Tag Archiv: Jugendliche

Großeinsatz in Krumbach

Krumbach | 18.06.2019: In Krumbach hat gestern Abend ein 55-jähriger Mann einen Großeinsatz ausgelöst. Bei der Polizei ging die Meldung ein, dass im Stadtgebiet ein bewaffneter Mann unterwegs sei. Sofort wurden mehrere Streifen alarmiert und das Gebiet abgesucht. Der Mann wurde kurz später an seiner Wohnung gefunden. Und er hatte tatsächlich eine Schreckschusspistole und ein Messer bei sich. Der Grund dafür: Er fühlte sich durch eine Gruppe Jugendlicher vor seiner Wohnung gestört und wollte, dass sie ruhiger sind. Deshalb hat ihnen seine Waffen vorgezeigt. Da er aber keinen Waffenschein besitzt, wurde er angezeigt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/grosseinsatz-in-krumbach-48865/
2019-06-18T16:30:54+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Jugendliche schlägern auf Spielplatz

Memmingen | 26.04.2019: Wegen einer Schlägerei auf einem Memminger Spielplatz mussten mehrere Polizeistreifen anrücken. Über 15 Personen haben sich auf dem Spielplatz rumgetrieben – der Großteil davon ist abgehauen, als die Polizei eintraf. Zuvor ist junger Mann von drei Weiteren auf den Boden geschubst und so stark verprügelt worden, dass er mit schweren Gesichtsverletzungen ins Krankenhaus gebracht werden musste. Zwei der mutmaßlichen Schläger sind vorläufig festgenommen worden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/jugendliche-schlaegern-auf-spielplatz-45932/
2019-04-26T06:41:52+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Jugendliche rotten sich vor Polizei zusammen

Mindelheim | 30.01.2019: Die Polizei Mindelheim hat selbst die Polizei rufen müssen, um einen regelrechten Belagerungszustand durch eine Gruppe junger Männer vor ihrer Wache aufzulösen. Erst als die Kollegen umliegender Dienststellen eintrafen, konnten die Personalien der Männer festgestellt und ein Platzverweis durchgesetzt werden. Angefangen hatte alles recht harmlos: Ein Zeuge hatte einen 19-jährigen beobachtet, wie er betrunken mit dem Roller gefahren ist. Die verständigte Polizei nahm den jungen Mann kurz danach mit auf die Wache. Dorthin ging aber auch eine Gruppe junger Männer, die behauptete, der Rollerfahrer habe den Abend mit ihnen verbracht und sei unschuldig. Sie durften aber nicht hinein, weil drinnen bereits der Zeuge saß. Daraufhin beleidigten sie den Zeugen und die Polizisten, und riefen selbst den Notruf. Trotz Aufforderung verließen sie das Gelände nicht – das konnten erst Polizisten aus anderen Dienststellen bewirken. Gegen die Männer wird nun wegen Beleidigung, Hausfriedensbruch und Missbrauch des Notrufs ermittelt, gegen den Rollerfahrer wegen Alkohol am Steuer.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/jugendliche-rotten-sich-vor-polizei-zusammen-40376/
2019-01-30T13:39:30+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
  © Polizei Schwaben-Süd-West

Polizei schnappt jugendliche Getränkemarkträuber

Krumbach | 29.01.2019: Mit vorgehaltener Pistole haben sieben Jugendliche und junge Erwachsene in Krumbach am Samstag einen Getränkemarkt überfallen – aber noch am selben Wochenende hat die Polizei die Gruppe geschnappt. Die Räuber aus dem Landkreis Günzburg sind erst zwischen 15 und 20 Jahre alt. Bei ihrem Überfall hatten sie mehrere hundert Euro aus der Kasse erbeutet. Der Kassierer war alleine und wurde nicht verletzt. Von den 7 Tatverdächtigen – zu denen auch eine junge Frau gehört – sitzen derzeit 4 in Untersuchungshaft.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/polizei-schnappt-jugendliche-getraenkemarktraeuber-40291/
2019-01-29T08:37:05+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Jugendliche rasten aus

Türkheim, Bad Wörishofen | 03.01.2019: Ein Kopfstoß, ein Biss in den Unterarm – zwei Jugendliche sind in einer Gemeinschaftsunterkunft in Türkheim gestern Abend ziemlich ausgerastet. Die beiden Jugendlichen saßen in der Unterkunft, rauchten, tranken – und das, obwohl sie dort gar nicht wohnten. Das bemerkten die Besitzer der Unterkunft und forderten die beiden auf, zu gehen. Die Reaktion der Jugendlichen war heftig: Der Besitzerin schlug einer der Jugendlichen mit einem Kopfstoß mindestens einen Schneidezahn aus, dem Besitzer biss der andere in den Unteram. Die Polizei musste die beiden schließlich rauswerfen. Wenig später bekam die Polizei mit den beiden aber nochmal zu tun, diesesmal in Bad Wörishofen: Die beiden Randalierer hatten die Fensterscheibe einer Obdachlosenunterkunft eingeworfen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/jugendliche-rasten-aus-39275/
2019-01-03T14:18:15+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Jugendliche Schläger

Memmingen | 15.10.2018: Zwei Jugendliche im Alter von 15 und 16 Jahren haben in der Nacht auf Sonntag in der Memminger Innenstadt eine Schlägerei angezettelt. Sie hatte zwei junge Männer verfolgt, sie angepöbelt und dann völlig grundlos auf die beiden eingeprügelt. Diese wehrten sich jedoch erfolgreich, brachten die Angreifer zu Boden und hielten sie so lange fest, bis die Polizei kam. Dabei beleidigte einer der Jugendlichen die Beamten noch auf`s Übelste, was ihm ein weitere Anzeige einbrachte.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/jugendliche-schlaeger-36628/
2018-10-15T06:27:13+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Jugendliche Randalierer

Sontheim | 21.08.2018:

Offenbar aus purer Langeweile haben Jugendliche auf dem Schulhof in Sontheim randaliert. Sie hatten mehrfach gegen die Regenabläufe getreten und so einen Schaden von rund 2.000 Euro verursacht. Als die Jungs bemerkten, dass sie von einem Nachbarn beobachtet wurden, liefen sie davon. Die Täter im Alter von 16 und 17 Jahren konnten jedoch ermittelt werden. Sie bekamen eine Anzeige wegen Sachbeschädigung.

 

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/jugendliche-randalierer-34729/
2018-08-21T14:48:43+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Jugendliche von Unbekannten angegriffen

Memmingen | 16.08.2018: Am späten Dienstagabend ist es in der Memminger Donaustraße zu einer heftigen Auseinandersetzung gekommen. Drei Jungen und ein Mädchen im Alter zwischen 15 und 17 Jahren waren von einer etwa 15-köpfigen Gruppe angegangen worden. Sie suchte ganz offensichtlich Streit und schlugen dann auch mit den Fäusten zu. Zwei der Jugendlichen mussten zur Behandlung ins Klinikum gebracht werden.
Die Angreifer flüchteten Richtung Amendingen. Die anschließende Fahndung verlief ergebnislos.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/jugendliche-von-unbekannten-angegriffen-34503/
2018-08-16T06:49:22+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
© pixabay.com

17-jährige verprügelt Angreifer

Krumbach | 26.03.2018: Eine 17-Jährige ist in Krumbach dank ihrer beherzten Gegenwehr einen Angreifer losgeworden. Die Jugendliche war in der Nacht zum Samstag zu Fuß unterwegs als sie bemerkte, dass ihr in Schrittgeschwindigkeit ein Auto folgte und sie schließlich überholte. Laut Polizei stand dann plötzlich ein Mann vor ihr, packte sie am Arm und forderte sie auf, in sein Auto einzusteigen. Die 17-Jährige trat ihm zwischen die Beine, riss sich los und schlug dem Mann so heftig ins Gesicht, dass seine Nase zu bluten anfing. Dann flüchtete sie.

Der Unbekannte ist 20-40 Jahre alt, spricht normal deutsch, ist ca. 170 cm groß und fuhr einen dunkelfarbenen Pkw. Zeugen, die zu dem Vorfall Angaben machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Krumbach (Tel. 08282/9050) zu melden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/17-jaehrige-verpruegelt-angreifer-29535/
2018-03-26T06:04:19+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Mann zeigt Jugendlichen einen Pornofilm – aus Überforderung

Unterallgäu | 20.10.2017: Ein 47-jähriger Unterallgäuer, der Jugendlichen einen Pornofilm gezeigt hat, hat sich jetzt vor dem Memminger Amtsgericht verantworten müssen. Ursache für die Straftat war laut des Angeklagten „Dummheit und völlige Überforderung“. Der 47-jährige hat in einer Jugendhilfeeinrichtung gearbeitet. Als vier Jugendliche zwischen 13 und 14 Jahren über ein Sex-Thema in Streit gerieten, sah der Mann laut eigener Aussage keine andere Möglichkeit den Streit zu klären, als ihnen einen Pornofilm zu zeigen. Danach sei der Streit beendet gewesen. Denn – so der Angeklagte wörtlich – „die Kinder waren glücklich“. Als die Sache aufflog, wurde der Mann sofort entlassen. Da er aber keinerlei sexuelle Absichten hatte, ist er mit einer Geldstrafe von 1500 Euro davongekommen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/mann-zeigt-jugendlichen-einen-pornofilm-aus-ueberforderung-21491/
2017-10-20T14:12:19+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben