Tag Archiv: Schlägerei

Schlägerei auf Jahrmarkt

Memmingen | 21.10.2019: Für einen 16-jährigen Schüler hat der Besuch auf dem Memminger Jahrmarkt im Krankenhaus geendet. Beim Autoscooter kam es erst zum Streit zwischen mehreren Personen – dann haben drei Männer auf den Schüler eingeschlagen und getreten. Außerdem wurde er wohl noch mit einer Bierflasche auf den Kopf geschlagen. Nach den bisherigen Ermittlungen kannten sich die Streithähne untereinander – was genau der Grund für die Schlägerei war, ist bisher unklar.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/schlaegerei-auf-jahrmarkt-54611/
2019-10-21T07:00:21+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
© pixabay.com

Memminger auf Münchner Oktoberfest verprügelt

München | 07.10.2019: Das Oktoberfest in München ist vorbei – doch für drei Memminger im Alter von 24 bis 27 Jahren bleibt die „Wiesn“ in schmerzhafter Erinnerung. Sie wurden von einer Gruppe Münchner verprügelt. Die sieben Münchner im Alter von 17 bis 20 Jahren gerieten mit den Memmingern offenbar wegen einer völligen Lappalie aneinander. Schnell folgten Schubsereien und schließlich eine Schlägerei. Ein 18-jähriger Münchner trat dabei mit dem Fuß einen 26-jährigen Memminger zu Boden, der dort bewusstlos liegen blieb. Statt Hilfe zu holen traten die sieben Münchner auf den hilflosen Mann auch noch ein. Alle sieben konnten von der Wiesnwache festgenommen werden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/memminger-auf-muenchner-oktoberfest-verpruegelt-53946/
2019-10-07T08:52:37+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Massenschlägerei in Jugendbude

Aletshausen | 23.09.2019: Diese Party in einer Bude bei Aletshausen ist wohl völlig aus dem Ruder gelaufen. Die Polizei musste mitten in der Nacht auf Sonntag anrücken, weil sich etwa zehn Personen geschlägert haben. Dabei soll unter anderem auch mit einer Flasche zugeschlagen worden sein – Personen, die am Boden lagen, haben Fußtritte gegen den Kopf abbekommen. Acht beteiligte Schläger wurden verletzt – die allermeisten waren besoffen. Der genaue Grund für die Massenschlägerei konnte vor Ort nicht mehr ermittelt werden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/massenschlaegerei-in-jugendbude-53126/
2019-09-23T09:08:08+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Schlägerei bei „italienischer Meile“

Bad Wörishofen | 09.09.2019: Zwei 27- und 30-jährige Männer haben es am Wochenende bei der „italienischen Meile“ in Bad Wörishofen richtig krachen lassen – leider im negativen Sinne. Der 27-Jährige war so besoffen, dass er andere Besucher angepöbelt hat. Daraus entwickelte sich dann ein richtiger Streit. Der 30-jährige Begleiter des Mannes hatte noch versucht ihn zu beruhigen, doch plötzlich sind auch die beiden aufeinander los gegangen. Der 30-Jährige bekommt jetzt eine Anzeige wegen Körperverletzung, sein betrunkener Freund durfte eine Nacht in der Ausnüchterungszelle verbringen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/schlaegerei-bei-italienischer-meile-52503/
2019-09-09T07:25:59+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Heftiger Streit um Zigarette

Memmingen | 29.08.2019: In einer Gemeinschaftsunterkunft im Memminger Erlenweg ist jetzt ein Streit um eine Zigarette eskaliert.
Ein 29-jähriger Mann hatte einen jüngeren Mann aufgefordert, ihm diese zu geben. Als dieser ablehnte, attakierte ihn der 29-jährige.
Der Jüngere zückte daraufhin sein Pfefferspray – das setzte den Angreifer außer Gefecht.
Der 29-jährige war zum Tatzeitpunk angetrunken und stand unter Drogeneinfluss. Er hatte kurz zuvor schon einem anderen Mitbewohner mit dem Fuß in den Bauch getreten. Gegen ihn läuft jetzt ein Strafverfahren wegen Körpferverletzung.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/heftiger-streit-um-zigarette-52229/
2019-08-29T15:52:48+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Beifahrer rastet völlig aus

Holzgünz | 29.08.2019: Ein Beifahrer ist jetzt auf dem A96 Rastplatz Burgacker zwischen Holzgünz und Memmingen Ost völlig ausgetickt.
Ein Lastwagenfahrer hatte hier das Auto der Ehefrau des Mannes gestreift.
Dabei entstand zwar nur Sachschaden, der Beifahrer und Ehemann rastete aber völlig aus. Er war so aufgebracht, dass er sich eine Holzlatte schnappte und damit auf den Lastwagenfahrer und den LKW einschlug. Erst die gerufene Polizei konnte den Mann beruhigen. Ihn erwartet eine Anzeige.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/a96-wenn-sich-der-beifahrer-nicht-im-griff-hat-52221/
2019-08-29T15:51:12+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Gast geht auf Barkeeper los

Bad Wörishofen | 26.08.2019: Mit einem äußerst unangenehmen Gast musste sich ein Barkeeper in Bad Wörishofen buchstäblich herumschlagen. Der Mann hatte kräftig gebechert und wurde dann so aggressiv, dass er aus dem Lokal verwiesen wurde. Nachdem er sich weigerte, zu gehen, rief der Barkeeper die Polizei. Daraufhin ging der Gast mit den Fäusten auf den Wirt los und flüchtete dann nach einigen Schlägen. Als die Streife eintraf, war er bereits verschwunden. Eine Absuche im Umfeld des Lokals brachte keinen Erfolg

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/gast-geht-auf-barkeeper-los-52084/
2019-08-26T06:15:47+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Prügelei mit Zaunlatten

Mindelheim | 01.07.2019: Zwei junge Männer sind gewaltig aneinander geraten. Sie hatten sich zunächst in einem Geschäft gegenseitig beschimpft, draußen auf der Straße ging der Streit dann weiter und eskalierte schließlich. Die Männer bewaffneten sich jeweils mit Zaunlatten und schlugen aufeinander ein. Beide zogen sich leichte Verletzungen zu. Erst die herbeigerufene Polizei konnte die Streithähne trennen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/pruegelei-mit-zaunlatten-49309/
2019-07-01T15:21:48+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
  © pixabay.com

Kinder prügeln sich am Spielplatz

Memmingen | 14.06.2019: Wegen einer Massenschlägerei unter Kindern wurde die Polizei gestern auf einen Memminger Spielplatz gerufen. Vor Ort hat sich herausgestellt, dass es sich um zwei Gruppen im Alter von 12 und 13 Jahren gehandelt hat. Offenbar sind beide Gruppen erst auf einem Parkplatz aufeinander getroffen und haben sich erst gegenseitig beleidigt. Dann kam es zu einer Schubserei, aus der sich eine handfeste Schlägerei entwickelt hat, die sich dann auf den Spielplatz verlagert hatte. Einer der Jungs wurde dabei im Gesicht verletzt. Die kleinen Schläger wurden letztendlich ihren Eltern übergeben.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/kinder-pruegeln-sich-am-spielplatz-48750/
2019-06-14T16:45:57+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
© pixabay.com

Schlägerei im Supermarkt

Buchloe | 13.06.2019: Im Buchloer V-Markt hat es gestern eine handfeste Schlägerei gegeben. Eine Mitarbeiterin eines Verkaufsstandes hat erst verbal mit Kunden gestritten – irgendwann ist die Situation aber so eskaliert, dass zwei Frauen und zwei Männer aufeinander losgegangen sind und sich gegenseitig verprügelt haben. Alle Beteiligten wurden dabei leicht verletzt. Warum es überhaupt zum Streit kam, ist bisher noch unklar.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/schlaegerei-im-supermarkt-48717/
2019-06-13T17:37:44+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben