Tag Archiv: Krumbach

  © pixabay.com

Krumbach will digitale Strukturen ausbauen

Krumbach | 23.07.2020: Bürger aus Krumbach sollen Behördengänge in Zukunft über das Smartphone erledigen können. Die Stadt will die digitalen Strukturen deutlich ausbauen und verbessern. Als Vorbild könnte Thannhausen dienen – dort gibt es bereits seit einiger Zeit eine eigene App für verschiedene Ämter. In einem ersten Schritt will sich Krumbach für das Förderprogramm „Digitales Rathaus“ des Freistaats Bayern bewerben. Parallel dazu sollen die digitalen Möglichkeiten für die Bürger ausgearbeitet werden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/krumbach-will-digitale-strukturen-ausbauen-65464/
2020-07-23T10:55:49+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
© pixabay.com

Mann wird zusammengeschlagen

Krumbach | 29.06.2020: Ein 22-jähriger Mann ist Freitag Nacht in Krumbach brutal zusammengeschlagen worden. Laut Polizei wurde er an einer Bushaltestelle von mehreren Personen angesprochen. Die Gruppe warf dem Mann vor, dass er öfter Kinder ansprechen würde. Obwohl der 22-jährige Mann das klar verneinte, schlug ihm ein junger Mann aus der Gruppe mit der Faust ins Gesicht. Danach wurde der 22-jährige zu Boden gedrückt und musste mehrere Tritte einstecken. Anschließend flüchtete die Gruppe. Bisher fehlen der Polizei konkrete Hinweise auf die Gruppe. Zeugen sollen sich bei der Polizei melden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/mann-wird-zusammengeschlagen-2-64852/
2020-06-29T09:00:08+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Neues Baugebiet in Krumbach

Krumbach | 17.06.2020: Bauplätze sind in Krumbach aktuell Mangelware. Der Bauausschuss des Stadtrats hat in seiner letzten Sitzung jetzt ein Neubaugebiet genehmigt. Im Südwesten der Stadt im Baugebiet „Am Reschenberg“ sollen 30 neue Grundstücke entstehen. Ursprünglich war dort ein Mischgebiet mit Gewerbe und Wohnen geplant – mehrere Stadträte haben sich aber deutlich für ein reines Wohngebiet ausgesprochen. Wie das Bewerbungsverfahren aussieht und ab wann gebaut werden darf, ist noch nicht klar.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/neues-baugebiet-in-krumbach-64680/
2020-06-17T12:04:44+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
  © pixabay.com

Dachstuhl eines Einfamilienhauses brennt

Krumbach | 15.06.2020: In der Nacht von Samstag auf Sonntag hat es in einem Einfamilienhaus in Krumbach gebrannt. Als die Feuerwehr eintraf, stand der Dachstuhl teilweise in Flammen. Die Bewohner konnten sich glücklicherweise alle rechtzeitig aus dem Haus retten. Eine schwangere Frau wurde zur Sicherheit ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei geht derzeit von einem technischen Defekt als Brandursache aus. Ob ein Zusammenhang mit dem schweren Unwetter besteht, ist noch unklar. Der Schaden beläuft sich ersten Schätzungen zufolge auf rund 100.000 Euro. Die Memminger Kripo ermittelt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/dachstuhl-eines-einfamilienhauses-brennt-64630/
2020-06-15T06:33:32+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Krumbacher Sportzentrum – Treffen mit Landrat geplant

Krumbach | 10.06.2020: Die Diskussionen um den Neubau oder die Sanierung des Krumbacher Schul- und Sportzentrums sind durch die Corona-Krise etwas in den Hintergrund gerückt. Jetzt gibt es ein neues, möglicherweise entscheidendes Datum. Am 9. September trifft sich der Krumbacher Stadtrat mit den Bürgermeistern der beteiligten Gemeinden und mit dem neuen Landrat Hans Reichhart. Bei diesem Treffen sollen alle neu gewählten Vertreter auf den aktuellen Stand gebracht werden. Nach dem zuständigen Architektenbüro würde eine Generalsanierung wohl mehr als 23 Millionen Euro kosten – ein kompletter Neubau würde bei rund 32 Millionen Euro liegen. Krumbachs Bürgermeister Hubert Fischer spricht sich weiterhin klar für einen Neubau aus – aufgrund der hohen Kosten gibt es aber auch Widerstand.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/krumbacher-sportzentrum-treffen-mit-landrat-geplant-64503/
2020-06-10T08:43:39+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Corona-Demos in Krumbach und Memmingen

Memmingen/Krumbach | 04.05.2020: In Krumbach haben am Wochenende rund 500 Personen gegen die aktuell geltenden Corona-Maßnahmen demonstriert. Angemeldet waren 50 Personen. Dennoch lief die Veranstaltung, laut Polizei, sehr friedlich ab. Auch in Memmingen haben sich am Samstagnachmittag rund 200 Personen auf dem Marktplatz versammelt, obwohl die geplante Demonstration zuvor abgesagt wurde. Auch hier musste die Polizei nicht eingreifen. Die Memminger Polizei prüft allerdings nun zusammen mit der Stadt Memmingen, ob gegen das Versammlungsgesetz verstoßen wurde. Denn die Versammlung wurde nicht angemeldet.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/corona-demos-in-krumbach-und-memmingen-63353/
2020-05-04T06:54:51+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
© pixabay.com

Ausgangsbeschränkung zum Kiffen missachtet

Krumbach | 25.03.2020: Bei der aktuell geltenden Ausgangsbeschränkung sich mit Freunden zu treffen gibt eine Anzeige. Dabei aber auch noch gemütlich einen Joint rauchen gibt noch mehr Ärger. Genau das wollten aber wohl zwei junge Männer in einem Park in Krumbach machen. Doch dabei wurden sie von einer Polizei-Fußstreife überrascht. Einer der Männer hatte noch versucht das konsumfertige Marihuana unauffällig verschwinden zu lassen, doch das hat nicht funktioniert. Beide Männer bekommen jetzt jeweils eine Anzeige wegen illegalem Drogenbesitz und wegen einem Verstoß gegen das Infektionsschutzgesetz.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/ausgangsbeschraenkung-zum-kiffen-missachtet-62099/
2020-03-25T07:15:38+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
© pixabay.com

Betrunkener Mann rastet aus

Krumbach | 12.03.2020: In Krumbach ist ein betrunkener 52-jähriger Mann völlig ausgerastet. Er hatte zuerst seine Ex-Frau in deren Wohnung geschlagen und ist danach geflüchtet. Die Polizei konnte den Mann dann im Stadtgebiet finden. Weil er aber so betrunken war, sollte er die Nacht in der Ausnüchterungszelle verbringen. Das fand der betrunkene Mann offenbar gar nicht gut – er beleidigte und trat nach den Beamten und leistete heftigen Widerstand. Einer der Beamten wurde leicht verletzt. Auf den Mann kommen jetzt einige Anzeigen zu.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/betrunkener-mann-rastet-aus-61472/
2020-03-12T07:29:41+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Podiumsdiskussion zur Bürgermeisterwahl in Krumbach

Krumbach | 03.03.2020: In Krumbach stehen heute die Bürgermeisterkandidaten auf dem Prüfstand. Die Mittelschwäbischen Nachrichten laden zur Podiumsdiskussion in die Aula der neuen FOS/BOS ein. Die drei Kandidaten werden Rede und Antwort stehen: Ob Verkehr, Kitas oder Schulzentrum – alle aktuellen Themen werden angesprochen. Beginn ist um 19 Uhr 30. Um den Chefsessel im Rathaus bewerben sich Amtsinhaber Hubert Fischer für die Gruppierung Junge Wähler/Offene Liste, Gerhard Weiß für die CSU und Angelika Hosser von den Grünen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/podiumsdiskussion-zur-buergermeisterwahl-in-krumbach-60835/
2020-03-03T12:14:50+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Schul- und Sportzentrum wieder auf der Tagesordnung

Krumbach | 27.01.2020: Heute Abend könnte sich entscheiden, wie es mit dem Krumbacher Sportzentrum weitergeht. Bei der Stadtratssitzung wird nochmals ein Vertreter des Planungsbüros zu Neubau oder Sanierung Stellung beziehen. Aktuell steht ja noch der Beschluss, Hallenbad und Turnhalle platt zu machen und neu zu bauen. Gegner dieser Lösung sagen, dass eine Sanierung wesentlich günstiger sei und haben dafür ein Bürgerbegehren gestartet. Einen endgültigen Beschluss in irgendeine Richtung dürfte es vor den Kommunalwahlen aber wohl kaum geben.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/schul-und-sportzentrum-wieder-auf-der-tagesordnung-58485/
2020-01-27T09:34:46+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben