Tag Archiv: SEV

Eiserner Steg wird heute Nacht durch neuen Steg ersetzt

Memmingen | 12.12.2019: Heute Nacht ist es endlich soweit: Die neue Fußgängerbrücke am Memminger Bahnhof wird geliefert und ersetzt damit den ehemaligen „Eisernen Steg“. Da die über 40 Meter lange Stahlkonstruktion insgesamt 37 Tonnen wiegt, ist dafür ab 23 Uhr ein 90-Tonnen-Kran im Einsatz. Er soll quasi über Nacht den neuen Steg über die Bahngleise heben. Bahnreisende müssen daher auf den Schienenersatzverkehr ausweichen. Der alte Steg musste im Zuge der Elektrifizierung abgerissen werden, weil er für die Leitungen nicht hoch genug war. Der neue Steg soll ab Januar begehbar sein.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/eiserner-steg-wird-heute-nacht-durch-neuen-steg-ersetzt-57119/
2019-12-12T12:04:50+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Schienenersatzverkehr zwischen Memmingen und Kempten

Memmingen | Unterallgäu | 10.10.2019: Von Memmingen nach Kempten mit dem Zug – das geht ab morgen nicht mehr. In Bad Grönenbach müsst ihr in den Bus umsteigen. Grund sind Gleis-Bauarbeiten, die bis Ende des Monats andauern. Weil es durch den Schienenersatzverkehr zu Verspätungen kommen kann, empfiehlt es sich, bei wichtigen Terminen eine frühere Verbindung zu nehmen. An einzelnen Tagen fahren die Busse in den Abend- und Nachtstunden sogar zwischen Kempten und Kellmünz. Hier wird der Zugverkehr durch Restarbeiten zur Elektrifizierung der Strecke bei Memmingen eingeschränkt. Weitere Infos auf www.bahn.de

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/schienenersatzverkehr-zwischen-memmingen-und-kempten-54144/
2019-10-10T08:36:48+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Pendler und Schüler müssen früher aufstehen

Krumbach | 16.09.2019: Wer als Pendler und Schüler von Krumbach Richtung Günzburg mit der Mittelschwabenbahn fährt, muss morgen früher aufstehen. Wegen Bauarbeiten fällt der Zug um 6:40 Uhr aus. Stattdessen fährt ein Bus als Schienenersatzverkehr. Dieser Bus tritt seine Fahrt allerdings deutlich früher an – wer also nicht zu spät kommen will, muss von morgen bis zum Donnerstag seinen Wecker um 20 Minuten vorstellen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/pendler-und-schueler-muessen-frueher-aufstehen-52727/
2019-09-16T17:01:20+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
© Deutsche Bahn

Bahnstrecke zwischen Leutkirch, Memmingen und Buchloe bleibt länger gesperrt als geplant

Memmingen | Unterallgäu | 27.07.2018: Die Arbeiten für die Elektrifizierung der Bahnstrecke zwischen Buchloe und Leutkirch dauern länger als geplant. Die Maßnahme hätte eigentlich bis zum 10. September soweit abgeschlossen sein sollen, dass wieder Züge fahren können. Weil es an einzelnen Abschnitten aber zu Verzögerungen kommt, dauert die Streckensperrung voraussichtlich noch bis Mitte Oktober an. Vor allem die komplexen Teilbaumaßnahmen in Türkheim und Memmingen ziehen sich hin, heißt es seitens der Bahn. Das bedeutet, dass sich auch der Schienenersatzverkehr zwischen Memmingen und Buchloe entsprechend verlängert.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/bahnstrecke-zwischen-leutkirch-memmingen-und-buchloe-bleibt-laenger-gesperrt-als-geplant-33992/
2018-07-27T16:28:50+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
Zug Bahn Lok
© pixabay.com

Schienenersatzverkehr zwischen Illertissen und Kellmünz

Memmingen | Unterallgäu | 10.11.2017: Bahnreisende müssen sich ab heute Abend auf längere Fahrzeiten zwischen Memmingen und Ulm einstellen. Wegen Brückenarbeiten können zwischen Illertissen und Kellmünz keine Züge fahren, stattdessen sind Busse des Schienenersatzverkehrs unterwegs. Dadurch müssen Bahnreisende mit veränderten und bis zu 45 Minuten längeren Fahrzeiten rechnen. Der Schienenersatzverkehr beginnt heute um kurz nach 21 Uhr und endet in der Nacht auf Montag.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/schienenersatzverkehr-zwischen-illertissen-und-kellmuenz-22135/
2017-11-10T09:47:45+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben