Tag Archiv: Ortsumfahrung

Ortsumfahrung Münsterhausen soll ab 2019 gebaut werden

Münsterhausen | 13.09.2018: Der Baubeginn der geplanten Ortsumfahrung von Münsterhausen bei Thannhausen soll im Frühjahr 2019 kommen. Das hat Bürgermeister Robert Hartinger in der letzten Gemeinderatssitzung erörtert. Wenn alles wie geplant läuft, ist die Umgehungsstraße Richtung 2020/2021 fertig. Der Bau der Straße hatte sich durch einen Rechtsstreit um drei Jahre verzögert, bei dem ein Kläger durch alle Instanzen gegangen war. Erst vor rund einem Monat war auch die Beschwerde des Klägers gegen seine abgelehnte Revision endgültig zurückgewiesen worden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/ortsumfahrung-muensterhausen-soll-ab-2019-gebaut-werden-35471/
2018-09-13T10:12:37+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Spatenstich für Ortsumfahrung Holzgünz

Holzgünz | 11.09.2018: Das Tingeln über die Dörfer hat bald ein Ende – bei Holzgünz haben mit dem Spatenstich die Bauarbeiten zur Umgehungsstraße begonnen. Die Straße soll von Rummeltshausen bis zur A96 führen. Dadurch muss sich der Verkehr nicht mehr durch Trunkelsberg, Schwaighausen und Holzgünz quälen – die Orte werden vom Verkehr entlastet. Trotzdem war das etwa 4,5 Millionen Euro teure Projekt jahrelang umstritten und landete sogar vor Gericht – Kritiker verwiesen unter anderem auf den massiven Eingriff in die Natur. Bis 2020 soll die Ortsumfahrung fertig sein.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/spatenstich-fuer-ortsumfahrung-holzguenz-35403/
2018-09-11T07:52:42+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Brückenbau für Ortsumfahrung Münsterhausen soll bald beginnen

Münsterhausen | 12.04.2018: Für die geplante Ortsumfahrung von Münsterhausen bei Thannhausen soll es möglichst bald mit dem Bau der ersten Brücken losgehen. Der Marktgemeinderat hat deshalb beschlossen, entsprechende Vergabeunterlagen für zwei Brückenbauten im Norden der gut vier Kilometer langen Umfahrung zu erstellen. Durch einen Rechtsstreit kann man zwar noch nicht direkt loslegen. Da der Kläger aber schon in nahezu allen Instanzen gescheitert ist, muss man jetzt nur noch eine Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts in Leipzig abwarten, bevor dann sofort die ersten Baumaßnahmen vergeben werden können. Wenn alles gut geht, sollen die ersten Bauarbeiten Anfang Oktober beginnen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/brueckenbau-fuer-ortsumfahrung-muensterhausen-soll-bald-beginnen-30075/
2018-04-12T08:08:30+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Bauarbeiten für Ortsumfahrung Holzgünz sollen Ende des Jahres beginnen

Holzgünz | 22.02.2018: Die Bauarbeiten für die umstrittene Ortsumfahrung von Holzgünz sollen Ende des Jahres beginnen. Das hat Baudirektor Christian Kreye vom Amt für ländliche Entwicklung auf einer Infoveranstaltung in Günz bekanntgegeben. Die Straße soll von Rummeltshausen bis zum Autobahnanschluss der A96 bei Holzgünz führen und 2020 fertiggestellt werden. Damit werden Trunkelsberg, Schwaighausen und Holzgünz vom Verkehr entlastet. Der Bund Naturschutz und die Bürgerinitiative Krebsbachtal waren mit Klagen gegen die Ortsumfahrung letztes Jahr endgültig gescheitert. Die Kosten für das Projekt liegen bei 3,5 Millionen Euro.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/bauarbeiten-fuer-ortsumfahrung-holzguenz-sollen-ende-des-jahres-beginnen-27764/
2018-02-22T09:49:12+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Ortsumfahrung Steinheim soll geplant werden

Steinheim | 17.11.2017: Eine Ortsumfahrung für Steinheim soll nun endlich zügig geplant werden.
Der Memminger Stadtrat hat beschlossen, dass die Stadtverwaltung entsprechende Pläne vorantreiben soll.
Diese Pläne hängen aber auch stark von den Heimertingens zu einer West-Umfahrung ab, die in Kombination mit der Ortsumfahrung Steinheim am meisten Sinn ergeben würde.  Ein konkreter Zeitrahmen ist bislang aber nicht anvisiert.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/ortsumfahrung-steinheim-soll-geplant-werden-22384/
2017-11-17T09:24:54+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben