Tag Archiv: Motorrad

Motorradfahrer bei Unfall nahe Egelsee lebensgefährlich verletzt

Egelsee | 07.10.2019: Ein 23-jähriger Motorradfahrer ist am Wochenende bei Egelsee bei einem Unfall schwer verletzt worden. Der Biker wollte auf der Fahrt von Oberopfingen Richtung Egelsee ein Auto überholen – und das kurz vor einer scharfen Kurve. Ein 24-jähriger BMW-Fahrer hinter ihm kam auf die gleiche dumme Idee. Der Biker konnte das Auto vor ihm zwar gerade noch vor der Kurve überholen, war dann aber für die Kurve zu schnell und krachte in die Leitplanke. Auch der BMW-Fahrer konnte beide noch überholen, krachte aber ebenfalls in die Leitplanke. Den Autofahrern ist nichts passiert – der Biker musste aber mit lebensgefährlichen Verletzungen mit dem Hubschrauber abtransportiert werden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/motorradfahrer-bei-unfall-nahe-egelsee-lebensgefaehrlich-verletzt-53950/
2019-10-07T08:55:26+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Höllische Motorradfahrt in Krumbach

Krumbach | 11.09.2019: Dieser 21-jährige Mann sollte wohl besser kein Motorrad mehr fahren. Er ist gestern Abend mit einem Mitfahrer durch Krumbach gerast. Beim Bremsen hat er dann die Kontrolle verloren, ist ins Schleudern geraten und hat ein geparktes Auto beschädigt. Auf seiner weiteren Höllenfahrt hätte er dann noch fast eine Fußgängerin umgefahren – die wollte gerade die Straße überqueren und konnte sich nur mit einem Sprung zur Seite retten. Der 21-jährige Fahrer ist aber einfach abgehauen. Später kam dann sein Beifahrer zur Unfallstelle und hat der Polizei die Personalien des 21-Jährigen gegeben. Wie sich herausstellte hatte der 21-Jährige nicht mal einen Führerschein. Gegen ihn wird ermittelt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/hoellische-motorradfahrt-in-krumbach-52603/
2019-09-11T16:59:56+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
© mindelmedia.de / Krivacek

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Unterallgäu | 10.09.2019: Und schon wieder ist ein Motorradfahrer bei einem Unfall schwer verletzt worden. Der 25-jährige Motorradfahrer war gestern am späten Nachmittag zwischen Ungerhausen und Hawangen unterwegs. Dort wollte er ein vor ihm fahrendes Auto überholen. Das Problem: der 47-jährige Autofahrer wollte gerade in diesem Moment links abbiegen. Der Motorradfahrer ist deshalb in die Autoseite gekracht und wurde von seiner Maschine geschleudert. Er verletzte sich dabei schwer – aber nicht lebensgefährlich. Beide Fahrzeuge wurden komplett zerstört.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/motorradfahrer-bei-unfall-schwer-verletzt-2-52543/
2019-09-10T07:02:40+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Motorradfahrer schwer verletzt

Landkreis Unterallgäu | 23.04.2019: Ein 45-jähriger Motorradfahrer ist bei einem selbstverschuldeten Unfall zwischen Lauben und Rummeltshausen schwer verletzt worden. Laut Polizei hatte er in einer Kurve die Kontrolle über seine Maschine verloren und stürzte in einen angrenzenden Acker. Der Mann musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/motorradfahrer-schwer-verletzt-3-45668/
2019-04-23T06:27:40+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
 

Motorradsegnung Altensteig

Altensteig | 12.04.2019: In Altensteig bei Mindelheim kommen am Sonntag zum mittlerweile 12ten Mal zahlreiche Motorradfahrer zur traditionellen Motorradsegnung zusammen. Die Teilnehmer kommen aus dem gesamten süddeutschen Raum zur Segnung auf dem Übungsgelände der Fahrschule Gleich, so Organisator Manfred Schmid:

Letztes Jahr waren fast 1000 Motorräder bei der Segnung. Und auch diesen Sonntag werden wohl ähnlich viele Fahrer kommen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/motorradsegnung-altensteig-45408/
2019-04-12T09:11:25+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Vor Kontrolle geflüchtet

Wolfertschwenden | 01.04.2019: Ein 17-jähriger Motorradfahrer ist in Wolfertschwenden vor der Polizei geflüchtet. Er konnte jedoch schnell gefasst werden. Eine Streife wollte ihn kontrollieren, doch der Jugendliche fuhr davon. Wenig später stellte er das Motorrad ab und rannte zu Fuß weiter. Die Beamten stellten ihn und der Grund für die Flucht war schnell klar: Das Motorrad war manipuliert und das Kennzeichen nicht ablesbar.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/vor-kontrolle-gefluechtet-44908/
2019-04-01T09:42:46+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Polizei setzt Motorradkontrollgruppe ein

Memmingen | Unterallgäu | Krumbach | 04.06.2018: Mit einer neuen Motorradkontrollgruppe will die Polizei in der Region auf die zuletzt gehäuft auftretenden schweren Unfälle von Motorradfahrern etwas unternehmen. Sven Klinke von der Polizei Schwaben Süd-West:

Gerade die tödlichen Unfälle werden mittlerweile in zwei von drei Fällen von Motorradfahrern selbst verursacht. Die Polizei möchte die Biker stärker für das Thema Sicherheit sensibilisieren.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/polizei-setzt-motorradkontrollgruppe-ein-31553/
2018-06-04T10:59:42+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

17-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt

Neuburg an der Kammel | 11.05.2018:

Bei einem Unfall auf der B16 bei Neuburg an der Kammel ist ein 17-jähriger Motorradfahrer sehr schwer verletzt worden. Seine gleichaltrige Sozia zog sich leichtere Verletzungen zu. Der Jugendliche war aus bislang noch unbekannter Ursache von der Straße abgekommen und gegen einen Baum gekracht. Nach dem Aufprall wurden beide vom Krad ins angrenzende Feld geschleudert. Der Fahrer musste mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert werden, seine Begleiterin kam mit dem Sanka ins Krankenhaus. Die Staatsanwaltschaft Memmingen hat einen Gutachter mit der Unfallanalyse beauftragt.

 

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/17-jaehriger-motorradfahrer-schwer-verletzt-30938/
2018-05-11T06:55:56+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
  © RT1 Südschwaben

Polizei-Appell zum Start der Motorradsaison

Unterallgäu | 06.04.2018: Im vergangenen Jahr ist jeder sechste Unfalltote im Unterallgäu ein Motorradfahrer gewesen. Damit die kommende Motorradsaison für die Fahrer unfallfrei läuft, sind alle Verkehrsteilnehmer gefragt, sagt Polizeisprecher Jürgen Krautwald:

Die häufigste Unfallursache ist zu hohe Geschwindigkeit. Die Polizei wird daher auch regelmäßig mit dem Blitzer oder der Radarpistole unterwegs sein.

Manche setzen für eine unfallfreie Fahrt auch noch auf göttlichen Beistand: In Altensteig bei Mindelheim kommen am Sonntag wieder hunderte von Motorradfahrern zur traditionellen Motorradsegnung zusammen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/polizei-appell-zum-start-der-motorradsaison-29886/
2018-04-06T06:40:26+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Motorradfahrer aus Bad Wörishofen erliegt schweren Verletzungen

Bad Wörishofen | 26.10.2017: Ein 59-jähriger Motorradfahrer aus Bad Wörishofen ist nun an den Folgen eines schweren Unfalls verstorben.
Der Mann war laut Polizei vor eineinhalb Wochen auf der A96 auf Höhe Windach verunglückt. Laut Zeugen soll er mit hoher Geschwindigkeit mehrere Fahrzeuge auf dem Seitenstreifen überholt haben. Dabei geriet er ins Schlingern, knallte in die Leitplanke und wurde mit seiner Maschine durch die Luft geschleudert.
Ein Fremdverschulden liegt offenbar nicht vor – zwei weitere Autofahrer wurden allerdings leicht verletzt, als sie Trümmerteilen ausweichen mussten und dabei zusammenkrachten.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/motorradfahrer-aus-bad-woerishofen-erliegt-schweren-verletzungen-21663/
2017-10-26T09:13:46+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben