Tag Archiv: Landratsamt

  © Claudia Schaupp/Landratsamt Unterallgäu

Unterallgäuer Radtour am Feiertag

Unterallgäu | 29.05.2019: Es ist ein Fix-Termin für alle Radl-Freunde im Landkreis. Morgen, an Christi Himmelfahrt findet wieder die Unterallgäuer Rad-Tour statt – es ist bereits die 11. Auflage. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Landratsamt in Mindelheim. Von dort aus gibt es dann geführte Touren. Eine 80 Kilometer lange für Rennradfahrer und eine über 40 Kilometer für Mountainbiker sowie Tourenradler. Den genauen Tourenverlauf- auch zum Herunterladen – und weitere Infos gibt’s hier. Und: Die Unterallgäuer Radtour findet bei jedem Wetter statt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/unterallgaeuer-radtour-am-feiertag-47294/
2019-05-29T08:56:30+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Geänderte Öffnungszeiten am Landratsamt wegen Fasching

Memmingen/Landkreis Unterallgäu | 27.02.2019: Wer am Mindelheimer Landratsamt noch etwas zu erledigen hat, muss das bis morgen Mittag tun. Wegen des „Gumpigen Donnerstags“ ist das Amt morgen ab 12 Uhr geschlossen. Die Zulassungsstelle schließt schon um 11 Uhr. Am Faschingsdienstag gelten in Mindelheim die üblichen Öffnungszeiten. In Memmingen ist es genau umgekehrt: Die dortige Dienststelle des Landratsamts hat morgen am „Gumpigen“ ganz normal geöffnet. Am Faschingsdienstag ist sie dagegen ab 12 Uhr geschlossen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/geaenderte-oeffnungszeiten-am-landratsamt-wegen-fasching-41809/
2019-02-27T06:16:28+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
  © Firma WRZ Hörger

Gelbe Tonne kommt ins Unterallgäu

Unterallgäu | 13.09.2018: Der Landkreis Unterallgäu bekommt die Gelbe Tonne. Ab Januar 2019 muss Verpackungsmüll nicht mehr im gelben Sack zum Wertstoffhof gebracht werden – sondern wird alle vier Wochen quasi vor der Haustür abgeholt. Bei einer Umfrage im vergangenen Jahr hat sich eine deutliche Mehrheit der Unterallgäuer für eine Gelbe Tonne ausgesprochen. Wer keine Gelbe Tonne möchte, kann Verpackungsmüll wie bisher auch zum Wertstoffhof bringen, allerdings nur noch nach Babenhausen, Bad Wörishofen, Legau, Markt Wald, Mindelheim, Ottobeuren und Breitenbrunn. Ab Anfang Oktober werden rund 52.000 Gelbe Tonnen ausgeliefert.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/gelbe-tonne-kommt-ins-unterallgaeu-2-35505/
2018-09-13T15:15:42+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Illegale Müllentsorgung kann teuer werden

Unterallgäu | 30.07.2018: Das Landratsamt Unterallgäu warnt aufgrund aktueller Vorkommnisse davor, seinen Müll illegal zu entsorgen. Zuletzt wurden beispielsweise mehrere Fälle wilder Ablagerungen rund um das Freibad in Bad Wörishofen gemeldet. Wer erwischt wird, muss selbst bei kleinen Mengen damit rechnen, bestraft zu werden, betont Sabine Rupprecht vom Sachgebiet Abfallrecht. Je nach Fall kann ein Bußgeld zwischen 20 und mehreren Tausend Euro fällig werden. Die Wahrscheinlichkeit, ermittelt zu werden, sei nicht zu unterschätzen. Das Landratsamt rät deshalb, Müll ordnungsgemäß zu entsorgen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/illegale-muellentsorgung-kann-teuer-werden-34027/
2018-07-30T11:38:23+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Raus aus dem Stress mit der Unterallgäuer Gesundheitswoche

Unterallgäu | 11.01.2018: Anfang Mai findet zum 16. Mal die Unterallgäuer Gesundheitswoche statt. Die Veranstalter von der Unterallgäu Aktiv GmbH wollen wieder ein umfangreiches Programm auf die Beine stellen. Geschäftsführer Tobias Klöck ruft zum Mitmachen auf:

Anmeldeschluss ist der 30. März. Die Gesundheitswoche wird am 6. Mai in Babenhausen eröffnet.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/raus-aus-dem-stress-mit-der-unterallgaeuer-gesundheitswoche-25039/
2018-01-11T08:04:35+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Straßenausbau: Babenhausen unter Zugzwang

Babenhausen | 20.07.2017: Das Unterallgäuer Landratsamt hat die Marktgemeinde Babenhausen in Zugzwang gebracht. Die Behörde fordert den Erlass einer sogenannten Straßenausbau-Beitragssatzung, andernfalls könne der Haushalt nicht genehmigt werden. Der aktuellen Rechtssprechung zufolge sind die Kommunen angehalten, von den Anwohnern Beitrage zu erheben, wenn eine Straße erneuert wird. Das Landratsamt machte der Gemeinde deutlich, dass sie nicht um eine solche Satzung herumkomme.
Deshalb wird sich der Marktrat in einer Sondersitzung mit dem Thema befassen, auch ein Experte soll dazu eingeladen werden. Die Straßenausbau-Beitragssatzung dürfte auch in anderen Unterallgäuer Gemeinden noch für Gesprächsstoff sorgen. Denn etwa zwei Drittel aller Landkreis-Gemeinden hat noch keine solche Satzung – und die wurden vom Landratsamt nun ebenfalls angemahnt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/strassenausbau-babenhausen-unter-zugzwang-17012/
2017-07-20T08:55:39+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Neuer Anlauf für Hochwasserschutz

Thannhausen | 01.06.2017: Für den Hochwasserschutz in Thannhausen gibt es einen neuen Anlauf. Nach mehreren Klagen aus der Bevölkerung sind die bisherigen Pläne abgeändert worden. Vor allem Grundstückseigentümer hatten Beeinträchtigungen durch die geplanten Dämme befürchtet.  Wie das Landratsamt mitteilt, hat man nach Gesprächen mit den Betroffenen jetzt eine einvernehmliche Lösung bei den strittigen Punkten gefunden. Die neuen Pläne können ab 12.Juni im Thannhauser Rathaus eingesehen werden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/neuer-anlauf-fuer-hochwasserschutz-14675/
2017-06-01T06:13:10+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
Parkplatz parken
© pixabay.com

Neue Parkplätze am Landratsamt

Mindelheim | 27.04.2017: Nachdem sich die Parkplatz-Situation am Landratsamt in Mindelheim in den vergangenen Jahren immer weiter verschärft hat, wird nun Abhilfe geschaffen.
Auf einem Grundstück gegenüber der Kreisklinik werden 27 zusätzliche Parkplätze entstehen.
Dazu wird das dort noch stehende Gebäude abgerissen.
Der neue Parkplatz ist nur für Behörden-Mitarbeiter vorgesehen, wodurch sich die Situation auf dem Parkplatz direkt am Landratsamt entspannen sollte.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/neue-parkplaetze-am-landratsamt-12261/
2017-04-27T10:52:11+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Wertstoffhöfe nehmen weiter Kleinsperrmüll an

Unterallgäu | 07.02.2017: Der Testbetrieb mit der Annahme von Kleinsperrmüll an den Wertstoffhöfen in Mindelheim und Ottobeuren wird verlängert. Wie das Landratsamt mitteilt, soll die probeweise Sammlung bis Ende des Jahres fortgesetzt werden. Bislang wurden gute Erfahrungen gemacht. Im vergangenen halben Jahr kamen fast 50 Tonnen Kleinsperrmüll zusammen. Das sind Gegenstände, die zu sperrig für die Mülltonne sind, für die es sich aber auch nicht lohnt, eine Sperrmüllkarte zu verwenden. Dazu gehören zum Beispiel Taschen, Körbe, Teppiche oder Polster.
Weitere Infos unter www.unterallgaeu.de/abfall

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/wertstoffhoefe-nehmen-weiter-kleinsperrmuell-an-6958/
2017-02-07T14:20:56+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Polizeieinsatz im Landratsamt

Mindelheim | 19.01.2017: Ein Mann hat gestern im Mindelheimer Landratsamt für einen Polizeieinsatz gesorgt. Der 34-jährige weigerte sich, das Amt zu verlassen. Schließlich kam die Polizei. Als die Beamten den Mann mitnehmen wollten, wehrte der sich heftig und schlug auf einen Polizeibeamten ein. Er kam in die Arrestzelle, bis das Landratsamt geschlossen hatte. Zudem bekommt er eine Anzeige wegen Körperverletzung.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/polizeieinsatz-im-landratsamt-2-6092/
2017-01-19T14:39:30+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben