Tag Archiv: Söder

 

Ministerpräsident zur Bürgersprechstunde in Memmingen

Memmingen | 21.10.2019: Hoher Besuch in Memmingen: Ministerpräsident Markus Söder war heute Vormittag zu einer Bürgersprechstunde gekommen. Zahlreiche Anliegen wurden vorgebracht – und Söder quasi ins Hausaufgabenheft geschrieben:

Die Themen reichten von der Zukunft der Landwirtschaft und Klimaschutz über Pflege und Inklusion bis hin zu Ehrenamt und Digitalisierung. Söder hörte gut zu und konnte feststellen:

Solche Gespräche mit den Bürgern würden aber auch den Blick schärfen für die kleinen Dinge, die den Menschen wichtig sind. Hier sind wir als Politiker auch gefordert, alles Notwendige auf den Weg zu bringen, so Söder.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/ministerpraesident-zur-buergersprechstunde-in-memmingen-54650/
2019-10-21T16:18:31+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
  © Susie Knoll

Maxi Schafroth auf dem Nockherberg

München | 13.03.2019: Der Unterallgäuer Kabarettist Maxi Schafroth ist gestern zum ersten Mal beim Nockherberg auf der Bühne gestanden. Als Nachfolger von Luise Kinseher als „Mama Bavaria“ hat er die bayerischen Politiker bei seiner Fastenpredigt ordentlich auf die Schippe genommen. Vor allem Ministerpräsident Markus Söder hat sein Fett abbekommen.

Der gebürtige Memminger steht seit über 10 Jahren auf der Bühne. 2017 hat er den bayerischen Kabarettpreis gewonnen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/maxi-schafroth-auf-dem-nockherberg-43952/
2019-03-13T09:58:53+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Ausbaumaßnahmen am Allgäu Airport gestartet

Memmingen | 08.10.2018: Der Allgäu Aiport startet mit den großen Ausbaumaßnahmen. Zunächst wird die Startbahn von 30 auf 45 Meter verbreitert, dann folgen das zweite Instrumenten-Landesystem und die Erweiterung des Terminals. Auch der Freistaat steht komplett hinter diesem Projekt und dem Allgäu Airport. Ministerpräsident Markus Söder am RT1-Mikrofon:

Die Gesamtkosten für dieses Projekt liegen bei rund 21 Millionen Euro, der Freistaat wird etwa 15 Millionen übernehmen. Für den Fluggast soll es zu keinen großen Einschränkungen kommen, sagt Airpor-Cchef Ralf Schmid.

Bis 2020 sollen die Ausbaumaßnahmen abgeschlossen sein.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/36280-36280/
2018-10-08T14:17:35+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Spatenstich für Airport-Ausbau

Memmingen | 05.10.2018: Nach einigen Monaten Verzögerung ist es nun soweit: Heute fällt der Startschuss für die Ausbaumaßnahmen am Allgäu Airport Memmingen. Zum Spatenstich kommt sogar Ministerpräsident Markus Söder und greift selbst zur Schaufel, um symbolisch die Ausbauarbeiten zu starten. Für Airport-Chef Ralf Schmid auch ein Zeichen der Wertschätzung für den Memminger Flughafen. Vorgesehen ist zunächst die Verbreiterung der Startbahn von 30 auf 45 Meter. Dann folgen das zweite Instrumenten-Landesystem und der Ausbau des Terminals. An Gesamtkosten sind rund 21 Millionen Euro veranschlagt, der Freistaat wird etwa 15 Millionen zuschießen. Jetzt laufen die vorbereitenden Maßnahmen an, der eigentliche Ausbau beginnt im kommenden Frühjahr. Der Flugbetrieb wird dadurch nicht betroffen sein.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/spatenstich-fuer-airport-ausbau-36193/
2018-10-05T06:33:31+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Merkel und Söder kommen nach Ottobeuren

Ottobeuren | 27.08.2018: Bundeskanzlerin Angela Merkel und Ministerpräsident Markus Söder sind am 30. September zu Gast in Ottobeuren. Beide kommen im Rahmen eines Europa-Symposiums ins Unterallgäu. Den Besuch in die Wege geleitet hat Ex-Finanzminister und Organisator Theo Waigel. Die Vorbereitungen, insbesondere mit Blick auf die Sicherheitsvorkehrungen, laufen bereits auf Hochtouren.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/merkel-und-soeder-kommen-nach-ottobeuren-34901/
2018-08-27T09:23:28+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
  © Franz Josef Pschierer, CSU

Pschierer wird Wirtschaftsminister

Mindelheim/München | 21.03.2018: Das Unterallgäu mischt ab sofort ganz oben mit: Franz Josef Pschierer aus Mindelheim steigt im Kabinett des neuen bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder zum Wirtschaftsminister auf. Pschierer war bisher Staatssekretär im bayerischen Wirtschaftsministerium. Eine seiner ersten Aufgabe wird es sein, zunächst einmal die zahlreichen Glückwünsche zu beantworten:

Für Freitag will Söder dem Vernehmen nach schon zur ersten Kabinettssitzung laden; Themen sollen die Flüchtlings- und Asylpolitik sein.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/pschierer-wird-wirtschaftsminister-29385/
2018-03-21T16:52:21+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Söder erteilt eigenständiger Hochschule für Memmingen eine Absage

Memmingen | 09.02.2018:

Seit vielen Jahren bemüht sich die Stadt Memmingen um eine eigene Hochschule, ist mit ihren Anträgen aber regelmäßig gescheitert. Auch beim CSU-Neujahrsempfang mit dem künftigen bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder kam das Thema wieder auf. Söder sieht dafür jedoch wenig Chancen:

Der heimische Landtagsabgeordnete Klaus Holetschek hat beim Neujahrsempfang einen Studiengang für Pflegeberufe an einer Hochschul-Außenstelle in Memmingen ins Gespräch gebracht.

 

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/soeder-erteilt-eigenstaendiger-hochschule-fuer-memmingen-eine-absage-26315/
2018-02-09T14:31:05+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Klaus Holetschek setzt auf gute Zusammenarbeit zwischen Söder und Seehofer

Memmingen | 05.12.2017: Der Memminger Landtagsabgeordnete Klaus Holetschek glaubt an eine gute Zusammenarbeit zwischen dem künftigen bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder und Horst Seehofer.
Da Seehofer CSU-Chef bleibt, werden beide Ämter also künftig getrennt – was natürlich Konflikte zwischen Ministerpräsident und CSU-Chef ermöglicht.
Holetschek vertraut auf die Professionalität der beiden:

Anfang 2018 soll Söder das Amt des Ministerpräsidenten übernehmen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/klaus-holetschek-setzt-auf-gute-zusammenarbeit-zwischen-soeder-und-seehofer-23031/
2017-12-05T07:09:08+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben