Tag Archiv: Nackt

Bewährungsstrafe für Exhibitionisten von Bad Wörishofen

Bad Wörishofen | 21.08.2018: Ein Jahr und zehn Monate Freiheitsstrafe auf Bewährung – so lautet das Urteil für den 58-jährigen Exhibitionisten aus Bad Wörishofen. Außerdem muss er 2.000 Euro an eine gemeinnützige Organisation zahlen. Der Mann legte vor dem Memminger Amtsgericht ein Geständnis ab. Am Ende waren es zehn Fälle, für die er sich schuldig bekannte. Der Angeklagte hatte sich immer ältere Frauen als Opfer ausgesucht. Er war vor sie hingestanden, befriedigte sich selbst und verschwand dann wieder. Die Tatorte waren quer über die Stadt verteilt. Geschnappt wurde er Anfang des Jahres, nachdem eine der belästigten Frauen sich das Kennzeichen seines Autos merken konnte, mit dem er weggefahren war.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/bewaehrungsstrafe-fuer-exhibitionisten-von-bad-woerishofen-34596/
2018-08-21T08:30:56+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Exhibitionist lauert Rentnerin mit Rollator auf

Bad Wörishofen | 01.06.2018: Schon wieder wird in Bad Wörishofen blank gezogen: Eine Rentnerin mit Rollator ist bereits am Dienstagabend Opfer eines Exhibitionisten geworden, wie die Polizei jetzt meldet. Ein 30 bis 35 Jahre alter Mann hatte in einem Auto sitzend die Frau in der Ganghoferstraße angesprochen. Er bat sie an sein Auto heran und zeigte ihr dort seinen nackten Intimbereich. Obendrein fragte er die Rentnerin, ob sie nicht einsteigen und mitfahren wolle – was die Frau mit deutlichen Worten ablehnte. Daraufhin fuhr der Mann Richtung Kaufbeurer Straße weg. Die Polizei sucht nach Hinweisen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/exhibitionist-lauert-rentnerin-mit-rollator-auf-31477/
2018-06-01T10:55:55+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Breitenthaler nach Nackt-Videochat auf Facebook erpresst

Breitenthal | 29.05.2018: Bei Videochats auf Facebook mit wildfremden Menschen sollte man sich nicht splitternackt ausziehen – diese Lektion hat ein Breitenthaler nach einem Erpressungsversuch lernen müssen. Der Mann hatte auf Facebook eine Freundschaftsanfrage einer ihm völlig unbekannten Frau angenommen. Gleich danach folgte ein erster gemeinsamer Videochat – und zwar nackt. Kaum war der Chat vorbei, forderte die Frau 1000 Euro, sonst würde sie Bilder von dem Chat im Internet veröffentlichen. Immerhin ließ sich der Breitenthalern zumindest darauf nicht ein und erstattete Anzeige wegen Erpressung.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/breitenthaler-nach-nackt-videochat-auf-facebook-erpresst-31382/
2018-05-29T06:38:28+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Nacktfotoshooting in Treppenhaus erregt die Gemüter

Krumbach | 13.03.2018: In Krumbach hat jetzt eine nackte Frau für Aufregung gesorgt. Der Bewohner eines Mehrfamilienhauses hatte die Polizei gerufen, weil er die Unbekannte im Treppenhaus entdeckt hatte. Die Beamten fanden die Frau kurz darauf in einer Wohnung. Sie gab an, dass sie Nacktfotos mit einem professionellen Fotografen gemacht hatte – ein Teil des Shootings habe im Treppenhaus stattgefunden. Allerdings hätte sie Dessous getragen und sei nicht völlig nackt gewesen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/nacktfotoshooting-in-treppenhaus-in-krumbach-erregt-die-gemueter-29057/
2018-03-13T08:52:44+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Hausbesitzer erwischt Nacktbader im Gartenpool

Pforzen | 24.08.2017: Ein Hausbesitzer in Pforzen hat jetzt nicht schlecht gestaunt, als er nach Hause gekommen ist. In seinem Gartenpool tummelten sich mehrere Jugendliche. Als der Mann auftauchte, flüchteten sie – allerdings liessen sie ihre Klamotten zurück. Einen der Nacktbader konnte der Mann bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Die anderen machten sich wohl nackt auf den Heimweg. Bislang konnte die Polizei einen 13- und einen 17-jährigen ermitteln.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/hausbesitzer-erwischt-nacktbader-im-gartenpool-18848/
2017-08-24T06:34:27+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben