Tag Archiv: Schwaben

Dem Handwerk geht’s gut – Mitarbeiter fehlen weiterhin

Schwaben | 24.01.2019: Die Handwerksbetriebe in der Region haben eigentlich keinen Grund zur Klage. Im Grunde können wir sehr zufrieden sein, sagt der Geschäftsführer der schwäbischen Handwerkskammer Ulrich Wagner:

Dem schließt sich auch der Präsident der schwäbischen Handwerkskammer Hans-Peter Rauch an. Er sagt, dass wir mit noch mehr qualifizierten Mitarbeitern noch mehr leisten könnten. Der Markt an Fachkräften sei aber leergefegt. Leider würden sich auch immer weniger junge Menschen für einen Ausbildungsberuf im Handwerk entscheiden. Dies sei ein echtes Problem.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/dem-handwerk-gehts-gut-mitarbeiter-fehlen-weiterhin-40107/
2019-01-24T10:12:30+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
© pixabay.com

Schwäbischer Europaabgeordnete Markus Ferber gegen Zeitumstellung

Memmingen | Unterallgäu | 09.02.2018: Der schwäbische CSU-Vorsitzende und Europaabgeordnete Markus Ferber hat sich für eine Abschaffung der Sommerzeit ausgesprochen. „Ich sehe in einer Zeitumstellung keinen Sinn“, so Ferber gegenüber Hitradio RT1:

Das EU-Parlament hat sich gestern darauf geeinigt, die EU-Kommission eine mögliche Abschaffung zumindest überprüfen zu lassen. Die Sommerzeit (Uhren werden eine Stunde vorgestellt) wurde 1980 eingeführt. Ziel war eine Reduzierung der Energiekosten.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/schwaebischer-europaabgeordnete-markus-ferber-gegen-zeitumstellung-26267/
2018-02-09T08:37:02+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Intendantin des Landestheaters: „Sexuelle Belästigung gibt es überall!“

Memmingen | 20.10.2017: Auch am Landestheater Schwaben in Memmingen sorgt der Skandal um den Hollywood-Produzenten Harvey Weinstein für Aufsehen, der Dutzende Schauspielerinnen sexuell missbraucht haben soll. Schauspielerinnen werden häufig Opfer von Belästigung, sagt Kathrin Mädler, die Intendantin des Landestheaters:

Auch deutsche Schauspielerinnen melden sich jetzt zu Wort und berichten von ähnlichen Erfahrungen. Laut Mädler ist es wichtig, dass betroffene Frauen sich jemandem anvertrauen und Belästigung nicht schweigend hinnehmen.

Unter dem Hashtag #metoo – zu deutsch „ich auch“ – teilen Frauen gerade weltweit auf Facebook und Twitter ihre Erfahrungen mit sexualisierter Gewalt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/intendantin-des-landestheaters-schwaben-sexuelle-belaestigung-gibt-es-ueberall-21476/
2017-10-20T18:03:00+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Unterallgäuer haben die größten Häuser

Unterallgäu | 22.08.2017: Die Unterallgäuer haben viel Platz. Mit durchschnittlich 112 Quadratmetern Wohnfläche gibt’s im Landkreis Unterallgäu die größten Häuser und Wohnungen in Schwaben. Das geht aus Daten des Statistischen Landesamtes hervor. In der Stadt Memmingen müssen die Bürger mit deutlich weniger Fläche pro Wohneinheit Vorlieb nehmen. Ihnen stehen im Schnitt nur knapp 88 Quadratmeter zur Verfügung.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/unterallgaeuer-haben-die-groessten-haeuser-18780/
2017-08-22T06:19:01+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Holetschek bleibt Vorsitzender des Tourismusverbands

Memmingen/Unterallgäu | 26.06.2017: Der Memminger Landtagsabgeordnete Klaus Holetschek ist weiterhin Vorsitzender des Tourismusverbands Allgäu/Bayerisch-Schwaben. Er wurde einstimmig in seinem Amt bestätigt. In seinem Rechenschaftsbericht konnte Holetschek zuvor mit Rekordzahlen aufwarten. Sowohl die Gäste- wie die Übernachtungszahlen erreichten im vergangenen Jahr neue Bestwerte.
Darauf dürfe man sich jedoch nicht ausruhen, sagte der Vorsitzende und skizzierte die Schwerpunkte seiner tourismuspolitischen Ziele. Ganz oben auf der Agenda steht für ihn der Bürokratieabbau. Statt sich mit einer ständig wachsenden Zahl von Formularen zu beschäftigen, sollte man die Zeit für touristische Wertschöpfung nutzen. Etwa für neue Angebote und Qualitätsausbau.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/holetschek-bleibt-vorsitzender-des-tourismusverbands-15797/
2017-06-26T13:16:11+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
© pixabay.com

Hohe Waldbrandgefahr – Regierung ordnet Luftüberwachung an

| 20.06.2017: In der Region herrscht aktuell hohe Waldbrandgefahr. Die Regierung von Schwaben hat deshalb Beobachtungsflüge über den Wäldern angeordnet. Luftbeobachter und Piloten der Luftrettungsstaffel fliegen über Waldgebiete und halten Ausschau nach Brandherden. In den vergangenen Jahren konnten so schon einige Waldbrände frühzeitig entdeckt und gelöscht werden. Im Wald ist es strengestens verboten, zu rauchen oder ein Feuer anzuzünden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/hohe-waldbrandgefahr-regierung-ordnet-luftueberwachung-an-15596/
2017-06-20T09:33:41+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Zwei Premieren am Landestheater

Memmingen | 02.06.2017: Am Landestheater Schwaben in Memmingen feiern zwei neue Stücke Premiere. Heute Abend wird „Vorhaut“ gezeigt. Die Komödie setzt sich mit den Ansichten verschiedener Religionen und der Debatte um den drohenden Untergang des Abendlandes auseinander. Morgen hat dann „Glauben“ Premiere. Das Tanz-Theater zeigt die ganz persönlichen Glaubenserlebnisse von Menschen aus der Region. Beide Stücke beginnen um 20 Uhr.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/zwei-premieren-am-landestheater-14786/
2017-06-02T13:26:06+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Unterallgäuer Wirtschaft ist spitze

Unterallgäu | 04.04.2017: Die Wirtschaft im Unterallgäu floriert. Das teilt das Landratsamt unter Verweis auf aktuelle Zahlen der  Industrie- und Handelskammer Schwaben mit. Demnach hat die Wirtschaftsleistung im Unterallgäu in einem zehn-Jahres-Vergleich um 50 Prozent zugenommen.  Das Unterallgäu hat sich allerdings nicht nur auf lange Sicht, sondern auch in letzter Zeit sehr gut entwickelt. Die Wirtschaftsleistung wächst mehr als doppelt so stark wie im schwäbischen Durchschnitt. Laut IHK hat das Unterallgäu in den vergangenen Jahren teilweise die höchsten prozentualen Zuwächse im Regierungsbezirk.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/die-unterallgaeuer-wirtschaft-ist-spitze-11163/
2017-04-04T10:15:03+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Schwäbische Handwerksbetriebe stehen gut da

Schwaben | 27.01.2017: Gut gefüllte Auftragsbücher, stabile Umsätze – die Lage der schwäbischen Handwerksbetriebe kann sich sehen lassen. Kammerpräsident Hans-Peter Rauch sagte am RT1-Mikrofon, dass es sehr gut aussehe. Rauch zeigt sich auch zuversichtlich für die Zukunft. Die meisten Betriebe gehen laut einer Umfrage von einer weiterhin positiven Entwicklung aus. Neun von zehn Betrieben rechnen mit einer anhaltend guten Geschäftslage.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/schwaebische-handwerksbetriebe-stehen-gut-da-6546/
2017-01-27T06:14:04+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Unsere Polizei rockt Facebook

Kempten | 18.01.2017: Das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West rockt Facebook.
Erst vor knapp einem Monat ist ihre Seite online gegangen.
Jetzt haben schon über 5000 Menschen „Gefällt-mir“ geklickt.
Tobias Simon vom Social Media Team der Polizei am RT1-Telefon:

Bei Twitter hat die Polizei übrigens schon 800 Follower.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/polizei-goes-social-media-5990/
2017-01-18T14:13:41+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben