Tag Archiv: Memmingen

  © pixabay.com

Schulen werden digitalisiert

Memmingen | 15.07.2020: Schnelles Internet in jedem Klassenzimmer, Tablets für alle Schüler – Die Stadt Memmingen will die Digitalisierung ihrer Schulen zügig vorantreiben. Der Stadtrat hat einen Masterplan beschlossen, der in den nächsten Jahren alle Schulen auf den bestmöglichen Stand bringen soll. Begonnen wird noch heuer mit den Grundschulen. In fünf Jahren sollen sämtliche Schulen durch sein. Der Großteil der Kosten wird über den Digitalpakt des Bundes abgewickelt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/schulen-werden-digitalisiert-65267/
2020-07-15T06:38:02+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
Baustelle Schild
© pixabay.com

A96 wird weiter ausgebaut

Memmingen | 14.07.2020: Das Memminger Autobahnkreuz wird wieder zur Baustelle. Der westliche Bereich der A96 wird ausgebaut und verbreitert. Die bisherige Engstelle am Autobahnkreuz wird beseitigt und die Ein- und Ausfädelstreifen werden erweitert. Die Maßnahmen sind dringend nötig, sagt Bau-Staatssekretär Klaus Holetschek:

Im Zuge der Bauarbeiten wird auch eine 700 Meter lange Lärmschutzwand an der Buxachtalbrücke und im Bereich Buxheim errichtet. Buxheims Bürgermeister Wolfgang Schmidt:

Schon jetzt laufen die Vorarbeiten am Autobahnkreuz – bis 2023 soll gebaut werden. Die Kosten belaufen sich auf über 17 Millionen Euro.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/a96-wird-weiter-ausgebaut-65250/
2020-07-14T11:22:26+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
Symbolbild © pixabay.com

Unbekannter tötet Stallhasen

Memmingen | 14.07.2020: Schon wieder wurden in der Region mutwillig Tiere umgebracht! Ein noch Unbekannter hat in Memmingen im Garten eines Einfamilienhauses zwei Hasen getötet. Die Tiere waren dort in einem Gehege untergebracht. Der Täter war über den Zaun gestiegen und hat die beiden Stallhasen erschlagen. Die Ermittlungen laufen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/unbekannter-toetet-stallhasen-65230/
2020-07-14T06:15:26+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Kinderfestbecher trotz Corona-Absage

Memmingen | 13.07.2020: Auch wenn das Memminger Kinderfest wegen Corona dieses Jahr nicht wie gewohnt stattfinden kann – ein gewisser Trost bleibt. Die Kinder der vierten Klassen bekommen trotzdem eine Kinderfesttasse, so wie das jedes Jahr Tradition ist. Der Becher wurde von Schülerinnen und Schülern der Elsbethenschule gestaltet und wird heute Vormittag im Rathaus übergeben. Darüberhinaus führt die Stadtkapelle Memmingen zumindest eine Onlinevariante des Kinderfestes durch, in der vom „Gesundheitsrock“ 2000 Gesangsaufnahmen von Kindern zusammengemischt werden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/kinderfestbecher-trotz-corona-absage-65211/
2020-07-13T10:57:03+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
  © Bundespolizei

Für Alkoholnachschub in Gaststätte eingebrochen

Memmingen | 13.07.2020: Ein völlig betrunkener 33-jähriger Mann ist am Samstagvormittag in eine Memminger Gaststätte eingebrochen. Er klaute mehrere Flaschen Schnaps und flüchtete anschließend. Zwei Zeugen haben die Tat beobachtet und die Polizei gerufen. Der Mann war bereits zuvor durch lautes Schreien und Schlagen gegen Autos aufgefallen. Die Polizei konnte den Täter nach kurzer Fahndung festnehmen. Die Kripo ermittelt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/fuer-alkoholnachschub-in-gaststaette-eingebrochen-65206/
2020-07-13T06:37:30+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
  © pixabay.com

Weiterer Coronafall in Memmingen

Memmingen | 09.07.2020: Weiterer Coronafall in Memmingen – die Zahl der Infizierten hat sich in Memmingen um eins auf mittlerweile 56 erhöht. 51 davon sind aber wieder gesund. Drei Infizierte werden aktuell im Klinikum Memmingen behandelt. Im Unterallgäu hatte sich die Zahl der Coronafälle gestern auf einen Schlag um acht erhöht. Ausgangspunkt dafür war offenbar eine private Feier im familiären Umfeld. Aktuell versucht man jetzt, alle Kontaktpersonen schnellstmöglich zu ermitteln und zu testen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/weiterer-coronafall-in-memmingen-65096/
2020-07-09T06:53:28+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
Der Memminger Weinmarkt. © RT1 Südschwaben

Einbahnstraße am Memminger Weinmarkt

Memmingen | 08.07.2020: Der Memminger Weinmarkt und der Roßmarkt wurden während der Corona-Pandemie zu einer unechten Einbahnstraße erklärt. Die Durchfahrt für Autos ist aktuell nur von der Maximilianstraße aus möglich. So sollte die Verkehrssicherheit für Fußgänger erhöht werden. Doch wie geht es mit dieser Regel weiter? Oberbürgermeister Manfred Schilder:

Aktuell wird ein Konzept zur Verkehrsgestaltung entwickelt, welches bald dem Stadtrat vorgestellt werden soll.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/einbahnstrasse-am-memminger-weinmarkt-65030/
2020-07-08T13:54:56+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
Drogen Marihuana Hanf Cannabis
© pixabay.com

Marihuanageruch lockt Polizei an

Memmingen | 08.07.2020: Ein 25-jähriger Memminger hat offenbar ein paar Joints zu viele durchgezogen. Zumindest hat der starke Marihuanageruch aus seiner Wohnung die Polizei auf den Plan gerufen. Als die Beamten an seiner Tür klingelten, machte er auf – und schlug beim Anblick der Polizei sehr verdächtig sofort wieder die Türe zu. Daraufhin durchsuchten die Beamten mit einem Drogensuchhund die Wohnung und wurden auch fündig: Kokain, Cannabispflanzen und diverse Rauschgiftutensilien.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/marihuanageruch-lockt-polizei-an-65020/
2020-07-08T06:47:40+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Schlägerei vor Kneipe führt zu Polizeigroßeinsatz

Memmingen | 06.07.2020: In Memmingen ist die Polizei Samstagnacht zu einer Schlägerei vor einer Gaststätte gerufen worden – am Ende hat sich daraus dann ein Großeinsatz entwickelt. Die ersten eintreffenden Beamten erwischten gleich mal einen jungen Mann, der an eine Hauswand pinkelte. Bei der folgenden Kontrolle wurden die Beamten von dem Mann und seiner Gruppe hochaggressiv angegangen. Einer der Männer aus der Gruppe hat einen Polizisten tätlich angegriffen. Er und der Wildpinkler wurden in Gewahrsam genommen. Die umstehende Gruppe konnte nur durch ein Polizeigroßaufgebot beruhigt werden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/schlaegerei-vor-kneipe-fuehrt-zu-polizeigrosseinsatz-64990/
2020-07-06T07:37:22+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

27-jähriger von Traktoranhänger überrollt

Memmingen | 06.07.2020: Samstagmittag ist ein 27-jähriger in Memmingen bei einem Unfall mit einem Traktor schwer verletzt worden. Der junge Mann saß als Beifahrer eines 35-jährigen auf dem Traktor. Als die beiden einen Feldweg befuhren, stürzte der 27-jährige vom Traktor und wurde von dessen Anhänger überrollt. Er kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Gegen den Fahrer wird jetzt unter anderem wegen Verdacht auf fahrlässige Körperverletzung ermittelt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/27-jaehriger-von-traktoranhaenger-ueberrollt-64983/
2020-07-06T07:03:25+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben