Tag Archiv: Stau

Weniger Staus für Pendler – verbesserte Höhenkontrollen auf A96

Memmingen | Unterallgäu | 07.02.2019: Pendler aus dem Unterallgäu auf der Fahrt nach München können ein Lied davon singen: Immer wieder staut es sich auf der A96, weil mal wieder ein Lastwagenfahrer zu hoch war, um durch die Autobahntunnel nach München fahren zu können. Das soll in Zukunft besser werden: Statt einer Höhenkontrolle kurz vor den Tunneln sollen zu hohe Laster bereits an den Autobahnauffahrten durch zusätzliche Höhenmesser gestoppt werden. Bis Anfang des Sommers sollen die neuen Höhenmesser stehen. Bis dahin müssen Autofahrer noch damit leben, dass im Schnitt zweimal pro Woche ein zu hoher Laster einen Stau auslöst.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/weniger-staus-fuer-pendler-verbesserte-hoehenkontrollen-auf-a96-40746/
2019-02-07T08:43:06+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

A96 über 3 Stunden voll gesperrt

Unterallgäu | 10.01.2019: Zwei zerstörte LKWs, zwei kaputte Autos und über 120.000 Euro Schaden. Die A96 war am Morgen beim Kohlbergtunnel für rund dreieinhalb Stunden wegen einem querstehenden LKW voll gesperrt. Der Fahrer war vermutlich zu schnell unterwegs und ist dadurch in Schleudern geraten. Letztendlich stand er mit seinem Anhänger quer und unbeleuchtet auf der ganzen Fahrbahn. Ein weiterer LKW und zwei Autos konnten dem querstehenden LKW nicht mehr ausweichen und krachten in ihn rein. Wie durch ein Wunder wurde keiner der Fahrer verletzt. Allerdings kam es anschließend im Berufsverkehr zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/a96-ueber-3-stunden-voll-gesperrt-39576/
2019-01-10T15:04:23+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Illerbrücke Egelsee über A7 wird saniert

Unterallgäu | 12.06.2018: Auf der A7 brauchen Autofahrer noch etwas mehr Zeit und Geduld als ohnehin schon. Wie die Autobahndirektion mitteilt, wird aktuell zwischen dem Kreuz Memmingen und Berkheim die Illerbrücke Egelsee saniert. Das bedeutet für die Autofahrer eine weitere Fahrbahnverengung durch Bauarbeiten und ein zusätzliches Tempolimit. Gebaut wird rund um die Uhr in 10-Stunden-Schichten, damit die Sanierungsarbeiten bis Anfang Juli abgeschlossen sind.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/illerbruecke-egelsee-ueber-a7-wird-saniert-32277/
2018-06-12T09:11:25+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
Stau, Verkehr
© pixabay.com

Ampelanlage an Autobahnanschlussstelle sorgt weiter für Ärger

Türkheim/Bad Wörishofen | 14.08.2017: Die Ampelanlage an der A96-Ausfahrt Türkheim/Bad Wörishofen soll nachgebessert werden. Das hat der Bundestagsabgeordnete Stephan Stracke veranlasst, nachdem es zunehmend Beschwerden gibt. Immer wieder kommt es an der Ampel zu längeren Rückstaus, vor allem zu den Stoßzeiten. Die Ampelschaltung wurde zwar Anfang des Jahres neu eingestellt, doch das Steuerungssystem scheint mittlerweile nicht mehr zu funktionieren. Jetzt soll eine Spezialfirma die Fehlerquelle aufspüren und beheben, dann soll die Verkehrssituation nochmals überprüft werden. Sollte sich trotz Nachbesserungen nichts ändern, will Stracke auf eine Verlängerung der Abfahrtsspuren drängen. Das sei weiterhin die beste Lösung, um Staus zu verhindern.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/ampelanlage-an-autobahnanschlussstelle-sorgt-weiter-fuer-aerger-18561/
2017-08-14T07:44:57+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Viel Arbeit für Autobahnpolizei

Landkreis Unterallgäu | 29.05.2017:

Viel zu tun hatte gestern Nachmittag die Memminger Autobahnpolizei. Von der A96 ging eine Meldung nach der anderen ein. Aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens und der baubedingten Engstelle zwischen Mindelheim und Bad Wörishofen kam es mehrfach zu Auffahrunfällen, bei den auch mehrere Insassen leicht verletzt wurden. In der Folge kam es zu Kilometer langen Staus mit stundenlangem Stillstand. Einem Autofahrer dauerte dies zulange: Er öffnete kurzerhand ein Tor im Wildschutzzaun, entfernte die Warnbaken und fuhr auf einen parallel zur Autobahn verlaufenden Feldweg. Nach dem Fahrer wird noch gefahndet.

 

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/viel-arbeit-fuer-autobahnpolizei-14339/
2017-05-29T13:52:36+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Auffahrunfall sorgt für langen Stau auf A96

Mindelheim | 28.11.2016: Gestern Abend haben Autofahrer auf der A96 Geduld beweisen müssen. Durch einen Auffahrunfall kurz vor der Ausfahrt Mindelheim musste die Autobahn dort von der Feuerwehr für knapp 2 Stunden komplett gesperrt werden. Eine 69 Jährige hatte zu spät bemerkt, dass der vor ihr fahrende PKW mit Anhänger bremsen musste und krachte in das Heck. Sie versuchte noch auszuweichen, geriet dabei  auf die linke Spur und fuhr dort gegen ein weiteres Auto. Verletzt wurde bei dem Unfall keiner, es entstand aber an insgesamt 5 Fahrzeugen Sachschaden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/auffahrunfall-sorgt-fuer-langen-stau-auf-a96-4050/
2016-11-28T13:54:40+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben