Tag Archiv: Motorradunfall

© mindelmedia.de / Krivacek

Drei Verletzte bei Motorradunfall

Unterallgäu | 27.01.2020: Bei einem Motorradunfall bei Holzgünz sind zwei Fußgänger schwer verletzt worden, den Unfallverursacher hat es nur leicht erwischt. Ein 17-jähriger war mit seiner kleinen Maschine von Niederrieden nach Holzgünz unterwegs. In einem Waldstück war er auf glatter Straße zu schnell unterwegs und stürzte. Sein Motorrad rutschte noch weiter, direkt in zwei ältere Fußgänger. Die 67 und 77 Jahre alten Senioren wurden schwer verletzt. Alle Unfallbeteiligten kamen in umliegende Krankenhäuser. Im Einsatz war auch ein Rettungshubschrauber.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/drei-verletzte-bei-motorradunfall-58475/
2020-01-27T07:04:19+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Schwerer Motorradunfall auf der A96 nahe Stetten

Stetten | 13.09.2019: Ein Motorradfahrer hat sich gestern am späten Nachmittag bei einem Unfall auf der A96 schwer verletzt. In Fahrtrichtung Lindau ist der 63-jährige Biker kurz vor Stetten über den Standstreifen in die Böschung hineingefahren und schlimm gestürzt. Sein Motorrad schleuderte zurück auf die Autobahn, er selbst musste schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht werden. Durch die Hubschrauberlandung war die A96 Richtung Lindau zwischenzeitlich voll gesperrt, im dadurch entstehenden Stau gab es noch einen weiteren Unfall.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/schwerer-motorradunfall-auf-der-a96-nahe-stetten-52674/
2019-09-13T09:06:46+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
© mindelmedia.de / Krivacek

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Unterallgäu | 10.09.2019: Und schon wieder ist ein Motorradfahrer bei einem Unfall schwer verletzt worden. Der 25-jährige Motorradfahrer war gestern am späten Nachmittag zwischen Ungerhausen und Hawangen unterwegs. Dort wollte er ein vor ihm fahrendes Auto überholen. Das Problem: der 47-jährige Autofahrer wollte gerade in diesem Moment links abbiegen. Der Motorradfahrer ist deshalb in die Autoseite gekracht und wurde von seiner Maschine geschleudert. Er verletzte sich dabei schwer – aber nicht lebensgefährlich. Beide Fahrzeuge wurden komplett zerstört.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/motorradfahrer-bei-unfall-schwer-verletzt-2-52543/
2019-09-10T07:02:40+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Tödlicher Motorradunfall auf A96 zwischen Buchloe und Landsberg

Unterallgäu | 12.03.2018: Die Motorradsaison hat eigentlich noch gar nicht richtig begonnen – schon hat es den ersten tödlichen Unfall gegeben. Auf der A96 zwischen Buchloe und Landsberg ist gestern Mittag in Fahrtrichtung München eine 32-jährige Motorradfahrerin ums Leben gekommen. Sie war offenbar mit hoher Geschwindigkeit unterwegs, als sie aus ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihre Maschine verlor und stürzte. Rettungskräfte konnten nichts mehr machen, die Frau starb noch an der Unfallstelle. Die Autobahn war für fast vier Stunden gesperrt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/toedlicher-motorradunfall-auf-a96-zwischen-buchloe-und-landsberg-29000/
2018-03-12T07:12:29+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

15-jähriger kommt bei Motorradunfall ums Leben

Leutkirch | 22.07.2017:

In der Nähe von Leutkirch ist gestern Abend bei einem Motorradunfall ein 15-jähriger ums Leben gekommen. Eine 16-jährige Motorradfahrerin hatte den Jungen als Sozius dabei, als sie gegen 18:30 Uhr in einer Kurve einen Sprinter überholte. Beim Wiedereinscheren kam sie dann allerdings von der Fahrbahn ab und prallte auf einer Wiese gegen einen Baumstumpf. Der 15-jährige starb noch an der Unfallstelle, die 16-jährige Fahrerin kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Warum die Jugendliche von der Straße abkam, wird zur Zeit noch ermittelt.

 

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/15-jaehriger-kommt-bei-motorradunfall-ums-leben-17728/
2017-07-23T14:13:57+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Motorradunfall: Fahrer schwer verletzt

Westerheim | 21.06.2017:

Bei einem Unfall bei Westerheim ist ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Der 32-jährige wollte zwei Autos überholen und übersah dabei, dass das vordere nach links abbiegen wollte. Er konnte nicht mehr bremsen und krachte dem PKW ins Heck. Der Motorradfahrer musste mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert werden. Die Autofahrerin wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Es entstand Sachschaden von 10.000 Euro.

 

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/motorradunfall-fahrer-schwer-verletzt-15660/
2017-06-21T14:08:31+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben