Tag Archiv: Handball

Sport am Wochenende: Siege für ECDC-Teams – FCM krönt starke Vorrunde – Ottobeurer Handballer legen nach – Cortese Superbike-Weltmeister

Memmingen/Ottobeuren | 29.10.2018: Der ECDC Memmingen ist wieder in der Spur. Nach dem Sieg in Waldkraiburg gewannen die Indians gestern Abend vor fast 1.900 Zuschauern auch das Derby gegen den EV Lindau. Die Memminger lagen schon mit 0 zu 2 zurück, schafften dann im letzten Drittel durch zwei Treffer von Milan Pfalzer doch noch den Ausgleich und erzielten schließlich in der Verlängerung durch Dominik Piskor den Siegtreffer. Für den ECDC geht es bereits am Mittwoch mit einem Heimspiel gegen die Starbulls aus Rosenheim weiter.

Die Eishockey-Frauen des ECDC Memmingen bleiben in der Bundesliga das Maß aller Dinge. Der amtierende deutsche Meister gewann auch das Spitzenspiel beim Dauerrivalen Planegg mit 4 zu 2 und steht damit weiterhin ungeschlagen an der Tabellenspitze. Der Vorsprung auf die Verfolger beträgt bereits sechs Punkte. Am am kommenden Samstag kommt es in Memmingen zum Rückspiel gegen Planegg.

Der FC Memmingen hat seine bislang starke Vorrunde in der Fußball-Regionalliga mit einem 3 zu 0 Auswärtssieg beim SV Schalding-Heining gekrönt. Mit nunmehr 29 Punkten steht der FCM zur Halbzeit so gut da wie noch nie in den insgesamt neun Regionalliga-Jahren. Die Memminger zeigten sich äußerst abgeklärt und hätten sogar noch höher gewinnen können. Bis zur Winterpause stehen noch fünf Rückrunden-Spiele auf dem Programm. Bereits am Freitag geht`s in der Arena gegen Bayreuth.

Die Landesliga-Handballer des TSV Ottobeuren haben den dritten Sieg in Folge gefeiert. Beim ASV Dachau gewannen sie nach einem 7-Tore-Rückstand dank einer starken zweiten Halbzeit noch mit 29 zu 27. Nichts zu holen gab es hingegen für den TSV Niederraunau. Gegen den noch verlustpunktfreien TSV Allach setzte es in heimischer Halle eine deutliche 21 zu 30 Niederlage.

Der Berkheimer Motorradrennfahrer Sandro Cortese ist Weltmeister in der Supersport-Grand-Serie geworden. Beim Finalrennen in Katar fuhr der 28-jährige auf Platz Zwei und holte in seiner ersten Superbike-Saison gleich den WM-Titel. Cortese war nach dem Triumph völlig aus dem Häuschen. „Ich bin sprachlos und einfach nur glücklich“, sagte Cortese, der 2012 schon mal Weltmeister in der Moto3-Klasse geworden war.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/ecdc-in-der-spur-siege-gegen-waldkraiburg-und-lindau-37218/
2018-10-29T08:52:40+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

TVM-Handballer schaffen Klassenerhalt

Memmingen/Mindelheim | 14.05.2018:

Die Handballer des TV Memmingen spielen weiter in der Bezirksoberliga. Die Mannschaft gewann mit 32 zu 26 auch das zweite Relegationsspiel gegen den TSV Mindelheim und hat sich damit die Klasse gesichert. Die Mindelheimer versuchten nach der Hinspielniederlage zwar noch einmal das Blatt zu wenden, mussten am Ende aber die Dominanz des klassenhöheren TVM anerkennen.

 

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/tvm-handballer-schaffen-klassenerhalt-30981/
2018-05-14T06:12:27+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Handball: TV Memmingen gewinnt erstes Relegationsspiel in Mindelheim

Memmingen/Mindelheim | 11.05.2018:

Der TV Memmingen hat das erste Relegationsspiel um den letzten freien Platz in der Handball-Bezirksoberliga beim TSV Mindelheim mit 31 zu 30 gewonnen. Damit hat sich der TVM eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel morgen um 19 Uhr 30 in der heimischen BBZ-Halle geschaffen. Die Mindelheimer zeigen sich aber kämpferisch. Es ist noch nichts verloren, wir können auch in Memmingen gewinnen, so die Kampfansage der TSV-Spieler.

 

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/handball-tv-memmingen-gewinnt-erstes-relegationsspiel-in-mindelheim-30934/
2018-05-11T06:51:56+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Handball: Derby um Auf-/Abstieg

Memmingen/Mindelheim | 09.05.2018:

Die einen wollen nach oben, die anderen nicht absteigen: Die Handballer des TSV Mindelheim spielen gegen den TV Memmingen um den letzten freien Platz in die Bezirksoberliga. Das erste Relegationsspiel findet morgen um 18 Uhr im Maristenkolleg statt, am Samstag empfängt der TVM dann die Mindelheimer zum entscheidenden Rückspiel in der BBZ-Halle.

 

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/handball-derby-um-auf-abstieg-30921/
2018-05-09T13:33:47+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Handball: Ottobeuren setzt Ausrufezeichen – Niederraunau mit erneuter Pleite

Ottobeuren/Niederraunau | 25.09.2017:

Aufsteiger Ottobeuren hat in der Handball-Bayernliga im zweiten Saisonspiel ein kräftiges Ausrufezeichen gesetzt. Bei der stark eingeschätzten Zweitliga-Reserve der DJK Rimpar gewannen die Ottobeurer mit 37 zu 27. Eine Liga tiefer in der Landesliga kommt der TSV Niederraunau nach den Abstieg nicht auf die Füße. In Mainburg setzte es mit 21 zu 25 die zweite Niederlage.

 

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/handball-ottobeuren-setzt-ausrufezeichen-niederraunau-mit-erneuter-pleite-20335/
2017-09-25T06:07:59+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Handball: Heimpleiten für Ottobeuren und Niederraunau

Ottobeuren/Niederrraunau | 18.09.2017:

Der TSV Ottobeuren ist mit einer Heim-Niederlage in die Handball-Bayernliga gestartet. Der Aufsteiger verlor zum Auftakt gegen den TSV Haunstetten mit 26 zu 32. Die Gäste zeigten sich unterm Strich einfach abgeklärter als der Liga-Neuling. Eine Klasse tiefer, in der Landesliga, setzte es für den TSV Niederraunau zum Saisonstart mit 23 zu 30 gegen Simbach ebenfalls eine Heimpleite.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/handball-heimpleiten-fuer-ottobeuren-und-niederraunau-19665/
2017-09-18T06:37:27+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
Handball Ball Tor Sport
© pixabay.com

HANDBALL: Aufstieg für den TSV Ottobeuren

Ottobeuren/Würzburg | 26.05.2017: Der TSV Ottobeuren hat den Aufstieg in die Handball-Bayernliga perfekt gemacht.
Die Mannschaft machte die 29 zu 30 Hinspielniederlage gegen die TG Heidingsfeld wett, gewann mit 31 zu 22 und schaffte damit den Sprung in Bayerns höchste Spielklasse.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/handball-aufstieg-fuer-den-tsv-ottobeuren-14114/
2017-05-26T07:25:05+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Handball: TSV Ottobeuren kämpft um Aufstieg

Ottobeuren | 24.05.2017: Entscheidung um den Aufstieg in die Handball-Bayernliga: Der TSV Ottobeuren muss morgen das Rückspiel gegen die TG Heidingsfeld mit zwei Toren Unterschied gewinnen, um den Sprung in Bayerns höchste Spielklasse zu schaffen. Im ersten Aufeinandertreffen unterlagen die Ottobeurer mit 29 zu 30. Mit den Fans im Rücken zeigt sich TSV-Trainer Daniel Berkessel aber zuversichtlich: „Das packen wir“, so seine Kampfansage. Anwurf in Ottobeuren ist morgen um 16 Uhr 30.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/handball-tsv-ottobeuren-kaempft-um-aufstieg-14052/
2017-05-24T06:07:24+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Ottobeurer Handballer in Aufstiegsspielen gegen Heidingsfeld

Ottobeuren | 16.05.2017:

Die TG Heidingsfeld ist der Gegner für den TSV Ottobeuren in den Aufstiegsspielen zur Handball-Bayernliga. Das erste Spiel findet am kommenden Samstag beim Zweiten der Landesliga Nord statt. Das Rückspiel in eigener Halle gegen die Würzburger Vorstädter bestreitet der TSV dann an Christi Himmelfahrt.

 

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/ottobeurer-handballer-in-aufstiegsspielen-gegen-heidingsfeld-13644/
2017-05-16T07:41:10+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
Handball Ball Tor Sport
© pixabay.com

Handball: Ottobeuren gibt alles

Ottobeuren | 28.04.2017: Verlieren verboten – so lautet die Vorgabe für die Ottobeurer Landesliga-Handballer, wenn die Aufstiegschance nicht verspielt werden soll.
Das Heimspiel morgen Abend hat es aber in sich – es geht im Derby gegen den TV Immenstadt, der vom Ex-Ottobeurer Gunther Kotschmar trainiert wird.
Das Hinspiel hatten die Gäste für sich entschieden.
Anwurf in Ottobeuren ist morgen um 20 Uhr.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/handball-ottobeuren-gibt-alles-12291/
2017-04-28T06:57:45+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben