Tag Archiv: Formaldehyd

Formaldehyd verschüttet – über 50 Feuerwehrleute rücken zum Klinikum Memmingen aus

Memmingen | 29.03.2019: Kleine Ursache – große Wirkung: Über 50 Feuerwehrleute aus Memmingen, Memmingerberg, Amendingen, Steinheim und Holzgünz, sowie einige Polizisten sind gestern Abend zum Klinikum Memmingen ausgerückt. Dort ist dem Krankenhauspersonal ein Behälter mit einem viertel Liter Formaldehyd beim Umfüllen ausgerutscht und am Boden zerbrochen. Die Chemikalie wird bei Zimmertemperatur gasförmig und ist bei hoher Konzentration lebensgefährlich. Die Feuerwehr konnte die Chemikalie rasch abbinden. Für Patienten bestand zu keiner Zeit Gefahr, das Personal brachte sich rechtzeitig in Sicherheit.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/formaldehyd-verschuettet-ueber-50-feuerwehrleute-ruecken-zum-klinikum-memmingen-aus-44798/
2019-03-29T08:11:47+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Werk- und Hauswirtschaftsräume der Bad Wörishofer Mittelschule wieder nutzbar

Bad Wörishofen | 22.08.2018: Die Werk- und Hauswirtschaftsräume der Bad Wörishofer Mittelschule sind wieder nutzbar. Nach dem Einbau einer Lüftungsanlage hat sich die Raumluft deutlich verbessert. Die jüngsten Messungen bezüglich Formaldehyd- und Radonbelastung lagen unter dem Grenzwert. Bürgermeister Paul Gruschka hat dennoch das Unterallgäuer Gesundheitsamt um eine Bewertung der neuerlichen Gutachten und deren Untersuchungsergebnisse gebeten. Möglicherweise müssen noch vereinzelt Materialien ausgetauscht werden, die für einen Schadstoffausstoß in Frage kommen. Wenn es um die Gesundheit der Kinder und Lehrer geht, dürfe das Geld nicht im Vordergrund stehen, so Gruschka.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/werk-und-hauswirtschaftsraeume-der-bad-woerishofer-mittelschule-wieder-nutzbar-34779/
2018-08-22T08:53:58+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben