Tag Archiv: Fahrrad

Fahrradparkplätze am Bahnhof

Mindelheim | 19.02.2020: Das wilde Fahrrad Anketten an Schildern, Bäumen und Zäunen rund um den Mindelheimer Bahnhof hat jetzt ein Ende. Die Stadt hat an der südlichen Bahnhofseite Richtung Allgäuerstraße einen Fahrradparkplatz gebaut. Hier stehen euch ab sofort 36 überdachte Abstellplätze zur Verfügung. Rund 20.000 Euro haben Fahrradparkplätze gekostet.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/fahrradparkplaetze-am-bahnhof-59501/
2020-02-19T07:03:07+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Weniger Unfälle mit Geisterradlern in Memmingen

Memmingen | 10.12.2019: Die Warnschilder für Radfahrer in Memmingen, nicht auf der falschen Seite zu fahren, scheinen langsam zu fruchten. Die Unfälle durch Geisterradler sind in den vergangenen Monaten leicht zurückgegangen. „Tatsächlich zeichnet sich eine positive Tendenz ab“, so Sandra Weigele von der Memminger Polizei. Wirkung zeigen auch die reflektierenden Katzenaugen auf dem Mittelstreifen der unfallträchtigen Radunterführung Augsburger Straße. Hier passieren seither ebenfalls weniger Unfälle.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/weniger-unfaelle-mit-geisterradlern-in-memmingen-56970/
2019-12-10T08:41:32+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
  © pixabay.com

Lastenfahrräder sollen bezuschusst werden

Memmingen | 08.11.2019: Zuschüsse für Lastenfahrräder oder Fahrrad-Anhänger – das wünscht sich die Memminger ÖDP-Stadträtin Heike Essmann. In einem Antrag an Oberbürgermeister Schilder schreibt sie, dass sich Lastenräder hervorragend für den innerörtlichen Transport eignen und vor allem emissionsfrei sind. Die Anschaffung sollte mit bis zu 25 Prozent des Kaufpreises gefördert werden. Essmann verweist auch auf ähnliche Förderprogramme etwa in Kempten.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/lastenfahrraeder-sollen-bezuschusst-werden-55174/
2019-11-08T08:12:56+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Junge knallt auf Windschutzscheibe

Memmingen | 16.10.2019: Nach einem Fahrrad-Trick ist ein Junge in Memmingen auf der Windschutzscheibe eines Autos gelandet. Der 9 Jährige wollte seinen Kumpels einen neuen Trick zeigen und vom Gehweg auf die Straße schanzen. Scheinbar hatte er das heranfahrende Auto übersehen und knallte auf die Windschutzscheibe. Er musste leicht verletzt ins Krankenhaus. Am Auto ist ein Sachschaden von rund 20.000 Euro entstanden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/junge-knallt-auf-windschutzscheibe-54448/
2019-10-16T14:30:48+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Radfahrer angefahren und schwer verletzt

Memmingen | 07.10.2019: Gestern Abend wurde ein Fahrradfahrer in Memmingen von einem Auto angefahren. Er hatte dunkle Kleidung an, kein Licht am Rad und ist an einer Kreuzung auch noch an der Kreuzung zur Lindenbadstraße bei Rot über die Ampel gefahren. Mit schweren Verletzungen ist er ist Krankenhaus gekommen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/radfahrer-angefahren-und-schwer-verletzt-53976/
2019-10-07T14:38:38+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
  © Pressestelle Stadt Memmingen

Geisterradlerin verursacht schlimmen Unfall in Memmingen

Memmingen | 22.08.2019: Verkehrsregeln, Warnschilder, Polizeiaufrufe – Bei manchen fruchtet nichts. Eine 18-jährige Radfahrerin hat am Hindenburgring verbotswidrig die falsche Radwegseite benutzt und dadurch einen schweren Unfall verursacht. An einer Kreuzung stieß die Geisterradlerin mit einer anderen Radfahrerin zusammen, die auf der richtigen Seite unterwegs war. Die 48 Jahre alte Frau stürzte und zog sich dabei erhebliche Verletzungen im Oberschenkel- und Beckenbereich zu. Die Verursacherin bleibt unverletzt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/geisterradlerin-verursacht-schlimmen-unfall-in-memmingen-51977/
2019-08-22T09:09:39+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
  © pixabay.com

Mindelheim soll fahrradfreundlicher werden – Bürger gefragt

Mindelheim | 04.07.2019: Die Stadt Mindelheim will noch Fahrrad-freundlicher werden. Beim sogenannten Fahrradklimatest des ADFC lag Mindelheim im Vergleich zu anderen Städten im guten Mittelfeld – es gibt also noch Luft nach oben. Und wenn es um Verbesserungen geht, sollen die Bürger mitmachen. Deshalb lädt der ADFC und das Mindelheimer Energieteam heute Abend zu einem offenen Informations- und Diskussionsabend ein. Hier kann jeder seine Ideen einbringen. Beginn ist um 19 Uhr im Gasthaus „Drei König“. Seit Mai ist die Stadt übrigens auch Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft für fahrradfreundliche Kommunen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/mindelheim-soll-fahrradfreundlicher-werden-buerger-gefragt-49398/
2019-07-04T06:32:09+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
© pixabay.com

Fahrradfahrer rastet komplett aus

Bad Wörishofen | 24.06.2019: Ein 61-jähriger Fahrradfahrer ist am Wochenende im Bad Wörishofer Kurpark völlig ausgerastet. Er wurde von einer Spaziergängerin angesprochen, weil das Fahrradfahren im Kurpark verboten ist. Daraufhin hat er die Frau mit dem Vorderrad seines Fahrrads gerammt, sie anschließend an der Brust verletzt und sie massiv beleidigt. Die Frau hat um Hilfe gerufen, allerdings war zu der Zeit offenbar niemand in der Nähe. Der Täter ist dann in sein nahegelegenes Haus geflüchtet. Ihn erwarten mehrere Anzeigen. Wenn Sie diese Attacke beobachtet haben, melden Sie sich bei der Polizei in Bad Wörishofen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/fahrradfahrer-rastet-komplett-aus-48979/
2019-06-24T08:41:29+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
  © pixabay.com

Fahrradstadt Bad Wörishofen

Bad Wörishofen | 10.04.2019: Bad Wörishofen ist eine der besten Fahrradstädte in ganz Bayern. Das hat ein Test des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs ADFC ergeben. Zusammen mit Gunzenhausen, Oberhaching und Garching liegt Bad Wörishofen ganz oben im Ranking. Im Test konnten Fahrradfahrer verschiedene Themen im Schulnotensystem bewerten. Dabei ging es unter anderem um Sicherheit, Infrastruktur und Komfort. Memmingen liegt beim Test im Mittelfeld.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/fahrradstadt-bad-woerishofen-45310/
2019-04-10T09:55:25+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Flucht mit Fahrrad schnell gestoppt

Memmingen | 20.02.2019: Ein 30-jähriger Mann hat sich in Memmingen eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert – und das auf einem Fahrrad. Die Flucht hat für ihn allerdings kein gutes Ende genommen. Der Mann wurde wegen räuberischen Diebstahls per Haftbefehl gesucht. Die Polizei hat ihn in Memmingen gesehen und wollte ihn festnehmen. Daraufhin ist er mit einem Fahrrad geflüchtet und hat dabei, um der Streife zu entkommen, mehrmals die Straßenseite gewechselt. Ein weiterer Streifenwagen wurde alarmiert und quer über den Fahrradweg abgestellt, um den Mann anzuhalten. Und das mit Erfolg: Er kam nicht vorbei und prallte gegen den Streifenwagen. Der Mann wird heute im Laufe des Tages dem Haftrichter vorgeführt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/flucht-mit-fahrrad-schnell-gestoppt-41534/
2019-02-20T06:23:29+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben