Tag Archiv: Landesamt

Unterallgäuer haben die größten Häuser

Unterallgäu | 22.08.2017: Die Unterallgäuer haben viel Platz. Mit durchschnittlich 112 Quadratmetern Wohnfläche gibt’s im Landkreis Unterallgäu die größten Häuser und Wohnungen in Schwaben. Das geht aus Daten des Statistischen Landesamtes hervor. In der Stadt Memmingen müssen die Bürger mit deutlich weniger Fläche pro Wohneinheit Vorlieb nehmen. Ihnen stehen im Schnitt nur knapp 88 Quadratmeter zur Verfügung.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/unterallgaeuer-haben-die-groessten-haeuser-18780/
2017-08-22T06:19:01+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
Vergangenen April ist ein Wolf bei Ohnsang vor eine Wildkamera gelaufen. © bürk-privat/ LfU Bayern

Wolf in der Region gesichtet

Unterallgäu | 14.11.2016: Im südwestlichen Unterallgäu ist ein Wolf unterwegs. Das Tier ist vergangene Woche von einer automatischen Kamera fotografiert worden. Laut Experten weist das Tier deutliche Unterschiede im Vergleich zu einem Hund auf. Außerdem wurde in der Nähe der Kamera ein totes Reh mit Speichelspuren des Wolfs gefunden. Der Speichel wird jetzt von Experten untersucht. In den letzten Jahren waren in Bayern immer wieder Wölfe unterwegs. Eine Gefahr für Menschen ist unwahrscheinlich, die Tiere weichen den Menschen meist aus..

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/wolf-gesichtet-2977/
2016-11-15T06:28:49+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben