Tag Archiv: Prügelei

Prügelei mit Zaunlatten

Mindelheim | 01.07.2019: Zwei junge Männer sind gewaltig aneinander geraten. Sie hatten sich zunächst in einem Geschäft gegenseitig beschimpft, draußen auf der Straße ging der Streit dann weiter und eskalierte schließlich. Die Männer bewaffneten sich jeweils mit Zaunlatten und schlugen aufeinander ein. Beide zogen sich leichte Verletzungen zu. Erst die herbeigerufene Polizei konnte die Streithähne trennen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/pruegelei-mit-zaunlatten-49309/
2019-07-01T15:21:48+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
© pixabay.com

Attacke in Memmingen: 27-jähriger prügelt auf Mann ein

Memmingen | 19.04.2018: In Memmingen ist ein 27-jähriger gestern völlig ausgeflippt. Der Mann ist mit dem Auto auf ein Pärchen zugesteuert, das zu Fuß unterwegs war. Er machte eine Vollbremsung, stieg aus, rannte auf den Mann zu und fing an auf ihn einzuschlagen. Dann drückte er den Kopf seines Opfers gegen eine Steinmauer. Zufällig kam ein Polizist vorbei und sah die Attacke. Der Beamte musste Pfefferspray einsetzen, damit der 27-jährige aufhörte. Wieso er so ausgerastet ist, ist bisher unklar. Die Polizei ermittelt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/attacke-in-memmingen-27-jaehriger-pruegelt-auf-mann-ein-30397/
2018-04-19T13:53:26+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
  © pixabay.com

Streit auf Facebook endet mit echten Prügeln

Krumbach | 26.01.2018: Ein Streit auf Facebook ist so sehr eskaliert, dass es am Ende in Krumbach handfeste Prügel gegeben hat. Ein 34-jähriger aus Augsburg ist dafür jetzt zu einer Bewährungsstrafe von zehn Monaten und einer Geldstrafe von 2000 Euro verurteilt worden. Der Mann war nach einem Streit auf Facebook mit einem 23-jährigen Krumbacher über Fußball und die politische Lage der Türkei wutentbrannt mit dem Auto von Augsburg nach Krumbach gefahren. Dort prügelte er den jungen Mann regelrecht ins Krankenhaus. Da der 34-jährige frischgebackene Vater seine Tat bereut und eine gute Sozialprognose hat, blieb es bei einer Bewährungsstrafe.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/streit-auf-facebook-endet-mit-echten-pruegeln-in-krumbach-25636/
2018-01-26T09:35:03+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Steine gegen Asylbewerberheim – Polizei prüft Zusammenhang mit Schlossgarten-Schlägerei

Türkheim | 05.09.2017: In Türkheim hat es in den vergangenen Tagen mehrere Attacken auf eine Asylbewerberunterkunft gegeben. Ein Unbekannter hat die Haustür und eine Fensterscheibe mit großen Steinen eingeworfen. Die Polizei geht von einem fremdenfeindlichen Hintergrund aus. Es werde geprüft, ob die Angriffe auf die Unterkunft mit der Prügelei im Schlossgarten vergangene Woche zusammenhängen. Dort war eine Gruppe Jugendlicher mit einigen Syrern aneinandergeraten. Die Polizei schließt nicht aus, dass die Jugendlichen die Syrer zunächst mit rassistischen Äußerungen provoziert hatten. Laut Zeugenaussagen sollen dann drei Männer von den Syrern geschlagen worden sein. Die Gemeinde will laut Mindelheimer Zeitung jetzt prüfen, ob im Schlossgarten eine Sicherheitswacht eingesetzt werden sollte.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/fremdenfeindliche-attacken-polizei-prueft-zusammenhang-mit-schlosspark-schlaegerei-19205/
2017-09-05T13:12:06+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Nach Prügelei im Schlossgarten: Polizei prüft fremdenfeindlichen Hintergrund

Türkheim | 30.08.2017: Nach der Prügelei im Türkheimer Schlossgarten prüft die Polizei jetzt einen fremdenfeindlichen Hintergrund. Eine Gruppe Jugendlicher war am Montagabend mit einem Syrer aneinandergeraten. Wer den Streit angezettelt hat und worum es dabei ging, ist jetzt Gegenstand der Ermittlungen. Die Aussagen der Beteiligten gehen weit auseinander.  Fakt ist: Der Syrer war nach dem Streit zunächstr verschwunden – aber nur um mit Verstärkung wiederzukommen. Laut Zeugenaussagen soll dann ein 20-jähriger zu Boden geschlagen worden sein, danach hätten mehrere andere mit den Füßen auf ihn eingetreten. Zwei andere Männer wurden ebenfalls krankenhausreif geprügelt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/nach-pruegelei-im-schlossgarten-polizei-prueft-fremdenfeindlichen-hintergrund-18990/
2017-08-30T12:32:31+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Drei Männer landen nach Schlägerei im Krankenhaus

Türkheim | 30.08.2017: Im Türkheimer Schlossgarten haben sich mehrere junge Männer geprügelt. Laut Polizei kam es wohl zwischen einem Mann und einer Personengruppe zunächst zu Beleidigungen. Der Fall schien erledigt, als der Mann den Schlossgarten verließ – das tat er aber nur, um Verstärkung zu holen. Dann ging es zur Sache. Laut Zeugenaussagen soll ein 20-jähriger zu Boden geschlagen worden sein, danach hätten mehrere andere mit den Füßen auf ihn eingetreten. Zwei andere Männer wurden ebenfalls verletzt. Anschließend flüchteten die Täter, Rädelsführer sollen zwei Syrer gewesen sein. Die Ermittlungen laufen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/drei-maenner-landen-nach-schlaegerei-im-krankenhaus-18976/
2017-08-30T08:35:42+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Männer pügeln sich auf Standstreifen der A96

Kammlach | 29.06.2017: Auf der A96 bei Kammlach haben sich gestern zwei Männer auf dem Standstreifen geprügelt. Die beiden 19 und 28 Jahre alten Männer waren zusammen im Auto unterwegs und sind in Streit geraten. Dabei rastete der 28-jährige völlig aus und würgte den anderen mit einem Sicherheitsgurt. Der Fahrer warf die beiden daraufhin an einem Parkplatz aus seinem Auto und fuhr weiter. Die Polizei hat die beiden Männer mit auf die Wache genommen, sie werden wegen Körperverletzung angezeigt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/maenner-puegeln-sich-auf-standstreifen-der-a96-15969/
2017-06-29T11:15:42+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Wilde Prügelei unter Jugendlichen – ein Schwerverletzter

Memmingen | 28.06.2017: In Memmingen haben sich gestern mehrere Jugendliche so heftig geprügelt, dass die Polizei Pfefferspray einsetzen musste. Zunächst haben einige Jugendliche am Bahnhof eine Gruppe junger Syrer angepöbelt. Die jungen Männer beleidigten sich und gingen schließlich aufeinander los. Bei der Schlägerei verletzte sich ein Jugendlicher schwer. Mehrere Polizeistreifen mussten die jungen Männer schließlich trennen. Kurz danach ging die Prügelei aber auf dem Schrannenplatz weiter. Ein Jugendlicher schlug einem anderen dort so heftig mit der Faust ins Gesicht, dass der ärztlich behandelt werden musste. Die Polizei musste Pfefferspray einsetzen, um die Schlägerei zu beenden. Die Polizei sucht jetzt Zeugen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/wilde-pruegelei-unter-jugendlichen-ein-schwerverletzter-15879/
2017-06-28T12:42:13+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Prügelei unter Verwandten

Thannhausen | 06.06.2017: In Thannhausen ist am Sonntag ein Familienstreit eskaliert. Ein völlig betrunkener 49-jähriger wollte mit seinem Auto wegfahren. Das wollten mehrere seiner Verwandten verhindern –  sie ließen ihn nicht zu seinen Autoschlüsseln. Der Mann ist daraufhin ausgerastet und auf die anderen losgegangen. Es kam zu einem Handgemenge, bei dem sich der 49-jährige und eine weitere Person verletzten. Die Ermittlungen der Polizei über den genauen Ablauf dauern an.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/pruegelei-unter-verwandten-14831/
2017-06-06T06:12:15+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben