019-10-15T07:00:40+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Graffitischmierer gefasst

Mindelheim | 02.10.2019: Tausende von Euro an Schaden hat ein Graffitischmierer Ende Mai in Mindelheim verursacht – jetzt hat die Polizei einen Tatverdächtigen geschnappt. Es ist ein 20-jähriger, der neben den Graffitis auch für zwei Einbrüche verantwortlich gemacht wird. Spuren, die er bei einem der Einbrüche hinterließ, führten schließlich zu ihm. Er hatte im Mindelheimer Norden an mehreren Hausfassaden und Garagen den Schriftzug „Seven Seven“ hinterlassen. Der Sach- und Entwendungsschaden liegt bei knapp 10.000 Euro.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/graffitischmierer-gefasst-53667/
2019-10-02T15:57:27+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Erneuter Kindergarteneinbruch

Memmingen | 11.09.2019: Der Memminger Kindergarteneinbrecher hat wieder zugeschlagen. In der letzten Nacht ist er in den städtischen Kindergarten am Zollergraben eingestiegen. Wieder hat er ein Fenster eingeschlagen und die Räume nach Bargeld durchsucht. Beute konnte er diesmal aber nicht machen. Dieser Fall ist inzwischen schon der vierte in den letzten zwei Wochen. Die Kriminalpolizei hofft auf Hinweise.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/erneuter-kindergarteneinbruch-52596/
2019-09-11T13:39:53+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Kindergarten-Einbruchserie geht weiter

Memmingen | 10.09.2019: Zum dritten Mal innerhalb von nur 2 Wochen ist in einen Memminger Kindergarten eingebrochen worden. Am vergangenen Wochenende hat es den Kindergarten in der Westermannstraße erwischt. Der Täter hat das Büro durchsucht und verwüstet – seine Beute: wieder nur ein paar Euro. Auch bei den Einbrüchen davor hat der Täter deutlich mehr Sachschaden angerichtet, als er Geld klauen konnte. Die Memminger Kriminalpolizei ermittelt mit Hochdruck – wer am vergangenen Wochenende etwas verdächtiges gesehen hat, soll sich bei der Polizei melden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/kindergarten-einbruchserie-geht-weiter-52566/
2019-09-10T14:15:57+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Schon wieder Einbruch in Kindergarten

Memmingen | 04.09.2019: Schon wieder haben Einbrecher in einem Memminger Kindergarten zugeschlagen. Dieses Mal hatten es die Täter am Wochenende auf den Albert-Schweitzer-Kindergarten abgesehen. Bei ihrer Suche nach Bargeld haben die Täter mehrere Türen aufgebrochen und Räume durchsucht. Sie erbeuteten einen dreistelligen Betrag. Wer von Samstag auf Sonntag etwas beobachtet hat, soll sich bei der Polizei melden. Schon ein paar Tage vorher waren Einbrecher in einen Kindergarten im Stadtzentrum eingebrochen. Sie hatten ein Fenster aufgehebelt und am Ende ganze 30 Euro erbeutet. Auch hier bittet die Polizei um Hinweise.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/schon-wieder-einbruch-in-kindergarten-52375/
2019-09-04T07:07:50+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Einbruch in Kindergarten

Memmingen | 29.08.2019: Diesen Einbruch hätte sich ein Unbekannter wirklich sparen können. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ist ein Unbekannter in einen Memminger Kindergarten eingestiegen. Er hat dazu ein Fenster aufgehebelt. In den Gruppenräumen hat der Täter dann sämtliche Schränke und Schubladen durchwühlt – seine Beute: Ganze 30 Euro.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/einbruch-in-kindergarten-52194/
2019-08-29T06:21:43+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Firmeneinbrüche auch in Ungerhausen

Ungerhausen | 05.07.2019: In der vergangenen Nacht sind mehrere Täter in drei verschiedene Firmen im Gewerbegebiet Ungerhausen eingebrochen. Dort haben sie sich an zwei massiven Tresoren zu schaffen gemacht. Den einen konnten die Täter offenbar mit schwerem Gerät aufbrechen – den zweiten haben sie mit Hilfe eines Gabelstaplers auf einen firmeneigenen Transporter aufgeladen und dann weg gefahren. Den Transporter haben die Täter danach wieder zurück gebracht. Der Beuteschaden beläuft sich auf mehrere Zehntausend Euro. Ob diese Einbruchserie mit den Einbrüchen in Egg an der Günz etwas zu tun hat, ist noch unklar.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/firmeneinbrueche-auch-in-ungerhausen-49475/
2019-07-05T16:54:46+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben