Tag Archiv: Eissporthalle

Viele Zuschauer bei Eishockeyländerspiel in Memmingen

Memmingen | 06.02.2019: Viele Zuschauer haben gestern Abend das Eishockey-Länderspiel zwischen Deutschland und der Schweiz in der Memminger Eissporthalle mitverfolgt. Unter den Augen von 2250 Fans hat die deutsche Spielerauswahl für die Olympischen Spiele 2022 in Peking mit 4 zu 2 gewonnen. Das nächste Eishockeyspiel in der Eissporthalle ist dann wieder am Freitagabend: Der ECDC Memmingen spielt in der Meisterrunde der Eishockeyoberliga gegen die Eisbären Regensburg.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/viele-zuschauer-bei-eishockeylaenderspiel-in-memmingen-40651/
2019-02-06T08:19:03+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
© ECDC Memmingen

Verzögerung bei Bandeneinbau: ECDC Memmingen und Oberbürgermeister Schilder sind stinksauer

Memmingen | 28.07.2017:

Es war längst beschlossen und der Zeitplan aufgestellt: Nach Ende der Eislaufsaison wird in der Memminger Eissporthalle die alte Bande abmontiert, dann werden kleinere Sanierungsarbeiten vorgenommen und im Juli wird die neue Bande aufgebaut. Doch es kam anders: Der Banden-Hersteller, eine finnische Firma, hat den Liefertermin ohne weitere Angaben mehrfach gecancelt. Jetzt heißt es: Mitte September wird geliefert. Diese Ankündigung sorgt sowohl beim ECDC Memmingen wie auch bei Oberbürgermeister Manfred Schilder für reichlich Unmut. Für uns sind die Folgen im Ganzen noch gar nicht absehbar, sagte ECDC-Marketingchef Sascha Rienäcker:

Oberbürgermeister Manfred Schilder ist gar nicht gut auf die Herstellerfirma zu sprechen. Er hofft, dass jetzt wenigstens der Liefertermin zum 10. September eingehalten wird:

Dies werde juristisch geprüft. Schilder weiß auch um die schwierige Situation beim ECDC:

Für die Memminger Indians gilt es zudem, den sportlichen Schaden in Grenzen zu halten, so Rienäcker weiter:

 

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/verzoegerung-bei-bandeneinbau-ecdc-memmingen-und-oberbuergermeister-schilder-sind-stinksauer-18174/
2017-07-28T13:21:13+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Schlittschuhlaufen ist nur noch diese Woche möglich

Memmingen | 29.03.2017: Wer in der Memminger Eissporthalle noch Schlittschuhlaufen will, kann das nur noch in dieser Woche tun. Wie die Stadtverwaltung mitteilt, endet am kommenden Sonntag die Eislauf-Saison. Die beiden letzten öffentlichen Läufe werden von 9:30 Uhr bis 11:30 Uhr und von 14:30 Uhr bis 16:30 Uhr angeboten – dann ist Schluss. Am Samstag fällt wegen eines Eishockey-Hobbyturniers der Nachmittagslauf aus, der Disco-Lauf am Abend findet aber statt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/schlittschuhlaufen-nur-noch-diese-woche-moeglich-10925/
2017-03-29T10:51:48+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

16-jähriger flippt aus und schießt mit Schreckschusswaffe

Bad Wörishofen | 06.02.2017: In Bad Wörishofen ist ein 16-jähriger vor der Eissporthalle völlig ausgerastet. Der junge Mann hat sich mit Bekannten gestritten. Dabei wurde er offenbar so wütend, dass er mit einer Schreckschusswaffe mehrfach in die Luft schoss. Danach zertrümmerte er noch Platten an der Fassade der Halle. Als sich zwei Männer einmischten, schlug er auf sie ein und rannte dann davon. Bis zum Eintreffen der Polizei waren die beiden offensichtlich leicht verletzten Männer verschwunden. Die Polizei bittet die Beiden, sich bei der Polizei in Bad Wörishofen unter Tel. 08247/96800 zu melden. Der 16-jährige bekommt jetzt eine Anzeige unter anderem wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz, wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/16-jaehriger-flippt-aus-und-schiesst-mit-schreckschusswaffe-6897/
2017-02-06T10:36:18+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben