Tag Archiv: Grundschule

Mann spricht Schulkinder an

Bad Wörishofen | 07.11.2019: In Bad Wörishofen hat ein Mann offenbar am Montag und Dienstag mehrere Kinder im Umfeld der Grundschule auf verdächtige Weise angesprochen. Kinder im Alter zwischen sieben und zehn Jahren berichten, dass ihnen der Mann Katzenbabys zeigen wollte. Die Kinder gingen aber nicht auf das Angebot ein, sondern berichteten zuhause ihren Eltern von ihrem Erlebnis. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen und fährt verstärkt Streife im Umfeld der Schule. Die Lehrer haben ihre Schüler entsprechend informiert. Die verdächtige Wahrnehmung beruht momentan ausschließlich auf den Angaben der Kinder, weder das Schulpersonal noch andere Erwachsene konnten deren Aussagen bislang bestätigen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/mann-spricht-schulkinder-an-55110/
2019-11-07T06:35:26+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Benningen bekommt Tempo 30 vor Grundschule

Benningen | 13.09.2019: Im Bereich der Grundschule Benningen/Lachen sollen Autofahrer in Zukunft weniger Gas geben dürfen. Darum hat der Benninger Gemeinderat jetzt ein Tempo-30-Limit in diesem Bereich beschlossen. Wo genau die Schilder dafür aufgestellt werden sollen, muss erst noch durch eine Ortsbegehung festgelegt werden. Das Tempolimit soll nur für die Unterrichtszeit gelten.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/benningen-bekommt-tempo-30-vor-grundschule-52667/
2019-09-13T09:03:27+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
© Lechwerke

Erstklässler starten ihre Schullaufbahn

Bayern | 10.09.2019: Für 1652 Kinder in der Region beginnt heute ein ganz neuer Lebensabschnitt. Sie starten heute in ihre Schullaufbahn. In Memmingen sind es 347 Schulanfänger – im Unterallgäu 1305. Insgesamt sind es im Vergleich zum Vorjahr 8 Kinder weniger. In ganz Bayern geht es heute für rund 115.000 Erstklässler zum ersten Mal in die Schule.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/erstklaessler-starten-ihre-schullaufbahn-52547/
2019-09-10T09:27:32+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Bürgerinitiative fordert längere Beutreuungszeiten

Memmingen | 12.07.2019: Der Bad Wörishofer Sozialausschuss hat über den Wunsch vieler Eltern diskutiert, die sich eine längere Betreuung für ihre Grundschulkinder wünschen. Bürgermeister Paul Gruschka sagt, dass dieser Wunsch kurzfristig nicht umsetzbar sei.

Trotzdem setzt sich Gruschka für eine Übergangslösung ein, damit die Kinder schon im nächsten Schuljahr bis 14 Uhr betreut werden können.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/buergerinitiative-fordert-laengere-beutreuungszeiten-49828/
2019-07-12T09:50:03+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Neue Grundschule in Mindelheim

Mindelheim | 17.06.2019: Mindelheim bekommt eine neue Grundschule. Das Schulwerk der Diözese Augsburg möchte im Schuljahr 2020/21 mit einer ersten Klasse starten. Die Räume dafür sind auch schon gefunden – die Grundschule soll einen eigenen Trakt im Maristenkolleg bekommen. Allerdings fehlt der Grundschule noch eine Schulleitung. Deshalb sucht das Schulwerk gerade nach geeigneten Kandidaten. In den nächsten Jahren werden rund 100 Schüler die Grundschule besuchen können, heißt es seitens des Schulwerks. Mindelheim reagiert damit auf die steigende Zahl der Kinder.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/neue-grundschule-in-minelheim-48804/
2019-06-17T15:35:22+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Elterninitiative für bessere Kinderbetreuung

Bad Wörishofen | 06.06.2019: Eine Elterninitiative will in Bad Wörishofen eine längere Betreuungszeit für Grundschüler nach Unterrichtsschluss. Mitunter sei es für Berufstätige nämlich sehr schwierig, ihre Kinder abzuholen.
Am Besten wäre eine Betreuung bis 14 Uhr und die Möglichkeit zum Mittagessen. Laut Initiative würden Schulleitung und Stadtverwaltung diesem Wunsch aber sehr zurückhaltend begegnen und organisatorische Schwierigkeiten ins Feld führen. Die Elterngruppe lässt dies nicht gelten und will nun politischen Druck machen, zumal in Zukunft der Bedarf an einer Kinderbetreuung steigen werde.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/elterninitiative-fuer-bessere-kinderbetreuung-47717/
2019-06-06T13:48:52+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Mindelheimer Grund- und Mittelschule bekommt neue Mensa

Mindelheim | 26.10.2018: Die Grund- und Mittelschüler in Mindelheim sollen mehr Platz bekommen. Die Stadt plant großangelegte Umbaumaßnahmen. An die Schule soll eine neue Mensa angebaut werden, denn die jetzige ist zu voll. Sie soll stattdessen wieder zu Klassenzimmern zurückgebaut werden. Einige Räume der Mittelschule werden umziehen, damit Küche und Essensausgabe an die neue Mensa angeschlossen werden können. Insgesamt 850 000 Euro sollen die Umbauarbeiten kosten, rund 140 Kinder werden dann gleichzeitig essen können. Über eine halbe Million Euro muss die Stadt allein stemmen. Wenn die Kinder- und damit die Schüler-Zahlen weiterhin steigen, muss in den kommenden Jahren nach Worten von Bürgermeister Stephan Winter wohl eine neue Grundschule gebaut werden. Die jetzige kann nämlich nicht mehr erweitert werden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/mindelheimer-grund-und-mittelschule-bekommt-neue-mensa-37131/
2018-10-26T06:43:24+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Brandmelder geht los – Grundschule Buchloe evakuiert

Buchloe | 19.10.2018: Alles gut gegangen: Ein Brandalarm an der Grundschule in Buchloe ist ohne Folgen geblieben. Als die Brandmelder anschlugen, wurde umgehend die Schule geräumt. Die Evakuierung verlief einwandfrei, die über 100 Schüler blieben ruhig, es gab keine Zwischenfälle. Auslöser für den Alarm war ein Defekt in einem Technikraum. Es kam zu einer leichten Rauchentwicklung, wodurch sofort die Brandmeldeanlage losschlug. Die Feuerwehr entlüftete die betroffenen Räume und konnte danach wieder abrücken.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/brandmelder-geht-los-grundschule-buchloe-evakuiert-36836/
2018-10-19T13:53:13+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
© pixabay.com

Schon wieder Einbrecher in der Grundschule

Mindelheim | 05.01.2018: Die Mindelheimer Grundschule ist schon wieder von Einbrechern heimgesucht worden. Laut Polizei hat wohl ein einzelner Täter eine Tür aufgebrochen und die Lagerräume durchsucht. Ob er Beute gemacht hat, ist noch unklar – allein der Sachschaden liegt aber bei über tausend Euro. Schon im August sind unbekannte Täter in die Grundschule eingestiegen, haben zwei Computer-Anlagen zerstört und das Pulver von mehreren Feuerlöschern in den Räumen versprüht. Die Mindelheimer Polizei hofft auf Hinweise.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/schon-wieder-einbrecher-in-der-grundschule-24731/
2018-01-05T06:13:47+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
© Lechwerke

Zum Schulanfang gilt wieder: Runter vom Gas!

Memmingen/Unterallgäu | 12.09.2017: Viele Kinder in Memmingen und dem Unterallgäu machen sich heute das erste Mal auf den Weg in die Schule. Autofahrer in der Region müssen sich deshalb in den nächsten Wochen wieder auf verstärkte Polizeikontrollen einstellen. Laut dem Polizeipräsidium Schwaben Süd/West zeigt die Erfahrung der vergangenen Jahre, dass gerade zu Beginn des Schuljahres eine erhöhte Gefahr für die ABC-Schützen auf dem Weg zur und von der Schule besteht. Im Landkreis Unterallgäu steigt die Zahl der Schulanfänger übrigens an. Dort beginnt heute für knapp 1300 Kinder der Ernst des Lebens. Das sind rund 30 mehr als 2016. In Memmingen gibt es einen Schülerrückgang. Es sind rund 320 Schulanfänger und damit fast 50 Kinder weniger als vergangenes Jahr.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/zum-schulanfang-gilt-wieder-runter-vom-gas-19407/
2017-09-12T06:22:48+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben