Tag Archiv: Ichenhausen

  © pixabay.com

Trickbetrug scheitert

LKR Günzburg | 31.01.2020: Die Fantasie der Telefonbetrüger kennt keine Grenzen: In Ichenhausen hat sich ein Anrufer als Mitarbeiter eines bekannten Stromunternehmens ausgegeben. Er wollte einem Mann glaubhaft machen, dass sich sein Tarif geändert habe und er deshalb Kunden- sowie Bankdaten benötige. Der Angerufene ließ sich jedoch nicht darauf ein und verständigte stattdessen die Polizei. Weitere Ermittlungen ergaben, dass es von besagtem Stromunternehmen keine solchen Anrufe gibt. Der Unbekannte wollte offenbar nur persönliche Daten ausspähen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/trickbetrug-scheitert-58754/
2020-01-31T07:05:10+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Räuber in Ichenhausen geschnappt

Ichenhausen | 30.10.2019: Ganz schön dreist war ein diebisches Pärchen in einem Verbrauchermarkt in Ichenhausen – am Ende ohne Erfolg. Die Frau hatte in dem Geschäft ihre alten Schuhe gegen ein neues Paar gewechselt, ihr Begleiter sollte sie decken. Doch die Ladendetektivin hatte alles beobachtet und als die beiden an der Kasse vorbeigingen, schritt sie ein. Da wurde sie jedoch weggestoßen und die beiden flüchteten. Aber sie kamen nicht weit, konnten gestellt und letztlich der Polizei übergeben werden. Der Mann hatte noch weiteres Diebsgut bei sich, gegen ihn wurde Haftbefehl erlassen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/raeuber-in-ichenhausen-geschnappt-54932/
2019-10-30T09:23:52+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Einbruch in Arztpraxis vor über 6 Jahren aufgeklärt

Ichenhausen | 06.09.2019: Ein Einbruch in eine Arztpraxis in Ichenhausen vor über sechs Jahren konnte jetzt aufgeklärt werden. Damals im Juli 2013 hatte ein unbekannter Täter die Räume durchwühlt und Bargeld geklaut. Jetzt konnten die gesicherten Spuren dank eines Tipps aus Österreich einem Tatverdächtigen eindeutig zugeordnet werden. Der 46-jährige ist ohne Wohnsitz und vermutlich auch für eine Reihe anderer Einbrüche verantwortlich. Nach ihm wird nun gefahndet.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/einbruch-in-arztpraxis-vor-ueber-6-jahren-aufgeklaert-52471/
2019-09-06T09:04:57+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
  © Bundespolizei

Vom Fußballplatz ins Gefängnis

Ichenhausen | 12.10.2018: Ein 25-jähriger Fußballer von Türk Spor Ichenhausen muss wegen Schiedsrichterbeleidigung für drei Monate ins Gefängnis. Bei einem Spiel im Mai hatte er schon in der ersten Halbzeit die gelbe Karte gesehen. Nach einem Foul in der zweiten Halbzeit hatte ihm der Schiedsrichter Gelb-Rot gezeigt. Der 25-Jährige ist deshalb komplett ausgerastet und hat den Schiedsrichter auf’s übelste beleidigt. Bei der Verhandlung vor dem Günzburger Amtsgericht zeigte er sich uneinsichtig und unhöflich. Außerdem hat er ein ordentliches Vorstrafenregister. Er wurde unter anderem schon wegen gefährlicher Körperverletzung, Betrug und Hehlerei verurteilt. Auch deshalb muss der 25-Jährige jetzt erstmal einsitzen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/vom-fussballplatz-ins-gefaengnis-36551/
2018-10-12T10:55:34+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
© pixabay.com

Hanfplantage in Ichenhausen

Ichenhausen | 10.10.2018: Eine Routinekontrolle hat die Polizei zu einer professionellen Marihuana-Aufzuchtanlage in Ichenhausen geführt. Bei der Kontrolle haben die Beamten bei dem 47-jährigen Fahrer mehrere Hanfsamen gefunden, deshalb ist auch seine Wohnung durchsucht worden. Dort sind die Beamten gleich auf zwei Plantagen gestoßen – eine im Keller, die andere im Gewächshaus. Beide waren komplett mit Belüftungs- und Beleuchtungsanlagen versehen. Insgesamt wurden 80 Marihuanapflanzen sichergestellt, dazu bereits getrocknetes Material. Gegen den 47-jährigen wird nun weiter wegen Verdacht auf Drogenhandel ermittelt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/hanfplantage-in-ichenhausen-36374/
2018-10-10T07:37:10+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

E-Bike Fahrer von Lieferwagen getötet

Waldstetten/LKR Günzburg | 18.07.2018: Auf der Strecke zwischen Waldstetten und Oxenbronn bei Ichenhausen ist es gestern Nachmittag zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen. Ein 84-jähriger Mann fuhr mit seinem E-Bike auf der Verbindungsstraße. Ein Lieferwagenfahrer, der in die selbe Richtung unterwegs war, übersah den Mann und fuhr ungebremst auf ihn auf. Der Fahrradfahrer wurde durch die Wucht des Aufpralls über den Lieferwagen geschleudert und verstarb noch an der Unfallstelle. Der Rettungsdienst und die Hubschrauberbesatzung konnten nur noch den Tod des Mannes feststellen. Zur Klärung der Unfallursache wurde eine Gutachter beauftragt. Die Verbindungsstraße wurde für vier Stunden komplett gesperrt. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 7000 €.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/e-bike-fahrer-von-lieferwagen-getoetet-33357/
2018-07-18T06:58:21+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Viele Schlägereien am langen Wochenende

Memmingen/Unterallgäu | 09.01.2017: Am langen Wochenende sind in der Region mehrere Betrunkene ausgerastet.  In Memmingen hat eine 21-Jährige die Türsteher einer Disco bespuckt, beleidigt und sogar gebissen. Die Frau hatte rund 2 Promille Alkohol im Blut – die Polizei steckte sie in die Ausnüchterungszelle. Vor einem Club in Ichenhausen sind vier betrunkene Männer grundlos auf eine andere Gruppe Männer losgegangen. Einer musste mit Gesichtsverletzungen ins Krankenhaus. Zwei der Angreifer konnten flüchten. Am Buchloer Bahnhof ist aus einem verbalen Streit dreier Männer eine handfeste Auseinandersetzung geworden – einem 32-Jährigen wurde dabei ein Zahn ausgeschlagen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/viele-schlaegereien-am-langen-wochenende-5547/
2017-01-09T06:59:17+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Schwäbische Hallenfußballmeisterschaft: Weitere Vorrunde

| 05.01.2017: Am Freitag wird eine weitere Vorrunde zur Schwäbischen Hallenfußballmeisterschaft ausgetragen. In Günzburg kämpfen die Teams aus Ichenhausen, Ziemetshausen und Wiesenbach sowie Gundelfingen, Bubesheim und Burgau um die Fahrkarte für das Finalturnier am 22. Januar. Aus dem Unterallgäu hat sich bereits der SV Egg qualifiziert.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/schwaebische-hallenfussballmeisterschaft-weitere-vorrunde-5480/
2017-01-05T06:52:00+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben