Tag Archiv: Einbruch

Schadensträchtiger Einbruch

Memmingen | 29.07.2020: Unbekannte Täter sind im Laufe des Montags in ein Einfamilienhaus im Memminger Westen eingestiegen. Die Bewohner waren zur Einbruchszeit nicht zuhause und haben erst am Abend das völlig verwüstete Haus aufgefunden. Die Einbrecher konnten Schmuck im Wert von mehreren hundert Euro mitgehen lassen. Außerdem haben sie massiven Sachschaden an den Fenstern angerichtet. Dieser Schaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt. Offenbar sind die Täter letztlich durch ein geschlossenes, aber unversperrtes Fenster ins Haus gelangt. Wer im Bereich der Hans-Böckler-Straße etwas verdächtiges bemerkt hat, soll sich bei der Polizei melden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/schadenstraechtiger-einbruch-65576/
2020-07-29T05:59:24+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Liebesakt statt Einbruch

Niederraunau | 27.07.2020: Liebesakt statt Einbruch – In Niederraunau hat eine ältere Frau aufgeregt bei der Polizei angerufen und gemeldet, dass gerade bei ihr eingebrochen werde. Sie hätte gesehen, dass junge Leute von einer Party in der Nachbarschaft zu ihrem Haus gekommen wären und an den Türen herumrütteln. Eine Streife fand dann zwar keine Einbrecher, aber auf der Terrasse der Rentnerin ein junges Pärchen. Es hatte sich zum Liebesakt niedergelassen und stieß während seines Treibens mit den Füßen gegen die Tür. Die Beamten verwiesen das Paar von der Terrasse und die Frau hatte wieder ihre Ruhe.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/liebesakt-statt-einbruch-65522/
2020-07-27T06:28:36+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
  © Bundespolizei

Für Alkoholnachschub in Gaststätte eingebrochen

Memmingen | 13.07.2020: Ein völlig betrunkener 33-jähriger Mann ist am Samstagvormittag in eine Memminger Gaststätte eingebrochen. Er klaute mehrere Flaschen Schnaps und flüchtete anschließend. Zwei Zeugen haben die Tat beobachtet und die Polizei gerufen. Der Mann war bereits zuvor durch lautes Schreien und Schlagen gegen Autos aufgefallen. Die Polizei konnte den Täter nach kurzer Fahndung festnehmen. Die Kripo ermittelt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/fuer-alkoholnachschub-in-gaststaette-eingebrochen-65206/
2020-07-13T06:37:30+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
  © Bundespolizei

Party in der Rinderbesamungsanlage

Memmingen | 30.06.2020: Die alte Rinderbesamungsanlage in Memmingen wird zur Partyhöhle. Zumindest berichtet das die Polizei. In den letzten Wochen hätten sich immer wieder junge Leute Zutritt zum Gebäude verschafft, um dort Party zu machen. Erst am Wochenende musste die Polizei dort zwei 18 und 20-jährige Männer festnehmen. Sie waren offenbar sehr aggressiv und hatten massiven Widerstand gegen die Beamten geleistet. Der 20-jährige filmte zudem die Festnahme des 18-jährigen. Beide wurden mit auf die Wache genommen und bekommen mehrere Anzeigen. Die Polizei macht deutlich: auch der Einbruch in ein unbenutztes Gebäude ist strafbar.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/party-in-der-rinderbesamungsanlage-64867/
2020-06-30T05:56:38+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Forstarbeiter finden Tresor im Wald

Markt Rettenbach | 16.06.2020: Was macht ein massiver Stahltresor völlig zerstört mitten im Heuwald bei Frechenrieden? Das haben sich ein paar Forstarbeiter gefragt und die Polizei verständigt. Offenbar haben Einbrecher den Stahltresor am Wochenende in Markt Rettenbach aus einem Landhandel-Markt geklaut. Gewaltsam haben die Täter den Tresor aus dem Kassenbereich gerissen und in den Wald geschafft, um ihn dort ungestört zu knacken. Das gelang ihnen und sie erbeuteten einen vierstelligen Bargeldbetrag. Der entstandene Sachschaden dürfte ebenfalls bei mindestens 3.000 Euro liegen. Die Kripo Memmingen sucht nach Zeugenhinweisen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/forstarbeiter-finden-tresor-im-wald-64650/
2020-06-16T06:32:14+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
  © pixabay.com

Einbrecher wird von Bewohnern und Polizei überrascht

Memmingen | 15.06.2020: Ein 34-jähriger Mann ist gestern Morgen in ein Einfamilienhaus im Memminger Osten eingebrochen. Die Bewohner waren zur der Zeit im Schlafzimmer und hörten den Einbrecher. Sie verständigten sofort die Polizei. Die konnte den Täter noch im Haus festnehmen. Bei ihm fanden die Beamten mehrere Wertgegenstände, die der Mann klauen wollte. Nach der vorläufigen Festnahme wurde der Mann wieder entlassen. Die Kriminalpolizei ermittelt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/einbrecher-wird-von-bewohnern-und-polizei-ueberrascht-64628/
2020-06-15T07:06:38+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Wirtschaftseinbruch wegen Corona-Krise

Schwaben | 27.05.2020: Die Corona-Krise hat schon jetzt tiefe Spuren bei Industrie und Handel in der Region hinterlassen. Das geht aus der aktuellen IHK-Konjunkturumfrage hervor. Mit Ausnahme der Bauwirtschaft sehen Firmenchefs quer durch alle Branchen teilweise einen Kompletteinbruch ihrer Geschäfte. Viele sprechen von tiefroten Zahlen und sind auch mit Blick auf die nahe Zukunft wenig optimistisch.
Etwa zwei Drittel erwarten einen Umsatzrückgang um über die Hälfte. Trotz Soforthilfe und Kurzarbeitergeld gehen auch viele Firmen davon aus, Mitarbeiter entlassen zu müssen. Im Gastro- und Tourismusbereich planen neun von zehn Betrieben künftig mit weniger Personal. Einen zweiten Lockdown werde die regionale Wirtschaft nicht überstehen, heißt es in der Gesamtbeurteilung.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/wirtschaftseinbruch-wegen-corona-krise-64180/
2020-05-27T10:35:45+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Einbruch bei Rapunzel

Legau | 04.05.2020: Einbrecher sind am vergangenen Wochenende bei der Naturkostfirma Rapunzel in Legau eingestiegen. Die Täter haben mehrere Büros durchwühlt und die Einrichtung beschädigt. Ein Tresor versuchten die Täter ebenfalls zu knacken. Der Sachschaden liegt bei mehreren tausend Euro – die Beute bei mehr als 10.000 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/einbruch-bei-rapunzel-63384/
2020-05-04T13:29:37+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Einbruch in Drogeriemarkt – Ein Täter geschnappt

Memmingen | 20.04.2020: Am späten Samstagabend ist in den Drogeriemarkt in der Memminger Braunstraße eingebrochen worden. Dabei war die Alarmanlage ausgelöst worden, die auch mit der Polizeizentrale verbunden ist. Sofort rückten Streifen aus – eine sah zwei Personen aus dem Gebäude flüchten und nahm gleich die Verfolgung auf. Die Beamten konnten einen der Täter schnappen, es handelt sich um einen 17-jährigen. Seinem Komplizen gelang die Flucht. Die Memminger Kripo hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/einbruch-in-drogeriemarkt-ein-taeter-geschnappt-63000/
2020-04-20T16:45:45+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Waffen bei Einbruch gestohlen

Memmingen | 14.02.2020: Bei einem Einbruch in der Wohnung eines 76-jährigen Mannes in Memmingen ist dessen Waffentresor gestohlen worden. Darin hatte der Sportschütze zwei Pistolen eingesperrt. Außer dem Tresor wurde aus der Wohnung nichts entwendet. Die Polizei geht von mehreren Tätern aus.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/waffen-bei-einbruch-gestohlen-59353/
2020-02-14T07:08:45+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben