Tag Archiv: Exhibitionist

Exhibitionist gesucht

Woringen | 10.06.2020: In Woringen hat ein Exhibitionist eine Spaziergängerin belästigt. Die Frau war gerade mit ihrem Hund spazieren, als sie von einem Fahrradfahrer überholt wurde. Er blieb vor ihr stehen und spielte dann an seinem Penis herum. Als die Frau mit ihrem Handy die Polizei anrufen wollte, ist der Mann geflüchtet. Die Tat geschah bereits letzte Woche Dienstag, wurde aber erst heute von der Polizei vermeldet.
Die Person wird wie folgt beschrieben: männlich, 173cm bis 183cm groß, schlank, ca. 20 bis 27 Jahre alt, kurze, vermutlich blonde/braune Haare; bekleidet war er mit einer schwarzen Baseballcap, einem schwarzen T-Shirt, einer schwarzen Hose und druckweißen Sneakers. Auffällig war eine Tätowierung am linken Arm, die vom Ober- bis Unterarm reichte und in Mandala-Art ausgeführt war. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei Memmingen um sachdienliche Hinweise unter der der Rufnummer 08331 100-0, insbesondere wenn jemand Angaben zur Person machen kann

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/exhibitionist-gesucht-64506/
2020-06-10T15:27:02+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Exhibitionist in Schuhgeschäft

Buchloe | 04.05.2020: Zwei Mitarbeiterinnen eines Schuhgeschäfts in Buchloe hatten es am Samstag mit einem Exhibitionisten zu tun. Der etwa 60 Jahre alte Mann fing einfach zwischen den Regalreihen an sich mit heruntergelassener Hose selbst zu befriedigen. Eine geschockte Verkäuferin konnte ihren Augen kaum trauen und schickte den Mann sofort aus dem Laden. Nachdem sich die beiden Mitarbeiter von dem Schock erholt hatten, alarmierten sie die Polizei. Eine sofortige Fahndung blieb allerdings erfolglos. Der Mann trug eine dunkle Käppi, eine blaue Jogginghose und eine Brille. Wenn ihr etwas gesehen habt, meldet euch bei der Polizei.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/exhibitionist-in-schuhgeschaeft-63382/
2020-05-04T13:27:50+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

11-Jährige von Exhibitionisten belästigt

Türkheim | 14.10.2019: In der Nähe des Türkheimer Bahnhofs ist gestern Abend eine 11-Jährige von einem Exhibitionisten belästigt worden. Der Mann ging auf das Mädchen zu, während er an seinem Glied herumgespielt hat. Als sie das gesehen hat, ist sie sofort geflüchtet. Auch der Täter hat sich schnell aus dem Staub gemacht. Da das Mädchen unter 14 Jahre alt ist, ermittelt die Polizei wegen des sexuellen Missbrauchs eines Kindes. Zeugen sollen sich unbedingt bei der Polizei melden.

Täterbeschreibung: Der Täter war um die 50 Jahre alt, etwa 175cm groß, normale Statur, graue Haare. Er war mit einem silbergrauen Auto, möglicherweise Geländewagen mit Mindelheimer Kennzeichen, unterwegs.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/11-jaehrige-von-exhibitionisten-belaestigt-54360/
2019-10-14T14:49:31+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Exhibitionist im Wartezimmer

Mindelheim | 10.07.2019: Kommt ein Mann beim Arzt – Was für gewöhnlich der Anfang eines schlechtes Witzes ist, wurde nun in einer Mindelheimer Arztpraxis bittere Realität. Ein 29-jähriger hat im Wartezimmer plötzlich blank gezogen und vor einer Patientin angefangen, sich selbst zu befriedigen. Die Frau erstattete Anzeige, der Mann stellte sich selbst der Polizei und wurde daraufhin ins Bezirkskrankenhaus eingewiesen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/exhibitionist-im-wartezimmer-49763/
2019-07-10T15:16:04+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Mann zieht sich vor Kindern aus – Gefängnis

Krumbach | 10.04.2019: Im Krumbacher Stadtpark hat sich im vergangenen Sommer ein 23-jähriger Mann fast komplett ausgezogen und vor drei 13-jährigen Mädchen an seinem Glied herumgespielt. Dafür stand er jetzt vor Gericht. Die Frage ist: Hat es sich bei dieser Tat um einen sexuellen Missbrauch gehandelt oder nicht? Für die Staatsanwaltschaft lautet die Antwort – Ja. Sie fordert zehn Monate Haft auf Bewährung. Der Verteidiger sieht das anders: Laut ihm gebe es keinen Beweis für eine sexuelle Handlung, deshalb sei eine Geldstrafe wegen Exhibitionismus ausreichend. Auf diese Forderung lässt sich das Gericht allerdings nicht ein. Zwar sei der sexuelle Missbrauch nicht nachweisbar, aber weil er sein Glied offen gezeigt hat, wird er dennoch zu vier Monaten Haft verurteilt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/mann-zieht-sich-vor-kindern-aus-gefaengnis-45293/
2019-04-10T07:12:07+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Mutmaßlicher Exhibitionist vorläufig festgenommen

Landkreis Unterallgäu | 22.03.2019: Die Polizei hat im Raum Ettringen einen 39-jährigen Mann vorläufig festgenommen, der den bisherigen Ermittlungen zufolge als Exhibitionist auftrat. Eine Rentnerin hatte per Notruf gemeldet, dass sie einen Mann gesehen hat, der in aller Öffentlichkeit onanierte. Eine Streifenbesatzung konnte aufgrund der Beschreibung wenig später in der Nähe den 39-jährigen aufgreifen. Er bestreitet jedoch die Tat.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/mutmasslicher-exhibitionist-vorlaeufig-festgenommen-44530/
2019-03-22T15:33:28+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Exhibitionist in Kaufbeuren

Unterallgäu | 27.12.2018: In Kaufbeuren hat ein Exhibistionist zugeschlagen. Gestern Abend hat sich ein noch Unbekannter vor einer jungen Frau entblöst und an seinem Glied herumgespielt. Die Frau ist geflüchtet und hat die Polizei verständigt. Der unbekannte Mann war zwischen 40 – 50 Jahre alt, hatte lichtes Haar und trug einen beigen Mantel und eine blaue Jeans. Bei Hinweisen melden Sie sich an die Polizei Kaufbeuren.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/exhibitionist-in-kaufbeuren-39157/
2018-12-27T13:43:47+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Bewährungsstrafe für Exhibitionisten von Bad Wörishofen

Bad Wörishofen | 21.08.2018: Ein Jahr und zehn Monate Freiheitsstrafe auf Bewährung – so lautet das Urteil für den 58-jährigen Exhibitionisten aus Bad Wörishofen. Außerdem muss er 2.000 Euro an eine gemeinnützige Organisation zahlen. Der Mann legte vor dem Memminger Amtsgericht ein Geständnis ab. Am Ende waren es zehn Fälle, für die er sich schuldig bekannte. Der Angeklagte hatte sich immer ältere Frauen als Opfer ausgesucht. Er war vor sie hingestanden, befriedigte sich selbst und verschwand dann wieder. Die Tatorte waren quer über die Stadt verteilt. Geschnappt wurde er Anfang des Jahres, nachdem eine der belästigten Frauen sich das Kennzeichen seines Autos merken konnte, mit dem er weggefahren war.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/bewaehrungsstrafe-fuer-exhibitionisten-von-bad-woerishofen-34596/
2018-08-21T08:30:56+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Bad Wörishofer Exhibitionist ab heute vor Gericht

Memmingen | Unterallgäu | 20.08.2018: Vor dem Memminger Landgericht wird heute einem mutmaßlichen Exhibitionisten aus Bad Wörishofen der Prozess gemacht. Er soll in mindestens 15 Fällen Frauen sexuell belästigt haben. Der jetzt 58-jährige Angeklagte war Anfang des Jahres geschnappt worden, als sich eine der belästigten Frauen das Kennzeichen seines Autos merken konnte, mit dem er nach der Tat weggefahren war. Seit Mitte vergangenen Jahres war er immer wieder an verschiedenen Stellen in der Stadt, vom Kurpark bis zum Trimm-Dich-Pfad, aufgetreten. Er zog vor den Frauen blank, befriedigte sich selbst und verschwand dann umgehend. Seine Opfer waren immer ältere Frauen von 61 bis 88 Jahren.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/bad-woerishofer-exhibitionist-ab-heute-vor-gericht-34578/
2018-08-20T09:00:37+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Exhibitionist in Krumbach

Krumbach | 16.07.2018: In Krumbach hat am Wochenende ein Exhibitionist drei junge Mädchen belästigt. Der Mann hatte die drei Mädchen zufällig auf einer Wiese im Stadtgarten getroffen, sein Glied gezeigt und angefangen zu onanieren. Die Polizei konnte den Mann sofort festnehmen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/exhibitionist-in-krumbach-33232/
2018-07-16T08:04:50+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben