Tag Archiv: Flughafen Memmingen

  © Ikarus Festival

Ikarus Festival 2019 beginnt

Memmingerberg | 07.06.2019: Zehntausende Menschen werden ab heute und das ganze verlängerte Wochenende über auf dem Ikarus-Festival am Allgäu Airport kräftig feiern. Ab dem Nachmittag startet das Elektro-Pop-Event zum mittlerweile fünften Mal. Auf mehreren Bühnen drehen einige der besten DJ´s der Szene auf und es ist einiges Neues geboten, so Marketingchef Alex Eidel:

Die Festival-Macher erwarten rund 50.000 Besucher. Auch wir von HITRADIO RT1 sind vor Ort und schalten Nachmittags immer mal wieder auf´s Festivalgelände.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/ikarus-festival-2019-beginnt-47783/
2019-06-07T06:53:31+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
  © Stefan Stremel Presse Allgäu Airport

Mit Ryanair nach Lissabon

Memmingerberg | 01.03.2019: Am Allgäu Airport Memmingen geht mit dem Winterflugplan Ende Oktober eine weiteres, hochattraktives Ziel an den Start. Ryanair hat Lissabon ins Programm aufgenommen. Zweimal in der Woche wird die portugiesische Hauptstadt angeflogen. „Zusammen mit den bestehenden Verbindungen nach Porto und Faro haben wir dann ein Super-Angebot für Portugal“, freut sich Flughafen-Vertriebsleiter Marcel Schütz.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/mit-ryanair-nach-lissabon-42032/
2019-03-01T08:01:27+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
© mindelmedia.de / Krivacek

Notfallübung am Allgäu Airport

Memmingerberg | 10.10.2018: Sirenen, Blaulicht und über 200 Rettungskräfte. So wird es heute Abend am Allgäu Airport aussehen. Aber keine Sorge, es kommt nicht etwa zu einem Großeinsatz, sondern zu einer Notfallübung. Damit wird überprüft ob im Fall der Fälle die Kommunikation zwischen den Rettungskräften funktioniert und ob die eingesetzten Kapazitäten ausreichen. Die Übung beginnt um 19 Uhr und geht bis 20.30 Uhr. Der Flugbetrieb wird dadurch nicht beeinträchtigt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/notfalluebung-am-allgaeu-airport-36392/
2018-10-10T10:01:03+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
© Flughafen Memmingen

Allgäu Airport steuert auf Passagierrekord zu

Memmingerberg | 09.10.2018: Der Allgäu Airport zieht Jahr für Jahr mehr Fluggäste an. Das gesetzte Ziel von 1,4 Millionen Passagieren im Jahr 2018 wird der Airport auf jeden Fall erreichen, Geschäftsführer Ralf Schmid:

Damit steuert der Allgäu Airport auf einen neuen Passagierrekord zu, zumal ab Ende Oktober mit dem Winterflugplan noch weitere Ziele dazu kommen. Wer in den Weihnachtsferien aber wegfliegen will, sollte bald buchen. Einige Flüge sind schon ausgebucht.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/allgaeu-airport-steuert-auf-passagierrekord-zu-36306/
2018-10-09T07:30:34+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
© Flughafen Memmingen

Allgäu Airport mit Rekordbilanz

Memmingerberg | 05.09.2018: Der Allgäu Airport Memmingen hat bereits jetzt die Millionenmarke bei den Passagierzahlen geschafft. Zwei Monate früher als im vergangenen Jahr. Das bedeutet im Vergleich zu 2017 ein Wachstum von über 30 Prozent. „Es geht weiter stetig bergauf“, kommentiert Flughafenchef Ralf Schmid die Zahlen und blickt mit viel Optimismus auf den Rest des Jahres. Das Jahresziel von 1,4 Millionen Passagieren rücke in greifbare Nähe, zumal mit dem Winterflugplan ab Ende Oktober weitere Ziele hinzukommen. „Wer in den Weihnachtsferien wegfliegen will, sollte bald buchen“, rät Schmid. Denn: Einige Flüge sind schon ausgebucht. Die Nachfrage ist so groß, dass Ryanair und Wizzair bereits jetzt Zusatzflüge für mehrere Destinationen eingeplant haben.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/allgaeu-airport-mit-rekordbilanz-35282/
2018-09-05T14:40:33+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
© Flughafen Memmingen

Allgäu Airport macht Gewinn

Memmingen | 17.08.2018: Der Allgäu Airport schreibt schwarze Zahlen. Der deutliche Anstieg der Passagierzahlen hat sich auch auf die wirtschaftliche Bilanz ausgewirkt. Wie es in einer Mitteilung des Flughafens heißt, sei im vergangenen Jahr bei einem Umsatz von 11,6 Millionen Euro ein Überschuss von rund 111.000 Euro erzielt worden. Durch den Umbau der Unternehmensstruktur sowie dem Engagement der Gesellschafter und Kommunen sei der Airport nun schuldenfrei und arbeite mit Gewinn, so Geschäftsführer Ralf Schmid.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/allgaeu-airport-macht-gewinn-34556/
2018-08-17T09:49:01+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
  © Flughafen Memmingen

Ryanair Streik: Auch Memmingen betroffen

Memmingen/Unterallgäu | 08.08.2018: Der Pilotenstreik am kommenden Freitag bei Ryanair trifft auch den Allgäu Airport. Die Flüge nach Thessaloniki, nach Sevilla und nach Warschau wurden gestrichen. Auch die Rückflüge sind gecancelt. Das teilt der Flughafen auf seiner Homepage nach einer Mitteilung von Ryanair mit. Weitere Infos gibt es nur direkt über die Fluggesellschaft.

Airport Homepage
Aufgrund eines Pilotenstreiks der Fluggesellschaft Ryanair am Freitag, den 10. August 2018 wurden ab/an Memmingen folgende Flüge gestrichen:

FR 1878 nach Thessaloniki um 06:05 Uhr , FR 1879 aus Thessaloniki um 10:50 Uhr
FR 1189 nach Sevilla um 11:35 Uhr , FR 1188 aus Sevilla um 17:35 Uhr
FR 5026 nach Warschau um 18 Uhr, FR 5025 aus Warschau um 21:55 Uhr

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/ryanair-streik-auch-memmingen-betroffen-34355/
2018-08-08T16:07:35+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben