Tag Archiv: Marihuana

  © RT1 Südschwaben

Tüte Marihuana beim Laubblasen gefunden

Memmingen | 21.10.2019: Ungewöhnlicher Fund beim Laubblasen. Der Messner einer Kirche in Memmingen hat am Wochenende beim Laubblasen eine Tüte mit Marihuana gefunden. Die Drogen wurden von der Polizei sichergestellt. Warum die Tüte unter dem Laub begraben war, beziehungsweise wer sie verloren hat ist bisher unklar.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/tuete-marihuana-beim-laubblasen-gefunden-54613/
2019-10-21T07:01:40+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Großdealer muss lange ins Gefängnis

Memmingen/Landkreis Unterallgäu | 18.07.2019: Einer der größten Drogendealer aus dem Unterallgäu muss für 4 Jahre und 10 Monate ins Gefängnis. So lautet das Urteil des Memminger Landgerichts. Der 37-Jährige soll über 3 Jahre hinweg rund 22 Kilo Marihuana vertickt haben. Der Dealer war vor allem in Mindelheim, Türkheim und Wiedergeltingen aktiv. Mit dem eingenommenen Geld hat er überwiegend seinen eigenen Drogenkonsum finanziert.
Vor Gericht hat er zwar alles zugegeben – trotzdem muss er jetzt erst mal einsitzen. Zusätzlich muss er einen Entzug machen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/grossdealer-muss-lange-ins-gefaengnis-50288/
2019-07-18T06:25:58+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
  © Pressestelle Bundespolizei

Bekiffter Autofahrer angehalten

Ottobeuren | 17.06.2019: Bekifft, ohne Führerschein und jede Menge Drogen im Gepäck. So wurde am Wochenende in Ottobeuren ein 24-jähriger Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Der Mann hatte zugegeben Marihuana geraucht zu haben. Als die Beamten das Auto genauer durchsucht haben, sind noch viele weitere Drogen aufgetaucht. Den Mann erwarten jetzt mehrere Anzeigen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/bekiffter-autofahrer-angehalten-48790/
2019-06-17T08:33:27+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Polizisten mit gutem Riecher

Buchloe | 17.04.2019: Ein feines Näschen hatten zwei Streifenbeamte der Buchloer Polizei, als sie gerade zu einer Verkehrskontrolle an der Straße standen. Sie nahmen intensiven Cannabisgeruch wahr und folgten dem Duft bis zu einem Mehrfamilienhaus. Dort konnten sie sogar ermitteln, aus welcher Wohnung er kommt. Bei der anschließenden Durchsuchung fanden die Polizisten Marihuana und weshalb der Geruch bis auf die Straße drang, war auch schnell klar. Der 32-jährige Bewohner hat kurz zuvor einen Joint auf dem Balkon geraucht.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/polizisten-mit-gutem-riecher-45566/
2019-04-17T15:05:10+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
© pixabay.com

Drogen-Züchter aufgeflogen

Zaisertshofen | 02.04.2019: In Zaisertshofen ist gestern Abend ein Marihuana-Züchter aufgeflogen. Bewohner eines Mehrfamilienhauses hatten die Polizei gerufen, weil sie seit längerer Zeit Marihuanageruch im Flur bemerkten. Im Keller wurden dann zwei Aufzuchtanlagen sichergestellt. In der Wohnung des Mannes wurden dann noch größere Mengen Drogen aufgefunden. Der Mann wird jetzt wegen Besitz und Herstellung von Drogen angezeigt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/drogen-zuechter-aufgeflogen-45003/
2019-04-02T15:33:59+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Junge Männer auf der A7 mit reichlich Drogen unterwegs

Unterallgäu | 05.02.2019: Amphetamin, Crystalmeth, Marihuana, Kokain, Ecstacy – was sich anhört wie ein Auszug aus dem Drogenlexikon hat die Memminger Autobahnpolizei bei ein paar jungen Männern gefunden. Bei einer Routine-Kontrolle hatte eine Streife das Auto der vier jungen Männer im Alter von 17 bis 19 Jahren angehalten. Der 19-jährige Fahrer fiel sofort mit drogentypischen Ausfallerscheinungen auf. Auch alles Leugnen half nichts – ein Drogenschnelltest überführte den Fahrer rasch. Bei der anschließenden Durchsuchung des Fahrzeugs und der Mitfahrer fanden sich die verschiedensten Drogen dann auch praktisch überall.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/junge-maenner-auf-der-a7-mit-reichlich-drogen-unterwegs-40618/
2019-02-05T12:40:03+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
© pixabay.com

Hanfplantage in Ichenhausen

Ichenhausen | 10.10.2018: Eine Routinekontrolle hat die Polizei zu einer professionellen Marihuana-Aufzuchtanlage in Ichenhausen geführt. Bei der Kontrolle haben die Beamten bei dem 47-jährigen Fahrer mehrere Hanfsamen gefunden, deshalb ist auch seine Wohnung durchsucht worden. Dort sind die Beamten gleich auf zwei Plantagen gestoßen – eine im Keller, die andere im Gewächshaus. Beide waren komplett mit Belüftungs- und Beleuchtungsanlagen versehen. Insgesamt wurden 80 Marihuanapflanzen sichergestellt, dazu bereits getrocknetes Material. Gegen den 47-jährigen wird nun weiter wegen Verdacht auf Drogenhandel ermittelt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/hanfplantage-in-ichenhausen-36374/
2018-10-10T07:37:10+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
Drogen Marihuana Hanf Cannabis
© pixabay.com

Offene Wohnungstür lädt Polizei zu Drogenfund ein

Bad Wörishofen | 23.08.2018: Durch Kommissar Zufall ist die Polizei in Bad Wörishofen auf einen Drogendealer gestoßen. Besorgte Anwohner hatten gemeldet, dass in einem Mehrfamilienhaus seit längerem die Wohnungstür offen stehe und niemand da sei. Als die Beamten kamen, um nachzusehen, nahmen sie feinen Marihuanageruch wahr. Sie durchsuchten daraufhin die leere Wohnung und stießen auf rund 100 Gramm Marihuana. Es gehörte einem 17-jährigen, der später zusammen mit den anderen Familienmitglieder nach Hause kam. Die Memminger Kripo ermittelt nun gegen den Jugendlichen wegen des Verdachts auf Drogenhandel.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/offene-wohnungstuer-laedt-polizei-zu-drogenfund-ein-34820/
2018-08-23T08:54:47+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
  © Polizei Schwaben-Süd-West

Weiterer Drogenfund in Mindelheimer Rauschgiftszene

Mindelheim | 22.08.2018: Im Zuge laufender Ermittlungen gegen die Mindelheimer Rauschgiftszene hat die Polizei ein weiteres Drogennest ausgehoben. Bei einer Hausdurchsuchung wurden im Keller unter anderem eine Aufzuchtanlage für Hanfpflanzen, 150 Gramm Marihuana und Haschisch sowie synthetische Drogen aufgefunden. Gegen den 38-jährigen Besitzer wurden weitere strafrechtliche Ermittlungen eingeleitet. Erst vor eineinhalb Wochen waren mehrere Wohnungen durchsucht und vier Männer als mutmaßliche Rauschgiftdealer vorläufig festgenommen worden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/weiterer-drogenfund-in-mindelheimer-rauschgiftszene-34783/
2018-08-22T09:19:28+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
© pixabay.com

Im Allgäu floriert der Handel mit illegalen Drogen

| 12.02.2018: Im Allgäu floriert offenbar der Drogenhandel. Bei Wohnungsdurchsuchungen haben Fahnder jetzt im Raum Kempten kiloweise Marihuana und Waffen sichergestellt. Erst vor knapp zwei Wochen hat die Polizei bei einem 32-jährigen Memminger über 100 Kilo Marihuana und Haschisch entdeckt – es war der größte Drogenfund, den es im Allgäu je gegeben hat. Zudem läuft momentan ein Prozess um vier mutmaßliche Drogendealer aus Memmingen und Aitrach. Und vergangene Woche hat das Memminger Landgericht zwei Drogendealer aus dem Unterallgäu zu langjährigen Haftstrafen verurteilt, die Marihuana, Kokain und andere chemische Drogen verkauft hatten.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/im-allgaeu-floriert-der-handel-mit-illegalen-drogen-26705/
2018-02-12T13:30:55+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben