Tag Archiv: Radler

Erneut Radler in Bahnunterführung gegen Wand geprallt

Memmingen | 14.03.2019: Es ist schon wieder passiert: Erneut ist es in der Bahnunterführung Augsburgerstraße in Memmingen zu einem schweren Unfall gekommen. Eine 35-jährige Radfahrerin hatte von der Bahnhofsstraße her kommend in der Abfahrt die Kontrolle verloren und prallte mit dem Kopf gegen die Betonmauer. Dabei zog sie sich trotz Helm schwere Verletzungen zu. Im vergangenen Jahr gab es an derselben Stelle drei gleichgelagerte Unfälle. Ende April war ein Radfahrer sogar ums Leben gekommen, als er gegen die Wand fuhr.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/erneut-radler-in-bahnunterfuehrung-gegen-wand-geprallt-44075/
2019-03-14T17:38:04+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Einbahnstraßenregelung für Radler in Lindauer und Herrenstraße aufgehoben

Memmingen | 13.07.2018: Das wird die Radfahrer in Memmingen freuen: Sie dürfen ab sofort die Herrenstraße und Teile der Lindauer Straße auch entgegen der Fahrtrichtung befahren. Die Einbahnstraßen-Regelung wurde für die Radler aufgehoben. Dadurch muss man nicht mehr umständlich kreuz und quer durch die Stadt fahren, um vom Schrannenplatz zum Marktplatz zu kommen. Damit die Radfahrer sicher durch die Herrenstraße kommen, wurden auch die Parkplätze von der linken auf die rechte Straßenseite verlegt. Die Beschilderungs- und Markierungsarbeiten sind bereits abgeschlossen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/einbahnstrassenregelung-fuer-radler-in-lindauer-und-herrenstrasse-aufgehoben-33201/
2018-07-13T07:21:46+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Zeugen für Angriff auf Radler im Schlossgarten gesucht

Türkheim | 01.09.2017:

Die Polizei sucht Zeugen für eine Körperverletzung, die sich am Mittwochabend im Türkheimer Schlossgarten zugetragen haben soll. Ein 18-jähriger war gegen 21 Uhr durch den Park geradelt und seinen Angaben zufolge von mehreren Unbekannten angehalten, vom Rad geworfen und verprügelt worden. Von den vier bis fünf Unbekannten liegt keine Beschreibung vor; ebenso ist ein Motiv zum jetzigen Zeitpunkt nicht zu erkennen. Eventuell fielen die Personen vor oder nach dem Vorfall jemanden auf beziehungsweis wurde jemand auf den Vorfall direkt aufmerksam. Hinweise an die Polizei Bad Wörishofen.

 

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/zeugen-fuer-angriff-auf-radler-im-schlossgarten-gesucht-19121/
2017-09-01T06:31:10+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Radfahrer nach Unfall verstorben

Bad Grönenbach | 02.08.2017:

Ein 80-jähriger Radfahrer ist durch einen selbstverschuldeten Unfall bei Bad Grönenbach um Leben gekommen. Der Mann hatte sich bergab vor einer Kurve verbremst. Das Vorderrad blockierte und er stürzte über den Lenker auf die Straße. Er prallte mit dem Kopf auf und zog sich trotz eines Helms schwerste Verletzungen zu. Der Senior verstarb kurz darauf im Krankenhaus.

 

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/radfahrer-nach-unfall-verstorben-18275/
2017-08-02T06:26:23+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Schmerzhafte Radelfahrt

Legau | 16.05.2017:

In schmerzhafter Erinnerung wird einem 30-jährigen Mann eine Rad-Fahrt durch Legau bleiben. Er war ungebremst gegen einen geparkten Transporter gefahren. Zeugen riefen die Polizei und versorgten zwischenzeitlich seine klaffende Kopf-Platzwunde. Der Mann wurde ins Klinikum gebracht, wo zusätzlich noch ein Schlüsselbeinbruch festgestellt wurde. Weil den Polizeibeamten seine Alkoholfahne nicht verborgen blieb, durfte er ins Röhrchen pusten. Er brachte es auf über 1,8 Promille, woraufhin auch noch eine Blutentnahme angeordnet wurde.

 

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/schmerzhafte-radelfahrt-13646/
2017-05-16T07:42:15+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben