Tag Archiv: Sex

Mann zeigt Jugendlichen einen Pornofilm – aus Überforderung

Unterallgäu | 20.10.2017: Ein 47-jähriger Unterallgäuer, der Jugendlichen einen Pornofilm gezeigt hat, hat sich jetzt vor dem Memminger Amtsgericht verantworten müssen. Ursache für die Straftat war laut des Angeklagten „Dummheit und völlige Überforderung“. Der 47-jährige hat in einer Jugendhilfeeinrichtung gearbeitet. Als vier Jugendliche zwischen 13 und 14 Jahren über ein Sex-Thema in Streit gerieten, sah der Mann laut eigener Aussage keine andere Möglichkeit den Streit zu klären, als ihnen einen Pornofilm zu zeigen. Danach sei der Streit beendet gewesen. Denn – so der Angeklagte wörtlich – „die Kinder waren glücklich“. Als die Sache aufflog, wurde der Mann sofort entlassen. Da er aber keinerlei sexuelle Absichten hatte, ist er mit einer Geldstrafe von 1500 Euro davongekommen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/mann-zeigt-jugendlichen-einen-pornofilm-aus-ueberforderung-21491/
2017-10-20T14:12:19+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Sex für Vignette – Betrügerin verdreht Mann den Kopf

| 25.08.2017: Die Aussicht auf ein Schäferstündchen hat einen 42-jährigen auf einem A96-Parkplatz bei Memmingen geradezu um den Verstand gebracht. Eine junge Frau hatte dem Mann Sex dafür angeboten, wenn er ihr eine Vignette kaufen würde, weil sie kein Geld dafür hätte. Der Mann konnte dem Angebot nicht wiederstehen. Doch anstelle von Sex stieg die Frau mit der Vignette schnell in ihr Auto und fuhr davon. Das machte den Mann so wütend, dass er die Polizei rief und behauptete, die Frau habe sein Auto angefahren. Die Beamten stoppten die Frau – als sie aber keine Unfallspuren entdeckten, war schnell klar, dass der Mann den Unfall erfunden hatte. Er bekommt eine Anzeige wegen Vortäuschens einer Straftat, gegen die Frau wurde ein Verfahren wegen Betruges eingeleitet.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/sex-fuer-vignette-betruegerin-verdreht-mann-den-kopf-18876/
2017-08-25T06:45:56+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Pärchen hat Sex auf Auto – danach will Mann vor Polizei flüchten

Bad Wörishofen | 21.04.2017: In Bad Wörishofen hat ein junges Pärchen für Aufregung gesorgt. Die Frau und der Mann haben in der Nacht Sex auf einem parkenden Auto gehabt. Dann haben sie sich auch noch laut gestritten. Ein Anwohner rief die Polizei. Als die Beamten eintrafen um das Treiben zu beenden, versuchte der Mann zu flüchten – aber ohne Erfolg.  Die beiden bekommen eine Anzeige wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses. Ob am Auto Sachschaden entstanden ist, muss laut Polizei noch mit dem Besitzer abgeklärt werden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/paerchen-hat-sex-auf-auto-danach-will-mann-vor-polizei-fluechten-11969/
2017-04-21T06:15:00+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben