Tag Archiv: Kita

Fuggerschloss wird zur Kita

Babenhausen | 03.09.2019: Das ehemalige Ökonomiegebäude des Fuggerschlosses in Babenhausen wird in eine Kindertagesstätte umgebaut. Der Marktgemeinderat hat das Großprojekt jetzt endgültig auf den Weg gebracht und wird nun den Förderantrag einreichen. Am Ende soll das Haus 165 Betreuungsplätze bieten. Die bestehende Kita „Guter Hirte“ ist mit fünf Kindergarten-Gruppen, einer Krippen- sowie einer Hortgruppe quasi bis unter`s Dach voll belegt, eine Erweiterung nicht mehr möglich. Dabei steigt der Bedarf an Plätzen weiter an. Spätestens Mitte 2022 soll die Kita fertig sein.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/fuggerschloss-wird-zur-kita-52329/
2019-09-03T08:19:50+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Neue Kitas für Mindelheim und Nassenbeuren

Mindelheim | Nassenbeuren | 26.07.2019: Gute Nachrichten für Familien: in Mindelheim und Nassenbeuren sollen zwei neue Kindertagesstätten gebaut werden. Das hat der Mindelheimer Stadtrat mit breiter Mehrheit beschlossen. Zusammengenommen entstehen so bis zu 175 neue Kindergartenplätze und 30 Krippenplätze. Baubeginn für beide Einrichtungen soll nächstes Jahr sein.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/neue-kitas-fuer-mindelheim-und-nassenbeuren-50826/
2019-07-26T11:42:08+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Krumbach will einen neuen Kindergarten

Krumbach | 27.03.2019: Hoffnung für viele Eltern in Krumbach – die Stadt will für eine neue Kindertagesstätte sorgen. Zweieinhalb Millionen Euro will Krumbach dafür in die Hand nehmen und stellt sogar extra die Sanierung einiger Straßen zurück. Entsprechende Änderungen im Entwurf zum Haushaltsplan hat Bürgermeister Hubert Fischer in der jüngsten Stadtratssitzung bekannt gegeben. Der Stadtrat hat dem Haushalt mit breiter Mehrheit zugestimmt. Wo der neue Kindergarten entstehen soll, ist allerdings noch unklar. Der Bedarf nach Kitaplätzen ist vor allem deshalb so groß, weil in nur wenigen Jahren die Einwohnerzahl von Krumbach um 1000 zugenommen hatte.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/krumbach-will-einen-neuen-kindergarten-44684/
2019-03-27T09:25:41+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Zu wenig Kita-Plätze: Mindelheim und Bad Wörishofen reagieren

Mindelheim/Bad Wörishofen | 19.10.2018: Zu wenig KITA-Plätze: Das gilt sowohl für Mindelheim wie auch für Bad Wörishofen. Beide Städte wollen Abhilfe schaffen. Bad Wörishofen plant am Ostpark eine Kita für über 150 Kinder. Drei Kindergartengruppen, zwei Krippen- und zwei Hortgruppen sollen dort untergebracht werden. Das Projekt soll 6,5 Millionen Euro kosten. In Mindelheim ist eine Erweiterung der Kindertagesstätte St. Vitus und ein Neubau der Kitas Marcellin-Champagnat und St. Stephan vorgesehen. Weil aber schon aktuell dringend Plätze benötigt werden, wird in der städtischen Kita Christoph Scheiner eine Übergangsgruppe im Untergeschoss eingerichtet. Für den Umbau wird mit über 200 Tausend Euro gerechnet.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/zu-wenig-kita-plaetze-mindelheim-und-bad-woerishofen-reagieren-36828/
2018-10-19T07:26:38+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
Essen Spaghetti Salat Mensa Kantine
© pixabay.com

Eltern müssen für Kita-Essen in Memmingen mehr zahlen

Memmingen | 13.03.2018: Eltern in Memmingen müssen für das Essen ihrer Kinder in Kitas künftig tiefer in die Tasche greifen. Der Finanzsenat der Stadt Memmingen hat eine Erhöhung der Preise um 5,4 Prozent beschlossen. Das bedeutet, dass Eltern pro Monat für jedes ihrer Kinder in städtischen Kitas im Schnitt drei bis vier Euro mehr zahlen müssen. Damit bewegt sich die Stadt allerdings im gewohnten Rahmen: Die Preise werden alle zwei Jahre um etwa 5,5 Prozent erhöht. Die neue Preisregelung soll ab 1. September gelten.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/eltern-muessen-fuer-kita-essen-in-memmingen-mehr-zahlen-29059/
2018-03-13T07:16:53+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
Kind Seifenblase glücklich
© pixabay.com

Kinder ab sofort in der Kita und im Kindergarten anmelden

Memmingen | 11.01.2018: Eltern können ihre Kinder ab sofort für Memminger Kitas und Kindergärten anmelden.  Das hat die Stadt Memmingen bekannt gegeben.  Anmeldeschluss ist der 9. Februar. Schon am Freitag, den 26. Januar findet in vielen Einrichtungen ein Tag der offenen Tür statt. Los geht’s um 14 Uhr.

Teilnehmende Einrichtungen:

  •  Kindertageseinrichtung Amendingen (Krippe & Kindergarten)
  • Kindertageseinrichtung Im Mitteresch (Krippe & Kindergarten)
  • Kindertageseinrichtung Wartburgweg (Krippe & Kindergarten)
  • Kindertageseinrichtung Westermannstraße (Krippe & Kindergarten)
  • Fröbel Kindergarten
  • Heinrich-Galm Kindergarten
  • Kindergarten Steinheim
  • Karoline Goldhofer Kindertageseinrichtung (aktuell im Kindergarten Steinheim!)
  • Schulkindergarten am Kempter Tor
  • Schulkindergarten Zollergraben
  • Hort Wartburgweg

Der Tag der offenen Tür im Stadtweiher Kindergarten findet am Freitag, den 02.Februar von 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr statt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/kinder-ab-sofort-in-der-kita-und-im-kindergarten-anmelden-25050/
2018-01-11T09:24:39+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Zu wenig Kita-Plätze in Memmingen

Memmingen | 28.11.2017: Der Bedarf an Kita-Plätzen in Memmingen kann in dieser Saison und auch mittelfristig nicht mehr voll abgedeckt werden.
Das geht aus einem aktuellen Sachstandsberichts hervor, mit dem sich der Kulturausschuss des Memminger Stadtrats befasst hat.
Oberbürgermeister Manfred Schilder zu möglichen Lösungen:

Momentan stehen in Memmingen 50 Familien auf der Warteliste für einen Kita-Platz.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/zu-wenig-kita-plaetze-in-memmingen-22708/
2017-11-28T05:53:40+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

immer mehr Kinder in KiTas

Memmingen/Landkreis Unterallgäu | 17.08.2017: In der Stadt Memmingen und im Landkreis Unterallgäu werden immer mehr Kinder in Kitas betreut. Die Zahl steigt seit Jahren kontinuierlich an. Aktuell sind es in Memmingen 1.700 Kinder, die eine Kindertagesstätte besuchen und damit 70 mehr als noch vor zwei Jahren. Im Landkreis Unterallgäu ist der Zuwachs noch deutlicher: Von rund 4.850 stieg die Zahl der Kita-Kinder auf 5.300. Bedarf besteht offenbar auch an einer Betreuung für unter Dreijährige. Allein seit dem vergangenen Jahr ist hier im Landkreis Unterallgäu ein Plus von 13 Prozent (2016: 625/2017: 705) zu verzeichnen. In Memmingen sind es derzeit 211 Kinder unter drei Jahren, 2016 waren es 184.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/immer-mehr-kinder-in-kitas-18692/
2017-08-17T14:36:10+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben