Tag Archiv: Ikarus

 

Nach dem Festival ist vor dem Festival: Planungen für Ikarus 2020 laufen schon

Memmingerberg | 12.06.2019: Nach dem Festival ist vor dem Festival – Das ist auch das Motto beim Ikarus. Entgegen vieler Gerüchte wird das Electro-Festival auch im nächsten Jahr in Memmingerberg steigen. Chef-Organisator Alex Eidel:

Der Termin steht auch schon fest: Das Ikarus Festival findet wieder an Pfingsten statt, genauer vom 29. Mai bis zum 01. Juni 2020. Tickets gibt es ab Oktober im Vorverkauf.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/nach-dem-festival-ist-vor-dem-festival-planungen-fuer-ikarus-2020-laufen-schon-48583/
2019-06-12T07:57:08+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
 

40.000 Menschen feiern Riesenparty beim 5. Ikarus-Festival

Memmingerberg | 11.06.2019: Das 5. Ikarus-Festival in Memmingerberg ist Geschichte – Drei Tage lang feierten über 40.000 Menschen ausgelassen zu Elektro- und Ravesound eine Riesenparty – Ein gigantisches Wochenende, so die Veranstalter. Auch die Polizei zog ein insgesamt positives Fazit und spricht von einer friedlichen Veranstaltung. Allerdings wurden über 350 Drogendelikte registriert, 70 Autofahrer wurden bei Kontrollen aus dem Verkehr gezogen. Ein Zwischenfall trübte aber am Freitagabend die Festivallaune. Im großen Zelt war ein Stange weggebrochen und verletzte zwei Personen. Daraufhin wurde das Zelt sicherheitshalber geräumt, die Topacts wie Ofenbach oder Martin Solveig mussten abgesagt werden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/40-000-menschen-feiern-riesenparty-beim-5-ikarus-festival-48538/
2019-06-11T07:14:45+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
  © HITRADIO RT1 Südschwaben (CR)

35.000 Besucher auf Ikarus Festival – Polizei zieht positive Bilanz

Memmingerberg | 11.06.2018: 35.000 Besucher sind am Wochenende laut Veranstalter auf dem Ikarus Festival in Memmingerberg gewesen, laut Polizei waren es immerhin über 30.000. Und die Polizei zieht eine positive Bilanz: Die Festivalbesucher waren äußerst friedlich und entspannt. Probleme gab es meist nur durch Leute, die keine wirklichen Festivalbesucher waren, wie zum Beispiel aggressive Pfandsammler, die allerdings rasch rausgeschmissen wurden. Obwohl es viele Drogendelikte gegeben hat, spricht die Polizei zumindest von einem deutlichen Rückgang der Autofahrten unter Drogeneinfluss im Vergleich zu früheren Jahren. Auch am Bahnhof Memmingen wurde verstärkt auf Drogen kontrolliert: Dealer hatten damit geworben, dort können man seine Waren leichter verkaufen als auf dem Festivalgelände. Manch einer kam mit seinem Drogenrausch allerdings überhaupt nicht klar: So wurden der Polizei ein Mord und eine Vergewaltigung gemeldet, die in beiden Fällen ein Produkt der Drogenfantasie waren.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/35-000-besucher-auf-ikarus-festival-polizei-zieht-positive-bilanz-32221/
2018-06-11T07:02:04+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
© Ikarus

Ikarus Festival beginnt heute

Memmingerberg | 07.06.2018: Zehntausende Menschen werden ab heute und das ganze Wochenende über zum mittlerweile vierten Mal auf dem Ikarus-Festival am Allgäu Airport kräftig feiern. Das Elektro-Pop-Event beginnt heute erst einmal mit der Warm-up Party, Einlass ab 17 Uhr. Bis Sonntag erwarten die Veranstalter rund 40.000 Besucher. Auf mehreren Bühnen drehen einige der besten DJ´s der Szene auf, so wie Alle Farben, Bakermat oder auch Ofenbach. Das Festival ist mittlerweile zu 98 Prozent ausverkauft.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/ikarus-festival-beginnt-heute-31724/
2018-06-07T09:01:27+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
© RT1 Südschwaben

Findet das Ikarus-Festival nächstes Jahr nicht statt?

Memmingerberg | 13.06.2017: Auf Facebook machen gerade Gerüchte die Runde, wonach das Ikarus-Festival am Allgäu Airport nächstes Jahr nicht mehr stattfinden soll. HITRADIO RT1 hat bei Mit-Veranstalter Bastian Schleich nachgefragt:

Die Veranstalter wollen das Festival sogar noch größer machen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/findet-das-ikarus-festival-naechstes-jahr-nicht-statt-15347/
2017-06-13T06:40:17+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
© RT1 Südschwaben

Ikarus-Veranstalter mit positiver Bilanz

Memmingerberg | 12.06.2017:

35.000 Menschen, elektronische Beats und Partystimmung am Wochenende beim Ikarus-Festival am Allgäu Airport. Es wurde ausgelassen aber friedlich gefeiert. Mit-Organisator Bastian Schleich zieht Bilanz:

Laut Polizei gab es aber viele Drogendelikte, bei Kontrollen haben die Beamten im Schnitt bei jedem vierten Besucher Drogen gefunden.

Ansonsten gab es aber wenig auszusetzen:

Einige Besucher kritisierten allerdings die langen Wartezeiten an den Eingängen und den Zustand der Toiletten.

 

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/ikarus-veranstalter-mit-positiver-bilanz-15312/
2017-06-13T06:18:28+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Schwerer Badeunfall auf dem Ikarus-Festival

Memmingerberg | 12.06.2017: Auf dem Ikarus-Festival am Allgäu Airport hat es am Wochenende wohl einen schweren Badeunfall gegeben. Passiert ist es im Pool auf dem Festivalgelände, sagte Polizeipressesprecher Jürgen Krautwald am RT1-Telefon:

Insgesamt zieht die Polizei aber eine positive Bilanz zum Festival. Allerdings gab es viele Drogendelikte. Die Polizei hat im Schnitt bei jedem vierten Besucher Drogen gefunden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/schwerer-badeunfall-auf-dem-ikarus-festival-15290/
2017-06-12T10:56:38+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
 

Zehntausende Elektro-Fans feiern auf dem Ikarus-Festival

Memmingerberg | 12.06.2017: Das Ikarus-Festival am Allgäu Airport ist wohl ein voller Erfolg gewesen. Rund 30.000 Elektro-Fans haben vor den insgesamt sechs Bühnen ausgelassen gefeiert. Ein Highlight war unter anderem der Auftritt von Star-DJ Alle Farben. Einige Besucher haben sich allerdings unter anderem über die langen Wartezeiten an den Eingängen und die hohen Getränkepreise beschwert. Die Veranstalter haben sich bei Facebook schon bei allen Besuchern für die friedliche Party bedankt. Sie schreiben außerdem, dass sie sich bereits auf das Ikarus 2018 freuen. Ein Termin dafür steht aber noch nicht fest.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/zehntausende-elektro-fans-feiern-auf-dem-ikarus-festival-15276/
2017-06-12T11:03:21+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
© Ikarus-Festival

Ikarus-Festival: Zehntausende Elektro-Fans erwartet

Memmingerberg | 09.06.2017: Nach dem Warm-up gestern geht das Ikarus-Festival am Allgäu Airport heute richtig los. Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen werden rund 30.000 Elektro-Fans auf dem zweitägigen Festival abtanzen. Auf mehreren Bühnen drehen einige der besten DJ´s der Szene auf – heute zum Beispiel Fritz Kalkbrenner, Aka Aka und Boris Brejcha. Bei den Einlasskontrollen gibt es strenge Sicherheitsauflagen, so Simon Piontek vom der Veranstaltungscrew:

Wer auf`s Festival-Gelände geht, sollte daher auf jeden Fall etwas mehr Zeit einplanen. Morgen legen dann unter anderem Star-DJ Alle Farben und Techno-Urgestein Monika Kruse auf.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/ikarus-festival-zehntausende-elektro-fans-erwartet-15020/
2017-06-09T08:49:59+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Vorbereitungen für Ikarus Festival laufen auf Hochtouren

Memmingerberg | 03.02.2017: Die Vorbereitungen für das Ikarus Festival 2017 neben dem Allgäu Airport in Memmingerberg laufen auf Hochtouren. Letztes Jahr sorgte das schlechte Wetter für Ärger bei vielen Besuchern. Daher wollen die Veranstalter diesmal besser vorbereitet sein. Laut Veranstalter Bastian Schleich werden die Wege auf dem Ikarus-Gelände schlamm-sicher gemacht. Es gibt mehr überdachte Flächen und bessere Beleuchtung, damit auch jeder zurück in sein Zelt findet. Der Shuttlebus von den Parkplätzen zum Gelände soll dieses Jahr kostenlos fahren. Auch am Line-Up arbeiten die Veranstalter mit Hochdruck. Sicher dabei ist unter anderem Star-DJ Alle Farben. Letztes Jahr waren auf dem dreitägigen Festival rund 30.000 Besucher. Mit so vielen rechnen die Veranstalter auch dieses Jahr.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/vorbereitungen-fuer-ikarus-festival-laufen-auf-hochtouren-6825/
2017-02-03T06:20:29+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben