Tag Archiv: Kindergarten

  © pixabay.com

Kindergarteneinbrecher gefasst

Memmingen | 31.01.2020: Fahndungserfolg für die Memminger Kripo: Sie konnte nach monatelangen Ermittlungen einen 35-jährigen Mann festnehmen, der für eine Vielzahl von Einbrüchen in Frage kommt. Dem Mann werden Firmen- und Wohnungs-, aber auch Kindergarteneinbrüche in Memmingen und Umgebung zur Last gelegt. Der Beuteschaden wird auf weit über 50.000 Euro geschätzt. Spurenauswertungen und gezielte Überwachungsmaßnahmen führten die Polizei schließlich zu dem 35-jährigen, eine Wohnungsdurchsuchung brachte Gewissheit: Es wurde umfangreiches Diebesgut von Schmuck bis Elektronik sichergestellt. Mit der Beute hatte der Mann hauptsächlich seinen Drogenkonsum finanziert. Der Mann saß bereits mehrfach im Gefängnis. Er legte auch gleich ein umfassendes Geständnis ab und wartet nun in U-Haft auf seinen nächsten Prozess.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/kindergarteneinbrecher-gefasst-58756/
2020-01-31T07:06:43+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Kindergarteneinbrecher schlägt wieder zu

Memmingen | 10.10.2019: Der Memminger Kindergarteneinbrecher hat wieder zugeschlagen. Diesmal stieg er in die Kita in der Kempter Straße ein. Offenbar gestört durch die Putzfrau ergriff er die Flucht. Beute machte er keine, es entstand jedoch Sachschaden von mehreren Hundert Euro. Ob ein Zusammenhang mit zwei weiteren Hauseinbrüchen in der Memminger Innenstadt besteht, ist unklar. Die Kripo ermittelt.
Es war der mittlerweile zehnte Kindergarteneinbruch in Memmingen seit Ende August.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/kindergarteneinbrecher-schlaegt-wieder-zu-54208/
2019-10-10T15:12:45+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Kindergarten-Einbrecher schlägt wieder zu

Memmingen | 26.09.2019: Der Memminger Kindergarten-Einbrecher hat schon wieder zugeschlagen. Am vergangenen Wochenende ist er in insgesamt 3 Kindergärten eingestiegen. Einmal Buxheim – zweimal Memmingen stand auf seiner Liste. In Buxheim hat er nur ein paar Euro Beute gemacht, dafür circa 7000 Euro Schaden angerichtet. In einem Memminger Kindergarten wurde der Täter von einer Putzfrau überrascht – nach einem kurzen Wortgefecht ist die Frau geflüchtet. Aus der zurück gelassenen Handtasche hat der Täter dann einen zweistelligen Betrag geklaut. In einem dritten Kindergarten hat der Einbrecher mehrere Laptops und andere Elektrogeräte im Wert von 3000 Euro mitgehen lassen. Außerdem wurde am Wochenende noch in eine Wohnung und eine Firma eingebrochen – die Polizei geht hier vom selben Täter aus.

Täterbeschreibung: Männlich, etwa 30 Jahre alt, auffallend klein (circa 1,60 Meter), helle Hautfarbe, sehr schlank, dunkle kurze Haare, kein Bart, keine Brille.
Er spricht gebrochenes Deutsch und ist eventuell mit einem Fahrrad unterwegs.
Wenn ihr glaubt den Mann erkannt zu haben, solltet ihr sofort die Polizei anrufen (08331 – 1000).

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/kindergarten-einbrecher-schlaegt-wieder-zu-53433/
2019-09-26T08:27:18+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Einbrüche in Kindergärten und Pfarrhäuser hängen zusammen

Memmingen | 12.09.2019: Schon wieder sind unbekannte Täter in einen Memminger Kindergarten eingebrochen – jetzt zeigt sich: Es war bereits der siebte Einbruch in einer ganzen Serie. Jedesmal hat es der Dieb auf Bargeld abgesehen. Pressesprecherin Johanna Graf von der Polizei, wo hat der Langfinger bereits zugeschlagen?

Warum ein Tatzusammenhang besteht, kann die Polizei derzeit aus ermittlungstaktischen Gründen nicht verraten. Die Beute beläuft sich auf einen Wert im oberen dreistelligen Bereich.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/einbrueche-in-kindergaerten-und-pfarrhaeuser-haengen-zusammen-52638/
2019-09-12T12:03:46+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Erneuter Kindergarteneinbruch

Memmingen | 11.09.2019: Der Memminger Kindergarteneinbrecher hat wieder zugeschlagen. In der letzten Nacht ist er in den städtischen Kindergarten am Zollergraben eingestiegen. Wieder hat er ein Fenster eingeschlagen und die Räume nach Bargeld durchsucht. Beute konnte er diesmal aber nicht machen. Dieser Fall ist inzwischen schon der vierte in den letzten zwei Wochen. Die Kriminalpolizei hofft auf Hinweise.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/erneuter-kindergarteneinbruch-52596/
2019-09-11T13:39:53+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Kindergarten-Einbruchserie geht weiter

Memmingen | 10.09.2019: Zum dritten Mal innerhalb von nur 2 Wochen ist in einen Memminger Kindergarten eingebrochen worden. Am vergangenen Wochenende hat es den Kindergarten in der Westermannstraße erwischt. Der Täter hat das Büro durchsucht und verwüstet – seine Beute: wieder nur ein paar Euro. Auch bei den Einbrüchen davor hat der Täter deutlich mehr Sachschaden angerichtet, als er Geld klauen konnte. Die Memminger Kriminalpolizei ermittelt mit Hochdruck – wer am vergangenen Wochenende etwas verdächtiges gesehen hat, soll sich bei der Polizei melden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/kindergarten-einbruchserie-geht-weiter-52566/
2019-09-10T14:15:57+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Schon wieder Einbruch in Kindergarten

Memmingen | 04.09.2019: Schon wieder haben Einbrecher in einem Memminger Kindergarten zugeschlagen. Dieses Mal hatten es die Täter am Wochenende auf den Albert-Schweitzer-Kindergarten abgesehen. Bei ihrer Suche nach Bargeld haben die Täter mehrere Türen aufgebrochen und Räume durchsucht. Sie erbeuteten einen dreistelligen Betrag. Wer von Samstag auf Sonntag etwas beobachtet hat, soll sich bei der Polizei melden. Schon ein paar Tage vorher waren Einbrecher in einen Kindergarten im Stadtzentrum eingebrochen. Sie hatten ein Fenster aufgehebelt und am Ende ganze 30 Euro erbeutet. Auch hier bittet die Polizei um Hinweise.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/schon-wieder-einbruch-in-kindergarten-52375/
2019-09-04T07:07:50+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Einbruch in Kindergarten

Memmingen | 29.08.2019: Diesen Einbruch hätte sich ein Unbekannter wirklich sparen können. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ist ein Unbekannter in einen Memminger Kindergarten eingestiegen. Er hat dazu ein Fenster aufgehebelt. In den Gruppenräumen hat der Täter dann sämtliche Schränke und Schubladen durchwühlt – seine Beute: Ganze 30 Euro.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/einbruch-in-kindergarten-52194/
2019-08-29T06:21:43+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Polizei findet vermisste 4-jährige unter einem Kissen

Memmingen | 30.07.2019: Helle Aufregung heute Vormittag in Memmingen: Ein Kindergarten hat ein 4-jähriges Mädchen als spurlos verschwunden gemeldet. Sofort rückten zahlreiche Polizeistreifen aus. Sie durchsuchten den Kindergarten und seine Umgebung mehrfach ohne Erfolg. Schließlich setzen sich die Polizisten im Kindergarten auf den dortigen kleinen Stühlen und Tischen zusammen, um die Lage zu besprechen. Beim Aufstehen fiel einer Polizistin auf, dass sich eines der leeren Sitzkissen leicht bewegte. Als sie das Kissen beiseite zog, entdeckte sie darunter das tief und fest schlafende vermisste Mädchen, das von der ganzen Aufregung um sie offensichtlich gar nichts mitgekriegt hatte.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/polizei-findet-vermisste-4-jaehrige-unter-einem-kissen-51010/
2019-07-30T16:34:55+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Schwelbrand in Kindergarten in Wolfertschwenden

Wolfertschwenden | 12.04.2019: Rauch und Qualm haben heute Mittag in einem Kindergarten in Wolfertschwenden für Alarm gesorgt. Die Erzieherinnen konnten sich und etwa 20 Kinder zum Glück noch rechtzeitig aus dem Kindergarten retten, ohne dass jemandem etwas passiert ist. Die Feuerwehr rückte mit drei Fahrzeugen an – Grund für den Rauch war ein Schmorbrand. Jemand hat einen Plastikkorb zum Teil auf einem Herd abgestellt und ihn dabei offenbar versehentlich eingeschaltet. Der Sachschaden liegt bei mehreren hundert Euro. Nach kräftigem Lüften konnte man den Kindergarten wieder sicher betreten.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/schwelbrand-in-kindergarten-in-wolfertschwenden-45428/
2019-04-12T17:40:09+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben