Tag Archiv: Einzelhandel

Einzelhandel mit guter Bilanz – Onlinehandel nimmt zu

Memmingen/Landkreis Unterallgäu | 09.01.2019: Unterm Strich verzeichnet der Einzelhandel in der Region ein gutes Jahr 2018. Die Umsätze waren jedoch nicht für alle zufriedenstellend, sagt Bernd Ohlmann von bayerischen Einzelhandelsverband:

Immer wichtiger wird laut Ohlmann, dass auch kleinere Geschäfte über eine eigene Homepage im online-Handel präsent sind.
Die Richtung ist eindeutig:

Auch kleinere Einzelhändler müssten hier am Ball bleiben, so der Rat von Bernd Ohlmann.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/einzelhandel-mit-guter-bilanz-onlinehandel-nimmt-zu-39465/
2019-01-09T07:11:19+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
© pixabay.com

In Memmingen wird heute gestreikt

Memmingen | 25.07.2017: Die Warnstreiks im Einzelhandel gehen heute auch in Memmingen weiter. Die Beschäftigten sind unter anderem bei H&M und Dehner wieder dazu aufgerufen, die Arbeit niederzulegen. Alle Streikenden treffen sich am Vormittag in Kempten zu einer zentralen Kundgebung am Forum Allgäu. Hintergrund des Streiks sind die festgefahrenen Tarifverhandlungen im Einzelhandel.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/in-memmingen-wird-heute-gestreikt-17972/
2017-07-25T08:27:41+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Im Einzelhandel wird wieder gestreikt

Memmingen/Krumbach | 08.06.2017: Die Warnstreiks im schwäbischen Einzelhandel gehen weiter. Die Beschäftigten legen heute unter anderem bei H&M und Dehner in Memmingen oder bei Kaufland und Esprit in Krumbach wieder die Arbeit nieder. Alle Streikenden treffen sich am Vormittag in Augsburg zu einer zentralen Kundgebung am Königsplatz. Hintergrund des Arbeitskampfes sind die festgefahrenen Tarifverhandlungen im Einzelhandel.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/im-einzelhandel-wird-wieder-gestreikt-14952/
2017-06-08T08:21:38+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

In Memmingen wird gestreikt

Memmingen | 15.05.2017: Im Memminger H&M und im Dehner sind die Beschäftigten heute zu einem ganztägigen Warnstreik aufgerufen. Hintergrund ist der Tarifkonflikt des bayerischen Einzelhandels. Die Gewerkschaft ver.di fordert für den Einzelhandel eine Lohnerhöhung um einen Euro in der Stunde und 100 Euro im Monat für die Auszubildenden, sowie die sogenannte Allgemeinverbindlichkeitserklärung der Tarifverträge, damit sie für alle Beschäftigte im Einzelhandel gelten.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/in-memmingen-wird-gestreikt-13342/
2017-05-15T10:01:26+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Mäßiges Weihnachtsgeschäft für Einzelhandel

Memmingen/Landkreis Unterallgäu | 23.12.2016:

Das Weihnachtsgeschäft in Memmingen und dem Unterallgäu ist hinter den Erwartungen zurückgeblieben. Die Bilanz für die Händler in der Region ist eher dürftig, sagte Bernd Ohlmann vom bayerischen Einzelhhandelsverband. Man habe sich deutlich mehr erwartet. Die Bilanz bewege sich höchstens auf dem Niveau des Vorjahres. Eigentlich sei man von einem Plus ausgegangen. Grund für die schlechte Bilanz ist laut Ohlmann unter anderem, dass immer mehr Menschen ihre Weihnachtsgeschenke online einkaufen. Auch das warme Wetter sei ein Grund für die dürftige Bilanz – die Winterware habe sich deshalb schlecht verkauft.

 

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/maessiges-weihnachtsgeschaeft-fuer-einzelhandel-5044/
2016-12-23T12:17:54+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben