Tag Archiv: Maschinenhalle

Junge Männer zünden Maschinenhalle in Türkheim an

Türkheim | 05.06.2019: Gestern Abend ist eine landwirtschaftliche Maschinenhalle in Türkheim in Flammen aufgegangen und vollständig abgebrannt. Der Sachschaden liegt bei etwa 150.000 Euro. Das Feuer war aber kein Zufall: Ein 18- und ein 19-jähriger sollen das Feuer vorsätzlich gelegt haben – sie wurden von einer Zeugin am Tatort gesehen. Die Kripo sucht noch nach weiteren Hinweisen und versucht zu ermitteln, was das Motiv der beiden mutmaßlichen Täter war.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/junge-maenner-zuenden-maschinenhalle-in-tuerkheim-an-47640/
2019-06-05T11:58:03+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Brandursache Maschinenhalle weiter unklar

Edelstetten | 28.12.2018: Bei den Ermittlungen zur Ursache des Brandes einer Maschinenhalle in Edelstetten hat die Memminger Kripo noch keine konkreten Spuren. Es geht nach wie vor in alle Richtungen, wobei sich bislang keine Anzeichen für eine Brandstiftung ergeben haben. Die Experten der Kripo halten derzeit einen technischen Defekt in einer elektrischen Anlage für wahrscheinlich. Allerdings ist der Zerstörungsgrad so groß, dass sich die Ursachenforschung äußerst schwierig gestaltet. In den nächsten Tagen soll auch noch ein Sachverständiger des Landeskriminalamtes hinzugezogen werden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/brandursache-maschinenhalle-weiter-unklar-39191/
2018-12-28T13:33:29+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Brand in Lagerhalle – massiver Sachschaden

Hawangen | 08.09.2017: In Hawangen hat heute morgen eine Lagerhalle für Traktoren und Maschinen gebrannt. Das Gebäude wurde durch das Feuer stark beschädigt. Es entstand hoher Sachschaden von mindestens 100.000 Euro. Der Feuerwehr gelang es aber offenbar, ein Übergreifen des Brandes auf andere Gebäude zu verhindern. Die Brandursache ist noch unklar.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/brand-in-traktorenhalle-massiver-sachschaden-19308/
2017-09-08T08:58:01+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Maschinenhalle abgebrannt – Ursache weiter unklar

Zaisertshofen | 25.01.2017: Die Ursache für den Brand einer Maschinenhalle in Zaisertshofen ist weiter unklar. Laut der Polizei sind die Ermittlungen schwierig, weil alles völlig zerstört ist. Es gibt aber wohl keine Hinweise auf vorsätzliche Brandstiftung. Die Polizei hat den Sachschaden nochmals nach oben korrigiert – er liegt bei rund 350.000 Euro. Die Halle brannte komplett aus, alle Maschinen und Erntevorräte wurden zerstört.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/maschinenhalle-abgebrannt-ursache-weiter-unklar-6473/
2017-01-25T06:27:48+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Maschinenhalle brennt komplett ab

Tussenhausen | 24.01.2017: Bei Tussenhausen ist heute morgen eine landwirtschaftliche Maschinenhalle komplett abgebrannt. In dem Stadel waren Heu, Stroh und landwirtschaftliche Maschinen gelagert – alles ging in Flammen auf. Verletzt wurde niemand. Laut Polizei liegt der entstandenen Sachschaden bei rund 100.000 Euro. Noch während der Löscharbeiten musste ein Streufahrzeug vom Bauhof der Gemeinde ausrücken, weil die Zufahrtsstraßen durch gefrorenes Löschwasser gefährlich glatt wurden. Die Feuerwehr ist immer noch vor Ort und bekämpft Glutnester. Wie es zu dem Brand kommen konnte, ist noch unklar.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/maschinenhalle-brennt-komplett-ab-6418/
2017-01-24T08:48:06+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben