Tag Archiv: Sondersitzung

  © RT1

Tierskandal: Sondersitzung im Landtag

München | 11.07.2019: Der bayrische Umweltausschuss wird sich bald zu einer Sondersitzung treffen. Das hatten die Grünen und SPD im Landtag nach den schweren Tierquälerei-Vorwürfen gegen einen Landwirt aus Bad Grönenbach gefordert. In der Sitzung soll das bisherige Kontrollsystem von solchen Großbetrieben kritisch beurteilt und hinterfragt werden. Es soll auch darum gehen, wie die Kontrollen verbessert werden können. Außerdem wollen sie über die Überlastung der Veterinärämter sprechen. Laut Landrat Hans-Joachim Weirather seien im Unterallgäu sechs Personen für 1600 Betriebe mit insgesamt 140.000 Kühen und Rindern zuständig. Die Sondersitzung soll noch vor der Sommerpause stattfinden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/tierskandal-sondersitzung-im-landtag-49798/
2019-07-11T08:42:31+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
Manfred Schilder ist der neue OB von Memmingen © RT1 Südschwaben

Neuer OB wird schon heute vereidigt

Memmingen | 21.03.2017: Am Sonntag ist Manfred Schilder zum neuen Oberbürgermeister in Memmingen gewählt worden, heute wird er bereits vereidigt. In einer festlichen Sondersitzung des Stadtrats wird der 59-jährige in sein Amt eingeführt. Als lebensältestes Mitglied des Stadtrats wird Helmut Börner dem neuen Rathauschef den Diensteid abnehmen. Dann bekommt Schilder aus den Händen von Bürgermeisterin Margareta Böckh seine Amtskette. Anschließend wird Schilder seine Antrittsrede vor dem Plenum, der Verwaltungsspitze und Behördenleitern halten. Mit dem Amtsantritt Schilders endet auch eine SPD-Ära: Erstmals seit 50 Jahren sitzt wieder ein CSU-Mann auf dem Chefsessel des Memminger Rathauses.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/neuer-ob-wird-schon-heute-vereidigt-10218/
2017-03-21T06:19:03+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben