Tag Archiv: Mindelau

Grünes Licht für Straßenausbau

Unterallgäu | 03.11.2017: Der Landkreis Unterallgäu baut im kommenden Jahr mehrere Straßen aus. Die Kreisgremien haben jetzt grünes Licht für verschiedene Projekte gegeben. So soll die Ortsdurchfahrt von Fellheim ausgebaut und der Straßenbelag erneuert werden. Zudem sollen die Straßen zwischen Legau und Straß und zwischen Zell und Bad Grönenbach verbreitert werden und der Fahrbahnbelag bei der Autobahnzufahrt Woringen soll erneuert werden. Der Ausbau der Ortsdurchfahrt von Mindelau dauert noch bis kommenden Sommer, dort entsteht auch ein neuer Rad-und Gehweg.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/gruenes-licht-fuer-strassenausbau-21931/
2017-11-03T09:21:40+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Im Unterallgäu gibt es immer mehr Radwege

Unterallgäu | 02.11.2017: Laut Landrat Hans Joachim Weirather wurden in den vergangenen Jahren insgesamt 53 Kilometer neue Radwege geschaffen, beziehungsweise ausgebaut. Durch das sogenannte Radwegeinvestitionsprogramm des Kreistags werden Verbindungen von Ortsteilen zu Hauptgemeinden verbessert und neue Gebiete für Radler erschlossen – unter anderem schon die Radwege zwischen Ungerhausen und Holzgünz oder zwischen Mindelau und Dorschhausen. Weitere Projekte sind in Planung. So werden nächstes Jahr Radwege zwischen Legau und Straß und zwischen Markt Wald und Immelstetten gebaut. Insgesamt ist das ausgeschilderte Radwegenetz im Unterallgäu über 1000 Kilometer lang.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/im-unterallgaeu-gibt-es-immer-mehr-radwege-21892/
2017-11-02T06:52:38+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
Baustelle Schild
© pixabay.com

Autofahrer müssen bei Mindelau Umwege in Kauf nehmen

Mindelau/Dorschhausen | 25.08.2017: Ab kommenden Montag ist die Kreisstraße zwischen Mindelau und Dorschhausen voraussichtlich bis Ende des Jahres komplett für den Verkehr gesperrt. Die Straße wird ausgebaut und es entsteht ein neuer Geh- und Radweg. Die Kosten für das Projekt liegen bei knapp zwei Millionen Euro. Zudem ist auch die Straße von Katzenhirn nach Mindelau gesperrt. Die Umleitung ist ausgeschildert.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/autofahrer-muessen-bei-mindelau-umwege-in-kauf-nehmen-18884/
2017-08-25T10:11:59+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
Baustelle Schild
© pixabay.com

Achtung, Straßensperrungen! Großprojekte werden in Angriff genommen

| 18.08.2017: Zwei der großen Straßenbauprojekte im Unterallgäu werden jetzt in Angriff genommen. Bis Ende des Jahres soll alles fertig sein. Ab nächsten Montag, den 21. August, ist die Kreisstraße zwischen Unterrieden und Bedernau voraussichtlich für drei Wochen komplett für den Verkehr gesperrt. Die Straße wird in diesem Bereich erneuert und ein neuer Geh- und Radweg wird gebaut. Ab Montag den 28. August ist außerdem die Straße zwischen Mindelau und Dorschhausen voraussichtlich bis Ende des Jahres gesperrt. Auch dort entsteht ein neuer Geh-und Radweg. Die Kosten für beide Projekte liegen insgesamt bei rund viereinhalb Millionen Euro. Die beiden anderen Großprojekte, die Beseitigung des Bahnübergangs Ungerhausen und die Sanierung der alten Eisenbahnbrücke in Illerbeuren, sind im Zeitplan.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/achtung-strassensperrungen-grossprojekte-werden-in-angriff-genommen-18708/
2017-08-18T06:51:40+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben