Tag Archiv: Stadtrat

Trotz Corona – kein Sparkurs bei der Stadt Memmingen

Memmingen | 23.06.2020: Die Stadt Memmingen wird wegen der Corona-Krise keinen Sparkurs fahren. Der Stadtrat hat sich gegen eine Haushaltssperre oder einen Nachtragshaushalt entschieden. Alle geplanten Projekte werden also weiter verfolgt. Oberbürgermeister Manfred Schilder sagt aber:

Bisher hat die Stadt knapp 200.000 Euro für die Errichtung der Infektpraxis und für Schutzausrüstung ausgegeben.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/trotz-corona-kein-sparkurs-bei-der-stadt-memmingen-64759/
2020-06-23T07:40:37+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

CRB fordert Bürgerbüro

Memmingen | 18.06.2020: Die Memminger CRB-Fraktion im Stadtrat fordert die Einrichtung eines Bürgerbüros. Mit einem entsprechenden Antrag wendet sich die Fraktion an Oberbürgermeister Schilder. Gerade die letzten Wochen hätten gezeigt, wie wichtig persönlicher Kontakt sei. In der Innenstadt gäbe es viele leerstehende Einrichtungen, die sich optimal für ein Bürgerbüro eignen würden. Die Mitarbeiter dort könnten die Menschen zu allen möglichen Themen informieren, Beschwerden, Anträge und Wünsche weiterleiten und sich beispielsweise um Änderungen im Personalausweis kümmern. Das Bürgerbüro sollte außerdem komplett barrierefrei gestaltet werden. Die Devise des CRB: Bürgernähe statt Kontaktabbruch!

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/crb-fordert-buergerbuero-64688/
2020-06-18T06:07:44+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
  © pixabay.com

CRB fordert stärkere Digitalisierung

Memmingen | 09.06.2020: Die CRB-Fraktion im Memminger Stadtrat fordert in einem Antrag an Oberbürgermeister Manfred Schilder die Digitalisierung der Memminger Schulen voran zu treiben. Dass es bei der Digitalisierung Probleme gibt, sei schon länger bekannt. Durch die Corona-Krise hätte sich dieses Problem jetzt in der Öffentlichkeit in aller Deutlichkeit dargestellt. Insbesondere in den Grund- und Mittelschulen hätten viele Klassenzimmer noch keine digitalen Strukturen. Der CRB fordert deshalb, Förderzuschüsse beim Bund und Freistaat zu beantragen. Jedes Klassenzimmer müsse unter anderem mit Beamer, Laptop und Internetzugang ausgestattet werden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/crb-fordert-staerkere-digitalisierung-64465/
2020-06-09T07:34:27+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Tiefgarage statt Großparkplatz

Memmingen | 29.05.2020: Ob Firmen oder städtische Einrichtungen – wenn künftig Großparkplätze gebraucht werden, sollen diese entweder mehrere Parkdecks oder auch als Tiefgarage gebaut werden. Der Stadtrat folgte im Grundsatz einem Antrag der Grünen und gab der Verwaltung den Auftrag, dazu eine entsprechende Satzung zu erarbeiten. Es sei nicht mehr zeitgemäß, große Flächen für Parkplätze zu versiegeln. Gedacht ist an eine Größenordnung von etwa 80 Stellplätzen, ab der mit mehreren Parkdecks geplant werden muss.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/tiefgarage-statt-grossparkplatz-64235/
2020-05-29T07:24:46+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Lichtmasterplan beschlossen

Memmingen | 27.05.2020: Das Beleuchtungskonzept für die Memminger Innenstadt nimmt Formen an. Der Stadtrat hat nun den sogenannten Lichtmasterplan beschlossen. Jetzt soll die Verwaltung eine Liste erstellen, welche Maßnahmen nun Schritt für Schritt umgesetzt werden sollen. Ganz oben auf der Projektliste stehen unter anderen die Beleuchtung des Marktplatzes, des Stadthallenvorplatzes, von historischen Gebäuden oder einzelnen Straßenzügen. Was im Einzelnen und in welcher Reihenfolge gemacht wird, bestimmt dann der Bauausschuss des Stadtrats. Wobei alles unter dem Vorbehalt steht, dass im Haushalt die entsprechenden Gelder eingeplant werden können. Das große Ziel ist: Die Memminger Altstadt durch das Lichtkonzept attraktiver, erlebbarer und auch sicherer zu machen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/lichtmasterplan-beschlossen-64162/
2020-05-27T06:34:31+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Hühnerberg wird umgestaltet

Memmingen | 20.05.2020: Der Memminger Hühnerberg soll ein neues Outfit bekommen. Der Bau- und Planungsausschuss des Stadtrats hat ein Konzept beschlossen, das dem Quartier eine völlig neue Qualität geben soll. Die bestehenden Wohnanlagen mit ihrer teils maroden Substanz sollen durch Neubauten ersetzt werden. Durch Nachverdichtung könnten langfristig etwa 100 neue Wohneinhieten entstehen, heißt es in dem beschlossenen Planungskonzept. Vorhandene Grünflächen sollen aufgewertet und der Rübezahlplatz zu einem zentralen Quartiersplatz mit hoher Aufenthaltsqualität ausgebaut werden. Bis das alles umgesetzt wird, dürften aber noch einige Jahre vergehen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/huehnerberg-wird-umgestaltet-64007/
2020-05-20T06:39:14+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Krumbacher Stadtrat nimmt Arbeit auf

Krumbach | 13.05.2020: Nun ist auch der neue Stadtrat in Krumbach installiert. Nach der Vereidigung der erstmals gewählten Räte und Belegung der Ausschüsse kann das Gremium nun seine Arbeit aufnehmen. Während gleich zehn der insgesamt 24 Mitglieder neu im Stadtparlament sind, bleibt an der Seite von Rathauschef Hubert Fischer alles beim Alten. Gerhard Weiß und Klemens Ganz wurden als 2. beziehungsweise 3. Bürgermeister wiedergewählt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/krumbacher-stadtrat-nimmt-arbeit-auf-63759/
2020-05-13T14:24:09+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Mindelheimer Stadtrat nimmt Arbeit auf

Mindelheim | 07.05.2020: Der neue Mindelheimer Stadtrat setzt auf Kontinuität. Bei der ersten Sitzung wurden die neuen Stadträte vereidigt und die beiden stellvertretenden Bürgermeister gewählt. Hans-Georg Wawra und Roland Ahne werden Bürgermeister Stephan Winter, wie zuvor schon, vertreten. Damit herrscht bei den Bürgermeistern Klarheit – unklar ist bisher aber, welche Ortssprecher die jeweiligen Mindelheimer Ortsteile vertreten. Neue Ortssprecher konnten wegen der Corona-Pandemie bisher nicht gewählt werden. Die amtierenden machen deshalb erstmal weiter.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/mindelheimer-stadtrat-nimmt-arbeit-auf-63518/
2020-05-07T09:58:54+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Erste Stadtratssitzung in Bad Wörishofen

Bad Wörishofen | 06.05.2020: Der neue Bad Wörishofer Stadtrat hat die Weichen für die nächsten sechs Jahre gestellt. Bei der ersten Sitzung des Parlaments wurden unter anderem die Stellvertreter von Bürgermeister Stefan Welzel gewählt. Ex-Bürgermeister Paul Gruschka hatte sich im Vorfeld zwar als zweiter Bürgermeister angeboten – die Wahl dazu hat allerdings Daniel Pflügl von den Grünen gewonnen. Als dritte Bürgermeisterin wurde Michaela Bahle-Schmid von der CSU gewählt. Die Entwicklung des neuen Stadtrats dürfte spannend werden, denn insgesamt sieben Parteien und Guppierungen sitzen jetzt am Ratstisch – so viele wie nie zuvor. Der neue Bürgermeister Stefan Welzel beendete die Sitzung mit den Worten: „Lassen Sie uns gemeinsam anpacken. Wir wurden alle gewählt, um die besten Beschlüsse für Bad Wörishofen zu fassen.“

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/erste-stadtratssitzung-in-bad-woerishofen-63484/
2020-05-06T10:10:26+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
  © Stadt Memmingen

Neuer Stadtrat kommt erstmals zusammen

Memmingen | 05.05.2020: Der neu gewählte Memminger Stadtrat hat seine Arbeit aufgenommen. 17 Mitglieder und damit fast die Hälfte sind erstmals dabei. Mit den Linken und der AfD kommen zwei weitere Gruppierungen dazu. Und Corona lässt dem Stadtparlament keine Zeit, sich einzuarbeiten – Alle sind gefordert, so Oberbürgermeister Manfred Schilder:

Bei den Stellvertretern von Schilder bleibt aber alles beim Alten: 2. Bürgermeisterin ist wieder Margaretha Böckh von der CSU und als 3. Bürgermeister wurde Hans-Martin Steiger, SPD, in seinem Amt bestätigt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/neuer-stadtrat-kommt-erstmals-zusammen-63413/
2020-05-05T08:37:07+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben