Tag Archiv: Landesliga

TV Erkheim steigt nicht in Landesliga auf

Erkheim | 04.06.2018: Der TV Erkheim steigt nicht in die Fußball-Landesliga auf. Gestern Abend verloren die Erkheimer ihr Rückspiel in der Relegation gegen den FC Moosining mit 1:2. Nachdem bereits das Hinspiel mit 0:5 endete, ist das Thema Aufstieg damit vom Tisch. Der TV Erkheim bleibt auch in der kommenden Saison in der Fußballbezirksliga.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/tv-erkheim-steigt-nicht-in-landesliga-auf-31539/
2018-06-04T06:49:08+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

TV Erkheim macht ersten Schritt in Richtung Fußball-Landesliga

Erkheim | 25.05.2018:

Der TV Erkheim hat einen ersten großen Schritt in Richtung Fußball-Landesliga gemacht. Der Bezirksliga-Vizemeister gewann das erste Aufstiegsspiel gegen Raisting mit 5 zu 2. Vor 600 Zuschauer legten die Erkheimer los wie die Feuerwehr und führten nach einer Viertelstunde bereits mit 3 zu 0, zur Halbzeit stand es 4 zu 0. Mit dem klaren Erfolg hat sich der TVE eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel in Raisting geschaffen, das am Sonntag um 18 Uhr angepfiffen wird.

 

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/tv-erkheim-macht-ersten-schritt-in-richtung-fussball-landesliga-31322/
2018-05-25T06:20:49+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

TV Erkheim peilt Landesliga an

Erkheim | 24.05.2018:

Der TV Erkheim hat eine sehr gute Bezirksliga-Saison mit der Vizemeisterschaft gekrönt – doch das soll es noch nicht gewesen sein. Die Mannschaft peilt nun über die Relegation den Landesliga-Aufstieg an. Dabei trifft der TVE auf den SV Raisting. Das Hinspiel steigt heute um 18 Uhr 30 in Erkheim.

 

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/tv-erkheim-peilt-landesliga-an-31279/
2018-05-24T08:03:09+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
© pixabay.com

FUSSBALL: Auch Landesliga startet in die Saison

Wolfertschwenden | 14.07.2017: Nach der Regional- und der Bayernliga startet heute auch die Fußball-Landesliga in die neue Saison. Das Eröffnungsspiel bestreiten dabei der Aufsteiger TV Bad Grönenbach und der SV Egg. Das Unterallgäu-Derby wird um 18 Uhr 30 in Wolfertschwenden angepfiffen – dort wird Bad Grönenbach auch bis zum Winter alle Heimspiele austragen, weil aufgrund des Vereinsheim-Neubau der eigene Platz nicht genutzt werden kann. Vor dem Anstoß wird es bereits ein großes Programm zur Eröffnung der Landesliga-Saison geben.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/fussball-auch-landesliga-startet-in-die-saison-16691/
2017-07-14T06:33:32+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
© Pixabay

Eishockey: EV Bad Wörishofen sucht neuen Trainer

Bad Wörishofen | 31.05.2017: Der Eishockey-Landesligist EV Bad Wörishofen muss sich einen neuen Trainer suchen. Der Verein hat sich von Robert Linke getrennt. Als Grund wurden unterschiedliche Auffassungen über die weitere Ausrichtung zwischen Verein, Trainer und Mannschaft genannt. Die Trennung sei aber einvernehmlich erfolgt. Linke war zwei Spielzeiten lang Coach der Bad Wörishofer Wölfe.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/eishockey-ev-bad-woerishofen-sucht-neuen-trainer-14568/
2017-05-31T09:37:49+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Handball: Niederlage für TSV Niederraunau, Heimsieg für TSV Ottobeuren

Niederraunau/Ottobeuren | 06.02.2017: Für die Handballer des TSV Niederraunau scheinen schon mitten in der Saison die Lichter in der Bayernliga auszugehen. Nach der 23 zu 31 Heimniederlage gegen Rimpar hat die Mannschaft schon sechs Punkte Rückstand auf`s rettende Ufer. Angesichts der Tatsache, dass erst eines von bislang 15 Spielen gewonnen wurde, dürfte der Klassenerhalt wohl nur noch theoretischer Natur sein. Auf einem guten Weg ist hingegen der TSV Ottobeuren eine Klasse tiefer in der Landesliga. Mit einem am Ende deutlichen 32 zu 24 Heimsieg gegen Friedberg untermauerte die Mannschaft ihre Tabellenführung.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/handball-niederlage-fuer-tsv-niederraunau-heimsieg-fuer-tsv-ottobeuren-6928/
2017-02-06T14:13:38+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Handball: TSV Niederraunau und Ottobeuren müssen zuhause ran

Niederraunau/Ottobeuren | 03.02.2017: Wenn der TSV Niederraunau nicht bald mit dem Punktesammeln anfängt, wird es mit dem Klassenerhalt in der Handball-Bayernliga wohl nichts mehr werden. So gesehen zählt morgen im Heimspiel gegen den Tabellensiebten aus Rimpar eigentlich nur ein Sieg. Eine Klasse tiefer in der Landesliga hat der TSV Ottobeuren seine Spitzenposition zuletzt ausbauen können. Damit dies auch so bleibt, soll morgen abend gegen Friedberg II der nächste Heimsieg her.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/handball-tsv-niederraunau-und-ottobeuren-muessen-zuhause-ran-6821/
2017-02-03T06:03:10+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben