Tag Archiv: Frundsbergfest

Frundsbergfest hat neue Hauptdarsteller

Mindelheim | 08.03.2019: Das Mindelheimer Frundsbergfest hat neue Hauptdarsteller. Regina und Wolfgang Streitel werden bei der nächsten Mittelalter-Woche in zwei Jahren in die Rollen des Georg von Frundsberg und Anna von Lodron schlüpfen. Die bisherigen Darsteller Hannes und Gitti Weber hatten 2018 ihren Abschied angekündigt. Das Paar hatte fünf Mal die Regentschaft über das Landsknecht-Volk inne.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/frundsbergfest-hat-neue-hauptdarsteller-43755/
2019-03-08T13:21:17+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
  © Christoph Csokas

Rund 100.000 Besucher beim Frundsbergfest

Mindelheim | 02.08.2018: Knapp einen Monat nach dem Frundsbergfest in Mindelheim ziehen die Verantwortlichen Bilanz: 3400 Mindelheimer haben sich beim diesjährigen Frundsbergfest an den Festzügen, in den Landknechtslagern, bei höfischer Musik oder im Theater beteiligt – das sind so viele wie noch nie. Festring-Chef Norbert Sliwockyi ist sehr zufrieden. Auch die Preiserhöhung habe sich nicht negativ ausgewirkt.

Schätzungsweise 100.000 Besucher sind dieses Jahr zum Frundsbergfest gekommen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/rund-100-000-besucher-beim-frundsbergfest-34129/
2018-08-02T09:18:47+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Frundsbergfestring zieht positive Bilanz – Suche nach neuem Hauptdarsteller

Mindelheim | 11.07.2018: Zehn Tage lang wurde in Mindelheim das Frundsbergfest gefeiert. Zehntausende erlebten das Mittelalter hautnah und es wurde ausgelassen, aber friedlich gefeiert.
Frundsberg-Chef Norbert Sliwockyi hat mit seinem Team ein überaus positives Fazit gezogen.

Jetzt läuft aber die Suche nach einem neuen Georg von Frundsberg an. Der bisherige Darsteller, Hannes Weber, legt sein Amt nach jahrelanger Regentschaft nieder:

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/frundsbergfestring-zieht-positive-bilanz-suche-nach-neuem-hauptdarsteller-33117/
2018-07-11T06:40:44+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Finale beim Frundsbergfest

Mindelheim | 06.07.2018: Finale beim Frundsbergfest in Mindelheim. Das ganze Wochenende über ist nochmals volles Programm geboten. Lagerleben, Theater, Bauernmarkt, Tanz und Musik, in allen Gassen buntes Treiben. In der ganzen Altstadt wird quasi ohne Unterbrechung gefeiert. Und am Sonntagnachmittag dann noch einmal der Höhepunkt: Der große historische Umzug mit über zweieinhalb Tausend Teilnehmern, Pferde, Kutschen und Kanonen. Wer das Mittelalter wirklich live und hautnah erleben will, kommt in Mindelheim voll auf seine Kosten. Was, Wann, Wo geboten ist, findet man auch unter www.frundsbergfest.de

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/finale-beim-frundsbergfest-32990/
2018-07-06T07:07:59+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Traumstart für Frundsbergfest

Mindelheim | 02.07.2018: Traumstart für das Frundsbergfest in Mindelheim, schöner konnte das Mittelalterspektakel nicht beginnen. Schon am Freitag und Samstag feierten viele Tausende Mindelheimer und Gäste in der Altstadt, ein buntes Treiben in den Straßen und Gassen und der erste Höhepunkt gestern mit dem großen Umzug hätte glanzvoller nicht sein können. Der Einzug des Vaters aller Landsknechte war ein prächtiges Vorbeiziehen von wilden Haufen bis hin zur kaiserlichen Entourage – begleitet von Zehntausenden Besuchern unter strahlend blauem Himmel. Auch aus Sicht der Polizei verlief alles friedlich.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/traumstart-fuer-frundsbergfest-32826/
2018-07-02T08:35:27+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Frundsbergfest beginnt

Mindelheim | 29.06.2018: Ab heute versinkt Mindelheim komplett im Mittelalter – Das Frundsbergfest beginnt. Das große Highlight am ersten Wochenende ist der historische Festzug am Sonntagnachmittag. Dabei werden alle Besucher zurück ins Mittelalter gebracht. Festring-Chef Norbert Sliwockyi:

Der Umzug mit über 2.500 Teilnehmern startet um 14 Uhr. Ab 13 Uhr 45 überträgt der BR und der SWR den Festzug live im Fernsehen. Der Startschuss für das Mittelalterspektakel fällt heute Abend um 19 Uhr mit dem Altstadtfest. Die Polizei hat zusammen mit der Stadt ein Sicherheitskonzept erstellt, damit das bunte Treiben vernünftig über die Bühne geht. An den Eingängen wird kontrolliert. So ist beispielsweise das Mitbringen von alkoholischen Getränken oder Glasflaschen verboten.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/frundsbergfest-beginnt-32760/
2018-06-29T06:26:31+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Vom Kinderfest zum Frundsbergfest

Mindelheim | 26.06.2018: Am Freitagabend versinkt Mindelheim komplett ins Mittelalter – Das Frundsbergfest beginnt. Ein Fest, das übrigens lange Zeit ganz im Zeichen der Kinder stand, so der Festring-Vorsitzende Norbert Sliwockyi:

Aber auch heute noch sind viele Kinder mit dabei. Für den Landsknecht-Nachwuchs gibt es auch eigene Programmpunkte.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/vom-kinderfest-zum-frundsbergfest-32677/
2018-06-26T12:57:59+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Sicherheitskonzept für Frundsbergfest vorgestellt

Mindelheim | 16.05.2018: Die Stadt Mindelheim hat dem Mindelheimer Stadtrat ihr neues Sicherheitskonzept vorgestellt. Besonders mit Blick auf das Frundsbergfest sind dabei eine ganze Reihe von Maßnahmen aufgezeigt worden. Bürgermeister Stefan Winter:

Das Frundsbergfest in Mindelheim beginnt dieses Jahr am 29. Juni und dauert neun Tage.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/sicherheitskonzept-fuer-frundsbergfest-vorgestellt-31077/
2018-05-16T08:31:50+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
Zug Bahn Lok
© pixabay.com

Morgen startet die Elektrifizierung – Bahn bremst Frundsbergfest-Umzüge aus

Memmingen/Unterallgäu | 22.03.2018: Morgen startet die Elektrifizierung der Bahnstrecke München – Memmingen – Lindau. Der Abschnitt zwischen Buchloe und Leutkirch ist ab 22 Uhr für ein halbes Jahr komplett für den Zugverkehr gesperrt. Stattdessen gibt es Schienenersatzverkehr mit Bussen. Ortsbusse fahren alle Zughaltepunkte auf der Strecke zwischen München und Memmingen an. Das dauert rund 40 Minuten länger als mit der Bahn. Der Schnellbus über die A96 zwischen Buchloe und Memmingen hält nur in Mindelheim – dafür muss man rund 20 Minuten mehr einplanen.

Um 11 Uhr morgen Vormittag ist offizieller Spatenstich in Memmingen. Für diese Veranstaltung ist der DB-Parkplatz zwischen Bahnhofsgebäude und MEWO-Kunsthalle ab heute Nacht und den ganzen morgigen Tag gesperrt.

Die Elektrifizierung hat auch Auswirkungen auf das Frundsbergfest. Die beiden Festzüge am 1. und 8. Juli können nicht auf der üblichen Strecke stattfinden, weil die Frundsbergstraße als Umleitungsstrecke gebraucht wird, falls die A96 gesperrt werden muss. In der Vergangenheit war die Strecke über Stetten als Umleitung genutzt worden – wegen der Bahn-Bauarbeiten geht das diesmal nicht. Die Festzüge müssen daher auf umliegende Straßen ausweichen. Das Frundsbergfest ist heuer vom 29.Juni bis zum 08.Juli.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/morgen-startet-die-elektrifizierung-bahn-bremst-frundsbergfest-umzuege-aus-29399/
2018-03-22T07:35:35+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Deftige Preiserhöhung beim Frundsbergfest

Mindelheim | 07.03.2018: Die Ticketpreise für das Mindelheimer Frundsbergfest ziehen kräftig an. Statt bisher fünf Euro sind dieses Jahr neun Euro fällig. Das Wochenendticket verdoppelt sich auf 24 Euro. Organisator Norbert Sliwockyj vom Frundsberg Festring:

Laut der Organisatoren sind unter anderem die Kosten für die Festzüge und die Sicherheitskräfte gestiegen. Das Frundsbergfest findet alle drei Jahre statt und lockt jedes Mal zehntausende Besucher an. Dieses Jahr ist es vom 29.Juni bis zum 08.Juli.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/deftiger-preisanstieg-beim-frundsbergfest-28304/
2018-03-07T14:00:26+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben