Tag Archiv: Motocross

  © pixabay.com

Motocrossfahrer sorgen für Ärger im Wald

Kronburg | 18.11.2019: Ein halbes Dutzend Motocrossfahrer hat am Wochenende im Wald zwischen Kronburg und Zell für Ärger gesorgt. Sie fuhren kreuz und quer in dem privaten Waldstück herum, ehe der Waldbesitzer aufkreuzte. Der fuhr mit seinem Auto auf die Motocrosser zu und rutschte dabei mit seinem Wagen gegen eines der Motorräder. Vier der Fahrer hauten daraufhin ab, zwei fuhren direkt auf den Waldbesitzer zu und stießen gegen den Mann. Er verletzte sich dabei leicht an Bein und Hüfte. Die Polizei sucht die Motocrosser – gegen sie wird jetzt wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/motocrossfahrer-sorgen-fuer-aerger-im-wald-55526/
2019-11-18T09:19:16+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
© pixabay.com

7-jähriger Motocrossfahrer in Wiesenbach schwer verletzt

Wiesenbach | 27.08.2018: Ein 7-jähriger Motorcrossfahrer ist bei einem Unfall auf dem Gelände des MSC Wiesenbach nördlich von Krumbach am Samstagmorgen schwer verletzt worden. Das Kind erwischte mit seiner Kindermaschine eine Kurve nicht mehr, schoss über einen Zaun und krachte neben die Strecke. Trotz Schutzausrüstung wurde der 7-jährige schwer verletzt und musste mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/7-jaehriger-motocrossfahrer-in-wiesenbach-schwer-verletzt-34903/
2018-08-27T09:29:16+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Motocrossfahrer bei Training schwer verletzt

Oberrieden | 25.06.2018:

Durch ein etwas zu gewagtes Manöver ist ein 17-jähriger Motocrossfahrer in Oberrieden schwer verletzt worden. Er hatte auf dem vereinseigenen Trainingsgelände einen Sprung gemacht, bei dem er die Kontrolle verlor. Bei der Landung überschlug sich der Fahrer und musste mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert werden.

 

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/motocrossfahrer-bei-training-schwer-verletzt-32626/
2018-06-25T11:23:16+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben