Tag Archiv: Mann

Mann liegt unter Bus – Polizei alarmiert

Krumbach | 20.11.2019: Falscher Alarm: Was einem Passanten in Krumbach als schwerer Unfall erschien, war in Wirklichkeit nur ein kleiner Defekt. Der Mann hatte per Notruf gemeldet, dass eine Person unter einem Busl iegen würde und nur noch die Beine zu sehen seien. Die Polizei ging von einem Unfall aus und raste mit zwei Streifen zur angegebenen Stelle, auch Notarzt und Rettungswagen kamen mit Blaulicht und Martinshorn. Vor Ort stellte sich die Situation aber als völlig harmlos dar: Unter dem Bus lag lediglich der Busfahrer, der einen kleinen technischen Defekt reparierte.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/mann-liegt-unter-bus-polizei-alarmiert-55767/
2019-11-20T08:03:27+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

30-jähriger outet sich als Nazi

Memmingen | 04.10.2019: Als Nazi hat sich ein 30-jähriger Mann in einer Kneipe in der Memminger Innenstadt geoutet – dafür hat er nun ein Strafverfahren am Hals. Der reichlich betrunkene Mann hatte lautstark seine rechtsextreme Meinung kundgetan und dabei auch „Heil Hitler“ gerufen. Der Wirt verständigte die Polizei, die den Mann mit auf die Wache nahm. Dort wurde er zur Unterbindung weiterer Straftaten in die Ausnüchterungszelle gesteckt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/30-jaehriger-outet-sich-als-nazi-53838/
2019-10-04T06:33:31+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Mann auf offener Straße beraubt

Mindelheim | 26.08.2019: In Mindelheim ist am frühen Samstagmorgen ein Mann auf offener Straße überfallen und beraubt worden. Eine Zeugin hatte den Überfall gesehen und sofort die Polizei gerufen. Die Streife fand den schwer verletzten Mann und ließ ihn ins Krankenhaus bringen . Das Opfer kannte den Angreifer und durch die genaue Beschreibung konnte der Täter wenig später festgenommen werden. Die Beute hatte er bei sich.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/mann-auf-offener-strasse-beraubt-52082/
2019-08-26T06:13:45+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Rauchmelder rettet Leben

Bad Wörishofen | 12.08.2019: Einem Rauchmelder und aufmerksamen Nachbarn hat ein 81-jähriger in Bad Wörishofen möglicherweise sein Leben zu verdanken. Er machte sich auf dem Herd ein Paar Würstchen heißt, vergaß sie aber und ging schlafen. Irgendwann brannten die Würstchen im Topf an und verqualmten die komplette Wohnung. Die lautstark piepsenden Rauchmelder hatte er nicht gehört. Ein Nachbar rief die Feuerwehr, die den 81-jährigen aus der Wohnung holte. Er wurde mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/rauchmelder-rettet-leben-51632/
2019-08-12T06:23:37+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Bewohner mit Axt bedroht

Memmingen | 12.08.2019: In einem Mehrfamilienhaus im Memminger Erlenweg hat ein 50-jähriger mehrere Bewohner mit einer Axt bedroht. Der offensichtlich betrunkene Mann konnte von der herbeigerufenen Polizei festgenommen werden, er leistete keinen Widerstand. Warum er durchgedreht hat, ist unklar. Er wurde in die Psychiatrie gebracht.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/bewohner-mit-axt-bedroht-51630/
2019-08-12T06:22:26+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Messermann sorgt für Aufsehen

Mindelheim | 07.02.2019: Warum läuft ein Mann mit einem langen Küchenmesser in der Hand nachmittags durch Mindelheim? Mangels einer beruhigenden Antwort auf diese Frage hat ein Passant deswegen gestern die Polizei gerufen. Die rückte auch gleich mit zahlreichen Fahrzeugen aus und fahndete intensiv nach dem Messermann. Als die Polizei den Mann schließlich fand, war die Erklärung am Ende banal, wenn auch kurios: Der Mann hatte sich mit seinem Auto im Schnee festgefahren und versucht, mit dem Küchenmesser freizuschaufeln. Da er schnell feststellte, dass das nicht klappt, lief er mit dem Messer in der Hand nach Hause, um dort geeignetes Werkzeug zu holen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/messermann-sorgt-fuer-aufsehen-40774/
2019-02-07T14:06:11+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Mann aus Bach gerettet

Bad Wörishofen | 26.11.2018: Ein 60-jähriger Bad Wörishofer hat möglicherweise zwei aufmerksamen Passanten sein Leben zu verdanken. Die beiden Männer sahen in der Sonntagnacht den Mann verletzt im Stadtbach liegen. Sie zogen ihn aus dem Wasser und setzten sofort einen Notruf ab. Der bereits lebensbedrohlich unterkühlte Mann musste erst von der Feuerwehr über die Drehleiter geborgen werden, ehe er ins Krankenhaus gebracht werden konnte. Wie es zu dem Unglück kam, ist noch unklar. Ein Fremdverschulden kann nach derzeitigem Stand ausgeschlossen werden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/mann-aus-bach-gerettet-37972/
2018-11-26T06:34:42+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Hilfloser Mann rastet aus

Memmingen | 28.04.2017: In Memmingen ist eine hilflose Person vollkommen ausgetickt. Der 59-jährige Mann wurde nach einem bei der Polizei eigegangenen Hinweis von einer Streife in Gewahrsam genommen, da er betrunken war. Auf dem Weg zum Streifenwagen wollte der Mann dann durch gezieltes Treten zurück in die Freiheit. Die Polizisten mussten ihn deshalb fesseln. Verletzt wurde bei dem Vorfall aber niemand.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/hilfloser-mann-rastet-aus-12299/
2017-04-28T08:45:52+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben