Tag Archiv: Memmingen

© pixabay.com

Betrüger auf DM Parkplatz

Memmingen | 18.07.2019: Auf dem DM-Parkplatz in der Woringer Straße in Memmingen waren gestern Mittag besonders dreiste Betrüger unterwegs. Insgesamt drei Männer haben sich als taubstumm ausgegeben und wollten Geld für ebenfalls taubstumme Kinder sammeln. Ein Zeuge hatte die Männer angesprochen und war sehr überrascht, denn auf einmal konnten die Männer hören und sprechen. Als der Zeuge die Polizei gerufen hat, sind die Männer in einen Audi mit französischem Kennzeichen gestiegen und vermutlich über die A7 gelüchtet. Die sofortige Fahndung verlief erfolglos.

Täterbeschreibung: Die erste Person wird wie folgt beschrieben: männlich, ca. 1,65m groß, ca. 30 Jahre alt, dick; die zweite Person folgendermaßen: männlich, ca. 1,80m groß, ca. 25 Jahre alt, schlank; Aussehen der dritten Person: männlich, ca. 1,80m groß, ca. 20 Jahre alt, kräftige Erscheinung. Hinweise werden unter der Rufnummer 08331 100-0 entgegengenommen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/betrueger-auf-dm-parkplatz-50405/
2019-07-18T15:39:53+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
  © Brandner Unterallgäu KG

Flexibus bald auch im Raum Memmingen

Memmingen/Unterallgäu | 17.07.2019: Seit zehn Jahren fährt der Flexibus durch den Landkreis Günzburg, seit einem Jahr ist er auch im östlichen Unterallgäu unterwegs und bald soll er auch rund um Memmingen verkehren.
Dazu wurde jetzt ein Konzept erarbeitet, sagt Betreiber Josef Brandner:

Einen genauen Startpunkt für den Flexibus im Raum Memmingen gibt es allerdings noch nicht.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/flexibus-bald-auch-im-raum-memmingen-50272/
2019-07-17T13:40:59+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

SPD/FDP fordert mehr Wohnungen

Memmingen | 12.07.2019: Die Memminger SPD/FDP-Stadtratsfraktion will auf dem geplanten Baugebiet zwischen Allgäuer Straße und Dickenreiser Allee mehr Wohnungen. Angesichts des großen Bedarfs sollten hier keine Einzelhäuser, sondern sozialer Wohnbau in Geschoßform entstehen. Hier könnten auch die Wohnbaugenossenschaften mit ins Boot geholt werden, so der Fraktionsvorsitzende Matthias Ressler. Eine Bebauung mit Gewerbebetrieben direkt an der Allgäuer Straße quasi als Lärmschutz lehnt die Fraktion ab. Durch bauliche Maßnahmen könne auch an der vielbefahrenen Straße Wohnen ohne Lärmbelästigung ermöglicht werden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/spd-fdp-fordert-mehr-wohnungen-49818/
2019-07-12T07:39:36+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
  © pixabay.com

Verbesserungen des Busverkehrs zwischen Memmingen und dem Unterallgäu

Memmingen/Unterallgäu | 11.07.2019: Der Busverkehr zwischen Memmingen und dem Landkreis Unterallgäu soll stark verbessert werden. Bis Sommer 2020 sollen die Buslinien deutlich besser miteinander verknüpft werden. Memmingens Oberbürgermeister Manfred Schilder:

Dem Konzept nach sollen die Busse deutlich öfter und weiter fahren. Auf vielen Strecken ist dann sogar ein Halbstundentakt geplant.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/verbesserungen-des-busverkehrs-zwischen-memmingen-und-dem-unterallgaeu-49791/
2019-07-11T08:40:12+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
 

Spendenaufruf Kinderfest

Memmingen | 10.07.2019: Wie jedes Jahr rufen Stadt, Schulamt und Organisatoren wieder zu einer Spende für das Memminger Kinderfest auf. Mit dem Geld werden die für die Spieleveranstaltungen vorgesehen Preise und Gutscheine gekauft. Damit soll der Grundgedanke des Festes, nämlich das Beschenken der Kinder, aufrechterhalten werden. Für Spenden ist eigens bei der Sparkasse ein Konto mit dem Kennwort „Kinderfest“ eingerichtet. Das über 450 Jahre alte Heimatfest findet am 18. Juli statt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/spendenaufruf-kinderfest-49752/
2019-07-10T10:05:28+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
  © Pressestelle Stadt Memmingen

Memminger Bäderfrage: Entscheidung nochmals vertagt

Memmingen | 10.07.2019: Der Memminger Stadtrat will jetzt doch erst im Oktober über einen möglichen Neubau eines kombinierten Hallen-Freibades entscheiden. Das war das Ergebnis der letzten Stadtratssitzung. Es gibt wohl allerdings schon eine leichte Tendenz, sagt Oberbürgermeister Manfred Schilder.

Der Hauptgrund für die verschobene Entscheidung sind die deutlich gestiegen Kosten eines Neubaus. Im Dezember wurde noch von rund 34 Millionen Euro ausgegangen. Die neuen Schätzungen belaufen sich auf über 41 Millionen Euro. Schilder war trotzdem zufrieden mit dem Ausgang der Sitzung.

Bis Oktober soll auch nochmals geschätzt werden, was eine Sanierung der beiden bestehen Bäder kosten würde.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/memminger-baederfrage-entscheidung-nochmals-vertagt-49739/
2019-07-10T08:39:39+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
 

2 Tiefkühlpizzen und 2 Flaschen Bier erpresst

Memmingen | 09.07.2019: Vor dem Memminger Landgericht startet heute der Prozess gegen einen 21-Somalier. Er ist wegen schwerer räuberischer Erpressung angeklagt. Im Februar diesen Jahres soll er einen anderen Mann in dessen Wohnung in Memmingen mit einem Fleischermesser bedroht und Geld gefordert haben. Er soll gedroht haben, ihn umzubringen, falls er das nicht tun würde. Nachdem er 20 Euro bekommen hatte, forderte er weitere Wertgegenstände. Unter anderem: Zwei Tiefkühlpizzen und zwei Flaschen Bier. Der Täter hat dann noch weitere Gegenstände im Wert von rund 100 Euro mitgehen lassen. Bei seiner Vernehmung hat er die Tat zugegeben.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/2-tiefkuehlpizzen-und-2-flaschen-bier-erpresst-49665/
2019-07-09T06:34:34+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
© ECDC Memmingen

ECDC Memmingen: Abwehr komplett

Memmingen | 08.07.2019: Die Abwehr beim Eishockey-Oberligisten ECDC Memmingen ist komplett. Aus Rosenheim wechselt der 32-jährige Verteidiger Nikolaus „Niki“ Meier nach Memmingen. Er soll bei den Indians seine langjährige Erfahrung einsetzen und vor dem Tor aufräumen. Meier gilt als sehr robuster Spieler – in der vergangenen Saison saß er über 90 Minuten auf der Strafbank.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/ecdc-memmingen-abwehr-komplett-49594/
2019-07-08T10:46:51+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
Der Memminger Weinmarkt. © RT1 Südschwaben

Streitthema Weinmarkt

Memmingen | 08.07.2019: Der Christliche Rathausblock in Memmingen lässt in Sachen Weinmarkt nicht locker: Die Stadtratsfraktion hat erneut beantragt, dass hier eine Einbahnstraßenregelung eingerichtet wird. Mit etwa 6.500 Fahrzeugen pro Tag sei die Verkehrsbelastung schlichtweg viel zu hoch. Der CRB glaubt, dass mit einer Einbahnstraße Richtung Roßmarkt die Situation deutlich verbessert werden könnte. Dies könne man in einer Probephase austesten. Die SPD hat in diesem Zusammenhang auf einen von ihr gestellten Antrag verwiesen, der eine solche Regelung problematisch findet. Die Fraktion plädiert stattdessen für ein Umfahrungs-Konzept und den Wegfall der Parkplätze.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/streitthema-weinmarkt-49495/
2019-07-08T07:05:16+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Wichtige Themen im Stadtrat

Memmingen | 08.07.2019: Seit vielen Jahren wird in Memmingen über den Neubau eines kombinierten Hallen-Freibades diskutiert. Heute könnte aber tatsächlich Bewegung in die Sache kommen. Der Stadtrat wird sich am Nachmittag mit einer Vorentwurfsplanung samt aktueller Kostenschätzung für ein solches Bad befassen. Auch wenn noch kein endgültiger Beschluss zu erwarten ist, dürften zumindest schon mal die Eckpunkte festgemacht werden. Möglicherweise auch die Frage, ob ein Neubau am Standort des bisherigen Freibades oder woanders angestrebt werden soll. Zudem soll heute über das Streitthema „Straßenausbau-Beiträge“ entschieden werden. Ein weiteres Thema ist die bessere Verknüpfung der Buslinien von Stadt und Landkreis.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/wichtige-themen-im-stadtrat-49493/
2019-07-08T07:03:51+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben