Tag Archiv: Schuljahr

© Lechwerke

Nächste Woche geht das Schuljahr los – Jetzt schon den Schulweg üben!

| 07.09.2017: Nächsten Dienstag ist Schulanfang und auch in der Region machen sich dann viele Kinder zum ersten Mal auf den Weg in die Schule. Damit die ABC-Schützen sicher dort ankommen, wird es jetzt höchste Zeit, den Schulweg zu trainieren. Die ersten Male sollten die Eltern mitgehen – dann müssen es die Kinder allein versuchen, sagte Stefan Dorner vom ADAC:

Wichtig ist auch, dass die Eltern ihren Kindern ein Vorbild sind und sich immer an die Verkehrsregeln halten.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/naechste-woche-geht-das-schuljahr-los-jetzt-schon-den-schulweg-ueben-19265/
2017-09-07T06:36:02+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Tussenhausen bekommt eine flexible Grundschule

Tussenhausen | 04.04.2017: Im Landkreis Unterallgäu gibt es ab dem neuen Schuljahr eine weitere, sogenannten flexible Grundschule. Das Unterrichtsmodell wird dann auch in Tussenhausen angeboten. Das Ziel: Jedes Kind soll in seinem persönlichen Tempo lernen können. „Ausgehend von den individuellen Fähigkeiten geht die flexibel angelegte Eingangsklasse auf die Bedürfnisse jedes einzelnen Kindes besonders ein“, sagte Kultusminister Spaenle bei der Bekanntgabe der neuen „Flexiblen Grundschulen“. Dazu wird auch das Lehrpersonal aufgestockt. Im Schulamtsbezirk Memmingen/Unterallgäu gibt es bislang fünf flexible Grundschulen. In Memmingen die Elsbethenschule, im Landkreis die Grundschulen in Mindelheim, Legau, Ettringen und Türkheim.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/tussenhausen-bekommt-eine-flexible-grundschule-11181/
2017-04-04T11:17:29+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Berufsoberschule wird um Fachrichtung Sozialwesen erweitert

Bad Wörishofen | 30.03.2017: Nun ist es fix: Die Berufsoberschule in Bad Wörishofen wird um die Fachrichtung Sozialwesen erweitert. Die neue Fachrichtung kann bereits ab dem kommenden Schuljahr belegt werden. „Ich hoffe, dass mit dieser Entscheidung der Berufsschulstandort gesichert wird“, sagte Landrat Hans-Joachim Weirather. Wie in ganz Bayern sind auch an der Wörishofer BOS die Schülerzahlen rückläufig. 2016 hatten sich nur neun Schüler angemeldet, dreizehn sollten es aber sein, damit sich der Freistaat an den Personalkosten beteiligt. Weil es die Fachrichtung Sozialwesen bislang nur in Augsburg und Kempten gibt, hofft die erst vor drei Jahren gegründete Schule auf ausreichenden Zuwachs. Den Versuch müssen wir wagen, so Weirather, der den Grund für die rückläufigen Schülerzahlen im guten Arbeitsmarkt sieht.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/berufsoberschule-wird-um-fachrichtung-sozialwesen-erweitert-10982/
2017-03-30T11:43:33+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Fachschule für Wirtschaftsinformatik wird aufgelöst

Memmingen | 07.02.2017: Die Memminger Fachschule für Wirtschaftsinformatik gehört bald der Vergangenheit an. Aufgrund stark rückläufiger Schülerzahlen wird die Schule im nächsten Jahr geschlossen. Als die Schule vor 30 Jahren gegründet wurde, war die Nachfrage groß. Schulische EDV-Ausbildung stand hoch im Kurs. In Spitzenzeiten wurden bis zu 36 Schüler in zwei Klassen unterrichtet. Doch in den vergangenen Jahren ließ das Interesse spürbar nach, zumal auch andere Schularten den IT-Bereich abdecken und Betriebe selbst entsprechende Lehrgänge anbieten. Deshalb hat der Stadtrat beschlossen, die Fachschule mit Ende des Schuljahres 2018 auslaufen zu lassen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/fachschule-fuer-wirtschaftsinformatik-wird-aufgeloest-6968/
2017-02-07T12:38:35+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben